10 Fragen aus dem Accounting-Vorstellungsgespräch

Wenn Sie die richtigen Interviewfragen für die Buchhaltung kennen, um Bewerber zu fragen, kann dies den Unterschied zwischen der Einstellung eines Superstars und der falschen Person in Ihrem Kleinunternehmen ausmachen. Wir haben zehn gute Anfragen ermittelt, die Sie beim nächsten Mal, wenn Sie eine Buchhalter- oder Finanzfunktion haben, an Bewerber stellen.

Beurteilung der Fähigkeiten eines Bewerbers

Wenn Sie versuchen, die technischen Fähigkeiten eines Bewerbers einzuschätzen, ist es oft am besten, direkte Interviewfragen zu stellen. Sie können jedoch auch etwas über die Soft Skills der Bewerber mit diesen Arten von Abfragen lernen.

Hier sind vier Fragen, die Sie stellen sollten, um Ihnen zu helfen, die Kernkompetenzen einer Person zu bewerten:

1. Wie bleiben Sie über die aktuellen Rechnungslegungsvorschriften auf dem Laufenden?

Angesichts der Änderungsrate in der Buchhaltungs- und Finanzbranche ist es von entscheidender Bedeutung, Buchhalter und Finanzfachleute einzustellen, die Wert darauf legen, informiert zu bleiben. Spitzenkandidaten können Ihnen sagen, wie sie die neuesten Entwicklungen überwachen, sei es durch Abonnements von Branchenpublikationen, Mitgliedschaften in Berufsverbänden oder durch Teilnahme an Buchhaltungskonferenzen und Webinaren.

2. Was sind die drei wichtigsten Fähigkeiten, die jeder gute Buchhalter hat?

Als Antwort auf diese Interviewfrage geben die Bewerber normalerweise an, was ihrer Meinung nach ihre drei besten Eigenschaften sind. Suchen Sie nach Kandidaten, die sich auf einen Mix aus harten Fertigkeiten konzentrieren, z. B. Kenntnisse über Big Data-Konzepte, und weichere Attribute wie Geschäftssinn, Kommunikationsfähigkeiten und Kundenservice. Top-Bewerber enthalten Beispiele dafür, wie sie diese Fähigkeiten in früheren Jobs gezeigt und entwickelt haben.

3. Welche Arten von Buchhaltungssoftware haben Sie in früheren Jobs verwendet?

Fügen Sie dies in Ihre Liste mit Fragen zu Buchführungsinterviews ein, um zu fragen, ob Sie wissen, ob ein Kandidat das System, das Sie in Ihrer Firma verwenden, bereits kennt oder ob eine Schulung in den ersten Arbeitstagen erforderlich ist.

Natürlich ist es vorzuziehen, dass ein potenzieller Mitarbeiter mit Ihrer Software vertraut ist. Aber rechnen Sie nicht automatisch diejenigen ab, die es nicht sind. Stellen Sie ihnen stattdessen eine nachfolgende Frage, wie leicht sie neue Technologien erlernen können, damit Sie ein Gefühl für ihre Fähigkeiten bekommen, sich auf den neuesten Stand zu bringen.

4. Geben Sie mir Beispiele für die Arten von Berichten, die Sie in Ihrem letzten Job erstellt haben.

Wie die vorige Frage gibt diese Anfrage einen Einblick in die Erfahrung eines Bewerbers und ob er gut zu den Aufgaben der offenen Stelle passt. Wenn Sie beispielsweise nach jemandem suchen, der Einkommens- und Geldflussrechnungen erstellt, ist es gut zu wissen, wie - oder ob - ein Kandidat diese Art von Berichten in der Vergangenheit erstellt hat.

Bestimmen der Anpassung an Ihr Buchhaltungsteam

Kandidaten, die über alle erforderlichen technischen und Soft-Skills verfügen, müssen auch im Arbeitsumfeld Ihres Unternehmens erfolgreich sein können. Fragen aus dem Vorstellungsgespräch im Rechnungswesen, in denen die Bewerber nach einer Vielzahl möglicher Szenarien gefragt werden, mit denen sie bei der Arbeit wahrscheinlich konfrontiert werden, können Ihnen helfen, die Eignung für Ihr Büro besser zu beurteilen.

Hier sind ein paar gute Interviewfragen, in denen Sie einschätzen können, wie wahrscheinlich ein Kandidat mit verschiedenen Situationen am Arbeitsplatz umgeht und welche Möglichkeiten er für Ihr vorhandenes Team bietet:

5. Erzählen Sie mir von einem Zeitpunkt, an dem Sie einen Fehler in der Buchhaltung gemacht haben, und erläutern Sie, wie Sie damit umgegangen sind.

