10 Tipps für kleine Unternehmen für SEO, Content Marketing und mehr

Wenn Sie ein kleines Unternehmen vermarkten möchten, stehen Ihnen viele verschiedene Methoden zur Verfügung. Es gibt SEO, Content Marketing, E-Mail-Listen und mehr. Wenn Sie mehr über das Marketing Ihres Unternehmens mit einigen dieser Methoden im Jahr 2017 erfahren möchten, lesen Sie unten die Tipps von Mitgliedern unserer Small Business Community.

Sehen Sie sich diese Marketing-Trends im Jahr 2017 an

Wenn Sie möchten, dass Ihr Marketingplan 2017 funktioniert, müssen Sie alle neuesten Trends, Tools und Methoden kennen. In diesem Beitrag von Midas Media teilt Nat Rubyan-Ling einige Marketing-Trends mit, die Sie für 2017 kennen sollten. Die Mitglieder von BizSugar kommentieren den Beitrag weiter.

Erhalten Sie bessere Einblicke in Ihr Publikum

Wenn Sie Inhalte erstellen möchten, die mit Ihrer Zielgruppe in Einklang stehen, müssen Sie zuerst etwas darüber erfahren. Es gibt einige wichtige Werkzeuge und Methoden, die Sie verwenden können, um nützliche Einblicke zu erhalten, wie dieser Beitrag von Jenny Knizer im Blog des Content Marketing Institute aufzeigt.

Finden Sie eine interessante und profitable Nische für Ihr Online-Unternehmen

Unabhängig davon, ob Sie ein Blog, einen E-Commerce-Shop oder ein anderes Online-Geschäft erstellen, benötigen Sie eine Nische. Da es bereits so viele verschiedene Arten von Unternehmen im Internet gibt, müssen Sie möglicherweise kreativ werden, um eine Nische zu finden, die sowohl interessant als auch rentabel ist. Dieser MyBlogU-Beitrag von Ann Smarty enthält einige Tipps.

Verwenden Sie diese Kundenbindungsstrategien, die für kleine Unternehmen geeignet sind

Nachdem Sie Ihren Marketingplan ausgeführt und neue Kunden gewonnen haben, müssen Sie immer noch hart daran arbeiten, dass diese Kunden wiederkommen. Glücklicherweise gibt es bewährte Strategien zur Kundenbindung, die für kleine Unternehmen geeignet sind. Einige davon sehen Sie in diesem Plousio-Beitrag von Evan Tarver.

Erfahren Sie, was Sie nach dem Erstellen Ihrer Käufer-Persona tun können

Wenn Sie an bestimmte Kunden vermarkten möchten, müssen Sie zunächst eine Käuferpersönlichkeit erstellen, damit Sie wissen, an wen Sie sich wenden. Aber auch das reicht nicht. Um mehr darüber zu erfahren, was Sie tun können, nachdem Sie Ihre Käuferpersönlichkeit erstellt haben, lesen Sie diesen großartigen Beitrag von David Reimherr. Und dann sehen Sie hier, was BizSugar-Mitglieder über den Beitrag sagen.

Rang für die Keywords Ihrer Mitbewerber

Es gibt viele verschiedene Denkrichtungen, wenn es darum geht, Ihre Konkurrenz dazu zu verwenden, Suchverkehr zu gewinnen. In diesem Beitrag untersucht Neil Patel einige Vor- und Nachteile dieses Konzepts für verschiedene Arten von Unternehmen.

Erstellen Sie ein Marketingbudget für 2017

Bevor Sie wirklich mit Ihren Marketingbemühungen für das neue Jahr beginnen können, müssen Sie ein gewisses Budget festlegen, damit Sie Ihre Mittel nicht überschreiten. Dieses Postfach des Search Engine Journal von Jacob Baadsgaard enthält einige Tipps, mit denen Sie ein Marketingbudget für 2017 erstellen können.

Nutzen Sie die Marketinggeschwindigkeit, um Ihren Umsatz und Ihren Umsatz zu steigern

Marketinggeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, mit der Ihre Marketinganstrengungen arbeiten, um Ergebnisse zu liefern. Daher ist es ein wichtiges Konzept für Vermarkter. In diesem CrowdSPRING-Beitrag beschreibt Ross Kimbarovsky einige Möglichkeiten, wie Sie Marketinggeschwindigkeit nutzen können, um Umsatz und Umsatz zu steigern. Und die BizSugar-Community teilt auch Gedanken zum Beitrag.

Helfen Sie Ihrem E-Commerce-Shop, sich von einem Wachstumseinbruch zu erholen

Ein E-Commerce-Geschäft zu führen ist nicht einfach. Sie werden wahrscheinlich irgendwann Rückschläge hinnehmen müssen. Daher ist es von größter Bedeutung zu wissen, wie man sich von diesen Rückschlägen erholt. Shayla Price gibt einige Tipps, um genau das in einem Beitrag im Blog von Kissmetrics zu tun.

Holen Sie das Beste aus Ihren Urlaubs-E-Mails heraus

E-Mail-Marketing kann während der Ferienzeit eine besonders effektive Taktik sein. Damit Sie das Beste daraus machen können, müssen Sie Ihre Abonnenten wirklich verstehen und wissen, was sie für diese Weihnachtszeit suchen. Weitere Tipps zur optimalen Nutzung Ihrer Urlaubs-E-Mails finden Sie in diesem Marketing Land-Beitrag von Scott Heimes.

Wenn Sie Ihren bevorzugten Content für kleine Unternehmen vorschlagen möchten, um für eine bevorstehende Community-Zusammenfassung in Betracht zu kommen, senden Sie bitte Ihre News-Tipps an: [email protected].

Tippen

Schmale Nischenmagazine sind in Vorherige Artikel

Schmale Nischenmagazine sind in

Offline-Geschäftseigentümer: Wie lautet Ihre Inhaltsstrategie? Vorherige Artikel

Offline-Geschäftseigentümer: Wie lautet Ihre Inhaltsstrategie?

Beliebte Beiträge