10 großartige Tipps für die Verwendung von Geschenkkarten zur Steigerung Ihrer Ferienverkäufe

Ob Sie ein Einzelhandelsgeschäft, einen Schönheitssalon, ein Restaurant, einen Hausreinigungsservice oder ein anderes lokales Geschäft besitzen, Geschenkkarten können eine großartige Möglichkeit sein, neue Urlaubsverkäufe zu generieren. Geschenkkarten sind nicht mehr nur für große nationale Ketten gedacht; einer neuen Studie zufolge ist die Hälfte der US-Verbraucher sehr offen, Geschenkkarten von kleinen, unabhängigen Einzelhändlern zu kaufen. Und mehr als ein Drittel gibt zu, dass sie häufig Geschenkkarten für sich selbst kaufen. (Weitere Informationen zu den Umfrageergebnissen finden Sie am Ende dieses Beitrags in der Infografik.)

Verwenden von Small Business-Geschenkkarten, um den Weihnachtsgeschäft zu steigern

Hier sind 10 Tipps für die Verwendung von Geschenkkarten zur Steigerung Ihres Urlaubsumsatzes.
1. Bieten Sie sowohl Kunststoff-Geschenkkarten als auch E-Geschenkkarten an. Heutzutage geht es nur darum, den Kunden Optionen zu geben, richtig? Während drei Viertel der Einkäufer sagen, dass sie planen, Kunststoff-Geschenkkarten in diesem Jahr zu kaufen, verglichen mit einem Viertel, das E-Geschenkkarten kaufen möchte, gewinnen E-Geschenkkarten an Boden. Sie haben auch einige Vorteile gegenüber Geschenkkarten aus Kunststoff:

  • Sie können ein E-Gift-Card-Programm in nur wenigen Stunden auf Ihrer Business-Website implementieren, verglichen mit dem Bestellen und Warten auf Geschenkkarten aus Kunststoff.
  • Elektronische Geschenkgutscheine sprechen junge Verbraucher an, die alles über ihr Telefon erledigen und sich nicht vorstellen können, eine Plastikkarte mit sich herumzuschleppen.
  • E-Geschenkkarten können buchstäblich in letzter Minute (Weihnachtsmorgen!) Gekauft und sofort an Empfänger verschickt werden - ein Segen für Last-Minute-Käufer und Ihren Umsatz.
  • E-Geschenkkarten sprechen Kunden an, die sich nicht mit Urlaubsmassen beschäftigen möchten, nur um eine Geschenkkarte aus Kunststoff zu kaufen.
  • Wenn ein Kunde eine E-Geschenkkarte kauft, erfassen Sie deren Informationen sowie die der Empfänger. Dies bedeutet, dass Sie mit neuen Angeboten weiterhin für den Kunden und den Empfänger werben können.

Da der Einsatz von Geschenkgutscheinen in der Zukunft voraussichtlich zunehmen wird, ist es jetzt an der Zeit, mit einem solchen Programm zu beginnen. GiftFly und Yiftee sind zwei Anbieter von E-Geschenkkarten, die sich an kleine Unternehmen richten.
2. Bewerben Sie Ihre Geschenkkarten in den sozialen Medien . Konsumenten setzen zunehmend auf Social Media, um Geschenkideen für den Urlaub zu erhalten. Vor allem, wenn Sie E-Geschenkkarten anbieten, durch Werbung in sozialen Medien oder durch das Erstellen von Bio-Posts können Kunden dazu gezwungen werden, sie sofort dort zu kaufen.

3. Vermarkten Sie Geschenkkarten als Selbstgeschenkoption . Seien wir ehrlich: Die meisten Urlaubskäufer kaufen am Ende etwas für sich selbst und Geschenkkarten sind keine Ausnahme. Erstellen Sie Marketingbotschaften, die Kunden dazu anregen, sich mit einer Geschenkkarte zu behandeln.

