10 Google Plus-Plugins für WordPress

Mit nur 300 Millionen aktiven monatlichen Mitgliedern erreicht Google Plus nicht die gleiche Anzahl von Personen, die auf anderen sozialen Websites wie Facebook zu sehen sind.

Es gibt sogar diejenigen, die glauben, dass das soziale Netzwerk zurückgeht. Andere leidenschaftliche Nutzer bestehen jedoch darauf, dass das Publikum bei Google Plus viel engagierter ist und sich daher mehr für Inhalte interessiert, die andere Community-Mitglieder teilen.

Google Plus wird von vielen einflussreichen Bloggern verwendet. Dies bedeutet, dass es ein guter Ort sein kann, um Inhalte zu teilen, von denen Sie glauben, dass andere sie an ihre Community weitergeben möchten. Durch die Verknüpfung des Netzwerks mit der Google-Suchmaschine sollte der dort freigegebene Inhalt in den Google-Ergebnissen einen höheren Rang einnehmen.

Nachfolgend finden Sie 10 Google Plus-Plugins für Ihre WordPress-Website, die die Kontaktaufnahme mit Mitgliedern der Google Plus-Community verbessern sollen.

Google Plus Plugins

Widgets +

Mit Widgets + können Sie Ihrer Website ein einfaches Google Plus-Badge hinzufügen. Es gibt nur wenige Schritte, um Ihren Ausweis zu erhalten.

Gehen Sie einfach zur Widgets + Homepage und klicken Sie auf "Design". Geben Sie Ihre Google Plus-ID ein und wählen Sie einige Variablen aus: Breite, Hintergrund- und Randfarben, Randradius und Schriftart. Sie können auch das Erscheinungsbild einer Schaltfläche "Zu Kreisen hinzufügen", einer + 1-Schaltfläche und der letzten Beiträge zu Ihrem Google Plus-Feed auswählen.

Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf eine Schaltfläche, um einen Code zu generieren, und platzieren Sie diesen Code in Ihrer WordPress-Site.

Das Google Plus Plugin von WPMU DEV

Mit diesem Premium-Plugin können Sie direkt von Google Plus aus auf Ihrer WordPress-Site posten. Gemäß der Plugin-Website können Sie Ihren Posts auch eine + 1-Schaltfläche hinzufügen, damit Ihre Website-Besucher Sie oder Ihr Unternehmen zu ihren Google Plus-Kreisen hinzufügen können.

Mit diesem Plugin können Sie auch die Größe und Position der + 1-Schaltfläche auswählen, die Sie Ihren Posts hinzufügen. Sie können auch festlegen, ob die Anzahl der Pluspunkte, die Ihre Beiträge erhalten, angezeigt oder ausgeblendet wird, und diese Aktivität über Google Analytics verfolgen.

Dies ist ein Premium-Plugin. Ein einzelnes Plugin von WPMU DEV kostet 19 US-Dollar.

Google Author-Link

Dieses Plugin ist dank der Hilfe für WordPress! Seite? ˅. Als Gegenleistung für die Verwendung des Plugins bittet die Site um eine Spende.

Mit dem Plugin können Sie Ihre Google Authorship-Links von Ihrer WordPress-Site aus verwalten. Es unterstützt auch mehrere WordPress-Site-Autoren, so dass jeder Verfasser Ihrer Seite die Links zu Google Authorship beibehalten kann.

Wenn Ihre Beiträge mit Ihrem Google Authorship-Konto verknüpft sind, wird Ihr Profilbild in den Suchergebnissen mit Ihren Artikeln angezeigt.

Google Plus Interactive Posts

Interactive Posts ist ein WordPress-Plugin, das eine Schaltfläche "Aufruf zum Handeln" in Ihre Beiträge einbettet.

Der "Aufruf zum Handeln" mit diesem Plugin weist die Besucher Ihrer Website an, Ihre Google Plus-Seite aufzurufen und weitere Inhalte anzuzeigen. Dies soll mehr Leser dazu bringen, Ihre Google Plus-Seiten zu ihren Kreisen hinzuzufügen.

Google Plus-Blog

Die Hauptfunktion dieses Plugins von Minimalise besteht darin, dass Sie Beiträge direkt von Google Plus aus auf Ihrer WordPress-Site veröffentlichen können. Diese Funktion funktioniert für mehrere Autoren aus ihren eigenen Google Plus-Feeds für Ihre Website.

Sie können das Engagement, das Ihre Beiträge bei Google Plus erhalten, auch direkt in Ihre WordPress-Site einfügen. Auf diese Weise können Zuschauer Ihrer WordPress-Website sehen, wie interaktiv Ihre Google Plus-Leser bereits sind, und an der Diskussion teilnehmen. Bilder von Ihrer Google Plus-Seite mit jedem Beitrag können ebenfalls eingefügt werden.

