10 Schritte zum Ändern Ihres Geschäftsimage

Da sich das globale Geschäft weiterhin rasant weiterentwickelt, stehen Unternehmen vor der Realität, dass sie häufig ihr Image aktualisieren müssen, um in den Köpfen und Herzen ihrer Kunden und Zielgruppen relevant zu bleiben.

Wenn Ihr Publikum das gleiche alte Aussehen und Gefühl für das, was Sie anbieten, sieht, kann es zu dem Schluss kommen, dass Sie sich nicht bemühen, den Trends zu folgen oder sogar den Weg zu weisen. Oder es kann sein, dass Sie in den letzten Monaten Probleme hatten, die Ihr Image aufgrund einer schlechten Entscheidung oder einer unglücklichen Wende auf dem Markt getrübt haben. In jedem Fall kann Ihre Zielgruppe und Ihr Kundenstamm einen Mitbewerber suchen.

So ändern Sie Ihr Geschäftsimage

Sie können jedoch schnell und effektiv arbeiten, um relevant zu bleiben und Vertrauen aufzubauen, indem Sie Ihr Geschäftsimage auf diese 10 Arten verändern, einschließlich zahlreicher Lösungen, die Sie schneller dorthin bringen:

1. Strategieren Sie eine neue Richtung und einen neuen Ansatz. Einer der schwierigsten Aspekte bei der Änderung Ihres Geschäftsimage ist die Anpassung des Betriebsmodells an die Bedürfnisse des Kunden. Oft ist es schwierig, sich von langjährigen Ansätzen oder vorgefassten Begriffen der Zuständigkeiten der Abteilungen und der Stellenbeschreibungen der Mitarbeiter zu trennen. Dies macht es schwieriger, herauszufinden, wie Sie die Struktur Ihres Unternehmens umgestalten können, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen Ihres Zielmarktes gerecht zu werden. Dann hilft es, ein Unternehmen wie ON THE MARK einzubeziehen, das dabei hilft, dieses Gesamtbild zu sehen und einen neuen Entwurf für das Erscheinungsbild Ihres Geschäftsmodells zu erhalten und wie es effektiv ablaufen kann.

2. Ändern Sie die Art und Weise, wie Sie mit Kunden interagieren, und bestimmen Sie, wie Sie das Unternehmen transformieren. Zu hören, was Ihre Kunden Ihnen sagen, was sie wollen und was Sie ändern können, um sie mit einer besseren Erfahrung zu unterstützen, sollte Teil Ihres Plans sein, sich selbst zu verändern. Wenn Ihre Kunden sehen, dass Sie ihnen zugehört und sich an sie angepasst haben, werden Sie die richtigen Änderungen in Ihrer strategischen Ausrichtung und Umsetzung vornehmen, aber Sie werden auch die bestehenden Beziehungen stärken. Möglicherweise verfügen Sie bereits über diese Informationen, um Ihnen zu sagen, wie Sie Ihre verfügbaren Daten umwandeln können, aber Sie wissen nicht, was das alles bedeutet. Ein Unternehmen wie Salesforce kann ein CRM-Plattform- und Projektmanagementsystem bereitstellen, in dem die Bereiche organisiert und hervorgehoben werden, in denen Sie möglicherweise Änderungen vornehmen müssen oder die definieren können, wie Sie Ihr Image transformieren.

3. Binden Sie Ihre Zielgruppe mit Inhalten ein, die Ihr neues Geschäftsimage veranschaulichen. Das heutige Publikum ist in erster Linie auf schriftliche und visuelle Inhalte angewiesen, um seine Entscheidungen über ein Unternehmen zu treffen, sei es auf einer Website, in einem Blog oder in einem Social-Media-Profil. Dies ist eine Gelegenheit, um ihr Interesse an Inhalten zu wecken, um Ihre Botschaften darüber zu vermitteln, was Ihr neues Unternehmensimage ausmacht, und vor allem, wie es ihnen bei Problemen oder Problemen hilft. Ihr Inhalt wird zu Ihrem neuen Geschäftsimage, da er der Kommunikationskanal und die Gesprächsplattform zwischen Ihnen und Ihren Kunden ist. Sie können Ihnen sagen, was sie über das neue Geschäftsimage halten, oder sie fragen, was dieses Image für sie bedeutet. Da dies ein integraler Weg ist, um auf Sie aufmerksam zu werden und Ihr neues Image mit anderen zu teilen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie über Know-how im Content-Marketing eines Unternehmens wie Contently verfügen, das Ihnen dabei helfen kann, Ihr Messaging zu formulieren und den erforderlichen Inhalt zu entwickeln, um die beste Reaktion auf dieses neue Unternehmen zu erzielen Bild.

4. Fügen Sie das neue Geschäftsimage in Ihre visuelle Präsentation ein. Es hilft Ihrem Publikum, Bilder zu haben, die dieses neue Business Messaging darstellen, da dies Symbole sind, die Ihrem Publikum helfen, eine Verbindung herzustellen, und speichert die neuen Markenattribute, über die Sie informiert werden sollen. Wenn Sie Ihr Geschäftsimage ändern möchten, sollten Sie Ihr Logo, Ihren Slogan und Ihre Website hinsichtlich Symbol, Farbe und Messaging aktualisieren. Hier wird das Grafikdesign zu Ihrem besten Freund und bietet eine Möglichkeit, alle visuellen Darstellungen Ihres Unternehmens ständig zu überarbeiten. Sie können Tools wie SummitSoft verwenden, um ein Logo und Wix für eine Website zu erstellen, ohne den künstlerischen Status beanspruchen zu müssen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen.