4. Verwenden Sie Geschenkkarten als Werbeartikel . Sie können Kunden in Ihr Geschäft einbeziehen - oder sie dazu bringen, mehr zu kaufen, als sie es sonst tun würden - mit Geschenkkarten-bezogenen Aktionen. Geben Sie den Kunden beispielsweise für jede ausgegebene 50-Dollar-Karte einen Geschenkgutschein in Höhe von 10 USD, für jede ausgegebene 100-Dollar-Marke einen Geschenkgutschein in Höhe von 25 USD und so weiter. Sie können den Kunden auch günstige Geschenkkarten geben - zum Beispiel für 10 US-Dollar oder 20 US-Dollar - per Post oder E-Mail. Es ist die Kosten wert, denn Kunden, die ein Geschäft besuchen, um eine Geschenkkarte zu verwenden, geben am Ende viel mehr aus als den Wert der Karte.

5. Angebot von Geschenkkarten selbst anbieten . Da die meisten Urlaubskäufer ohnehin erwägen, Geschenkkarten zu kaufen, können Sie sie leicht mit einem kleinen Angebot vom Zaun holen. Führen Sie beispielsweise eine Promotion durch, bei der die Personen einen Geschenkgutschein in Höhe von 25 USD für 20 USD, einen Geschenkgutschein in Höhe von 100 USD für 85 USD oder zwei 25 USD-Geschenkkarten für 40 USD erhalten können.

6. Legen Sie die Geschenkkarten zum Zeitpunkt des Kaufs ein . Geschenkkarten sind oft ein Impuls (oder Verzweiflung), also können Sie Ihren Umsatz steigern, wenn Sie ein attraktives Display mit Geschenkkarten, Umschlägen, Geschenkkartentaschen oder Geschenkkartons in der Nähe Ihrer Registrierkassen anlegen.

7. Verwenden Sie Geschenkkarten, um treue Kunden zu belohnen . Wenn Sie ein Treueprogramm haben, verwenden Sie anstelle oder zusätzlich zu den Rabatten Geschenkkarten. Geschenkkarten haben einen höheren Wert als Rabatte, sodass sie Kunden erfolgreicher in Ihr Geschäft bringen können.

8. Fördern Sie Geschenkkarten mit zunehmender Annäherung an Weihnachten und Chanukka . Mit der Zeit geraten die Käufer in Panik, und Geschenkkarten werden noch attraktiver. Betonen Sie, dass Geschenkgutscheine nach den Feiertagen verwendet werden können - wenn sich die Menschenmengen ausgedünnt haben und es viele Angebote gibt. Da im Dezember gekaufte Geschenkkarten voraussichtlich im Januar und Februar verwendet werden, sind sie eine großartige Möglichkeit, den Umsatz in einer für kleine Einzelhändler normalerweise langsamen Saison zu steigern.

9. Vermarkten Sie Geschenkkarten als „das perfekte Geschenk für (füllen Sie das Leerzeichen aus)“. Wissen Sie nicht, was Sie als Lehrer / Kunde / Mitarbeiter / Nachbarn / Postbote erhalten sollen? Geschenkkarten sind für fast jeden Empfänger geeignet. Betonen Sie dies in Ihren Marketingbotschaften.

10. Beginnen Sie jetzt . Wenn Sie erwägen, Geschenkkarten zu Ihrem Mix hinzuzufügen, warten Sie nicht. Viele Verbraucher haben bereits mit dem Weihnachtsgeschäft begonnen, und je mehr Auswahlmöglichkeiten sie bieten, desto höher sind die Chancen, dass sie ihr Geld einnehmen.

Geschenkkarten

Instacart erwirbt Unata für kleine Lebensmittelhändler und Arbeiter in der Gig-Wirtschaft Vorherige Artikel

Instacart erwirbt Unata für kleine Lebensmittelhändler und Arbeiter in der Gig-Wirtschaft

In Nevada steht Notknappheit bevor - nach nur einer Woche im Geschäft Vorherige Artikel

In Nevada steht Notknappheit bevor - nach nur einer Woche im Geschäft

Beliebte Beiträge