Dies ist ein Premium-Plugin mit Kosten von 10 US-Dollar. Eine kostenlose Version ist ebenfalls verfügbar. Sie enthält jedoch ein Klappmenü mit einem Link zur Google Plus-Blog-Seite von Minimalise.

Google Maps

Hier ist ein weiteres Plugin von WPMU DEV. Wie das impliziert, können Sie mit diesem Plugin Google Maps zu Ihrer WordPress-Site hinzufügen.

Statt dies zu tun, müssen Sie jedoch nicht viel programmieren, um das zu erreichen. Stattdessen können Sie mit diesem Plugin einfach Karten mit einem benutzerdefinierten Widget auf Ihrer Website ablegen.

Der Entwickler sagt, es gibt auch erweiterte Einstellungen, mit denen Sie eine Karte für Ihre Site anpassen können. Wie Sie vielleicht erwarten, handelt es sich hierbei um ein benutzerdefiniertes Widget, für das Sie der WordPress-Site $ 19 hinzufügen müssen.

Kommentare für WordPress entwickelt

Sie werden wahrscheinlich viel mehr Interaktion mit Ihren WordPress-Beiträgen erhalten, wenn Sie es den Lesern so leicht wie möglich machen. Dieses Plugin versucht genau das zu tun.

Leser Ihrer WordPress-Sites können Kommentare zu Ihren Posts und Seiten mit einer beliebigen Anzahl ihrer Social-Media-Konten, einschließlich Google Plus, hinterlassen. Die Konversation, die unter Ihrem Beitrag angezeigt wird, ist tabuliert. Jeder Social Media-Stream, den Sie hinzufügen, wird als eigener Stream angezeigt.

Mit dem Plugin können Sie auswählen, welche Streams Ihren Lesern angezeigt werden. Sie können auch den nativen WordPress-Kommentarstrom beibehalten oder blockieren.

Ein Ratschlag: Es scheint einige Probleme zu geben, die die Kompatibilität mit anderen Plugins und einigen Themes betreffen. Diese potenziellen Konflikte werden vom Entwickler auf der Plugin-Website behandelt.

Wirklich einfach Facebook Twitter Share Buttons

Trotz seines Namens platziert dieses Plugin auch eine Google + 1-Schaltfläche in Posts und Seiten Ihrer WordPress-Site.

Mit diesem Plugin können Sie die + 1-Schaltfläche und andere in unzähligen Bereichen Ihrer WordPress-Site platzieren, einschließlich Posts, Seiten, Autorenseiten und mehr. Die Schaltflächen können auch über oder unter Ihrem Inhalt angezeigt werden.

Berichten zufolge gibt es Konflikte mit einigen Plugins, die Ihrer Site eine Animation hinzufügen. Dinge wie Karussells und Schieberegler können Probleme verursachen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie dieses Plugin anzeigen.

Neues Google Plus-Badge-Widget

Dieses Plugin zeigt den neuesten Google Plus-Ausweis auf Ihrer Website an. Die neue Version enthält ein Mosaik aus Fotokacheln, Ihr Profilbild, Ihren Namen und eine Schaltfläche, damit die Leser Sie leichter im sozialen Netzwerk verfolgen können.

Das Fotomosaik wird über Ihrem Profilfoto angezeigt, das in einem kleinen Kreis in der Mitte der Plakette gehalten wird.

Zu den für dieses Badge-Plugin verfügbaren Anpassungen gehören das Anpassen der Breite und des Farbschemas (hell oder dunkel). Sie können auch einstellen, ob der Ausweis im Quer- oder Hochformat angezeigt wird.

Google Plus Widget

Dieses Plugin zeigt eine einfachere Version eines Google Plus-Logos. Sie können sich auch dafür entscheiden, eine + 1-Schaltfläche auf oder unter der von Ihnen erstellten Plakette anzuzeigen.

Weitere Optionen für dieses Plugin sind das Anzeigen von Miniaturansichten der Personen in Ihren Kreisen. Es gibt auch eine Schaltfläche, mit der Leser Ihrer WordPress-Site Sie in ihre Kreise aufnehmen können.

Smartphone

Microsoft startet Windows 10-App für LinkedIn Vorherige Artikel

Microsoft startet Windows 10-App für LinkedIn

Business-Benutzer testen Neues Live-Streaming-Video von Facebook - Wir haben Beispiele Vorherige Artikel

Business-Benutzer testen Neues Live-Streaming-Video von Facebook - Wir haben Beispiele

Beliebte Beiträge