Suchen Sie nach Kandidaten, die zugeben, dass sie gelegentlich Fehler machen, sich aber schnell zu dem Fehler bekennen und ihn so gut es geht korrigieren kann. Seien Sie vorsichtig bei Kandidaten, die sagen, dass sie noch nie einen Fehler gemacht haben.

6. Erzählen Sie mir von Ihren Erfahrungen bei der Darstellung von Finanzdaten an nichtfinanzielle Mitarbeiter.

Heutzutage müssen Buchhalter und Finanzfachleute regelmäßig Finanzdaten und Berichte mit Mitarbeitern außerhalb ihrer unmittelbaren Abteilung besprechen. Daher ist es wichtig, Fachkräfte einzustellen, die sich mit dieser Aufgabe wohl fühlen. Diese Interviewfrage kann Ihnen helfen, ihre Kommunikationsfähigkeiten und Erfahrung mit der Präsentation von Informationen besser zu verstehen.

7. Beschreiben Sie eine Zeit, zu der Sie eine besonders enge Frist eingehalten haben, und erläutern Sie, wie Sie dies getan haben.

Buchhalter und Finanzfachleute müssen häufig schnell wichtige Berichte erstellen. Die Antwort auf diese Frage zeigt, wie ein Kandidat auf Termindruck und Stress reagiert.

8. Was ist die größte Herausforderung im Rechnungswesen, die Sie gelöst haben?

Sie werden ein gutes Gespür für die Einstellung eines potenziellen Angestellten bei Problemen bekommen, wenn Sie diese Frage als Standardintervall für ein Vorstellungsgespräch stellen und die Bewerber fragen. Spitzenkandidaten nutzen es als Sprungbrett, um ihre Kreativität, Fähigkeiten und Erfahrung bei der Lösung kniffliger Rechnungslegungsprobleme zu demonstrieren.

9. Erzählen Sie mir von einer Zeit, als Sie mit einem Team zusammengearbeitet haben, um einen Rechnungslegungsprozess zu überarbeiten oder zu verbessern. Welche Rolle haben Sie übernommen und wie arbeitete das Team zusammen, um die Arbeit zu erledigen?

Teamarbeit ist für Buch- und Finanzfachleute wichtiger denn je, da sie häufig intensiv mit Kollegen innerhalb und außerhalb ihrer Abteilung zusammenarbeiten müssen. Wenn Sie diese Interview-Frage stellen, achten Sie auf Anzeichen dafür, dass der Kandidat ein starker Mitarbeiter - oder sogar ein zukünftiger Leiter - sein wird.

10. Warum haben Sie Buchhaltung und Finanzen als Karriere gewählt?

Wir haben dies jedes Mal in unsere Liste mit Fragen zu Buchführungsinterviews aufgenommen, da dies viel über die Kernabsichten eines Arbeitssuchenden aufzeigen kann, die eine Position in Ihrer Firma ausüben. Suchen Sie nach Kandidaten, die eine Leidenschaft für die Buchhaltungs- und Finanzbranche zeigen, nicht nur die Stabilität oder das potenzielle Gehalt, das eine Karriere im Finanzsektor oft verspricht. Es wird Ihnen leichter fallen, Fachkräfte zu entwickeln und zu binden, die das wirklich lieben, was sie jeden Tag tun.

Mieten ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Manager eines kleinen Unternehmens tun. Natürlich ist jede offene Stelle und jedes Interview anders und Sie sollten Ihre Liste der Interviewfragen entsprechend anpassen. Wenn Sie Fragen der Buchhaltungsinterviews wie diese als Startpunkt verwenden, erhalten Sie ein gutes Bild von den Fähigkeiten und Fähigkeiten jedes Bewerbers, wodurch Sie dem Aufbau des idealen Teams für Ihr Unternehmen einen Schritt näher kommen.

Erhalten Sie weitere Ratschläge für die Anwerbung von Kleinbetrieben, indem Sie die Liste der 10 Einstellungs-Tipps von Accountemps lesen, die jeder Kleinunternehmer braucht.

Interviewbild über Shutterstock

6 Regeln für die Einstellung eines Teams Vorherige Artikel

6 Regeln für die Einstellung eines Teams

Später können Sie sich bei uns bedanken - 11 Anforderungen an die Aufbewahrung von Mitarbeitern, die Sie MÜSSEN Vorherige Artikel

Später können Sie sich bei uns bedanken - 11 Anforderungen an die Aufbewahrung von Mitarbeitern, die Sie MÜSSEN

Beliebte Beiträge