5. Fügen Sie Expertentalent in Bereichen Ihres Geschäfts hinzu, in denen Ihnen Fähigkeiten fehlen. Sie können den ganzen Tag über Logos und Websites ändern, was bei einer geschäftlichen Umgestaltung bis zu einem gewissen Grad helfen wird, aber es sind wirklich die Menschen, mit denen Sie sich umgeben, die einen Transformations-Stick bilden können. Auch wenn Sie nicht in der Lage sind, ein Team von Vollzeit-Talenten einzustellen, können Sie Mitarbeiter und Freiberufler auslagern, die sich auf Bereiche spezialisiert haben, in denen Sie die Funktionsweise Ihres Unternehmens verbessern können. Dies gilt insbesondere für die Verbesserung von Technologie, Marketing und Vertrieb. und Kundenservice. Suchen Sie nach Agenturen wie Toptal für IT-Talente und iFreelanc für Grafikdesigner, Vermarkter, Verkäufer, Schriftsteller und sogar virtuelle Assistenten. Alle diese talentierten Personen können in diesen Bereichen bessere Arbeit leisten als Sie, weil es das ist, was sie tun. So können Sie sich auf die Aspekte Ihres Unternehmens konzentrieren, die Sie gut machen.

6. Setzen Sie Influencer ein, um Ihr neues Geschäftsimage an die Zielgruppe zu verkaufen. Influencer Marketing ist einer der größten Marketingbereiche, der maßgeblich dazu beiträgt, die Zielgruppe vom Kauf eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung zu überzeugen. Mit zunehmender virtueller Interaktion verlassen sich Verbraucher und Unternehmen auf andere, um Produkte und Dienstleistungen zu empfehlen und zu überprüfen, bevor sie sich für den Kauf entscheiden. Diese Beeinflusser werden für ein Reimaging von Unternehmen fast wichtiger als der Versuch, direkt zum Publikum zu gelangen. Influencer haben oft mehr Hebelwirkung und können die Botschaft, die Sie übertragen möchten, effektiver verkaufen. Plattformen wie die KI-gesteuerte Influential-Plattform verbindet Sie mit den besten Influencern für Ihr spezielles Segment und hilft Ihnen dabei, Ihr Geschäftsimage an die Zuschauer anzupassen, die am häufigsten konvertiert werden können.

7. Verbessern Sie die finanziellen Grundlagen Ihres Unternehmens. Mit den richtigen Finanzkenntnissen und -werkzeugen können Sie die betrieblichen Aspekte Ihres Unternehmens verbessern, indem Sie den Cashflow erhöhen, fundierte Geldentscheidungen treffen, die Sicherheit Ihrer Transaktionssysteme erhöhen und Möglichkeiten hinzufügen, um die Transformation und das Wachstum Ihres Unternehmens zu finanzieren. Bei der Transformation von Unternehmen geht es nicht immer um das Image der Öffentlichkeit, aber es ist oft wichtiger, sich auf Mechanismen hinter den Kulissen zu konzentrieren, wie etwa auf Unternehmensfinanzen, die den größten Unterschied machen können. Finanzielle Partnerschaften gibt es in Form von Unternehmen wie InDinerothat, die die Informationen und Plattformen bereitstellen, die Sie benötigen, um Ihre Finanzprozesse und -ansätze zu überarbeiten.

8. Setzen Sie Denkstrategien ein, um Glaubwürdigkeit bei Ihrem Publikum aufzubauen. Durch die Glaubwürdigkeit Ihres Publikums, dass Sie wissen, was Sie tun und über die visionärsten und aufschlussreichsten Informationen zu einem bestimmten Thema verfügen, können Sie die Botschaft Ihres überarbeiteten Geschäftsimage nach Hause bringen. Ihre byline- und syndizierten Artikel sowie Blogbeiträge können die Grundlage sein, um zu erklären, warum Sie Ihr Geschäftsimage in Bezug auf Branchentrends und Themen, die Ihr Publikum versteht, umgestaltet haben. Wenn Sie diese ausrichten, können Sie den Übergang zu Ihrem Unternehmensimage so nahtlos wie möglich gestalten und tatsächlich mehr Vertrauen aufbauen, da das Publikum erkennt, dass Sie als Führungskraft erkannt haben, dass die Veränderung Ihres Images für das Publikum und als Reaktion auf die Marktentwicklung nützlicher ist. Die meisten Branchenpublikationen akzeptieren Artikel, die von der Nachrichtenagentur abgehalten werden, und News-Syndikate akzeptieren auch neue und relevante Inhalte.

9. Bringen Sie Ihre Geschäftsbildnachricht zu Livestream-Video. Um Ihre Nachricht an die richtigen Personen weiterzuleiten, müssen Sie die Medien und Plattformen verwenden, auf denen sie von Ihnen hören möchten. Livestream-Videos auf Instagram, Periscope und Facebook sind sehr populär geworden, da Video-Inhalte in einem fast unersättlichen Tempo verwendet werden sollen. Sie können mit Ihrem Revamp-Messaging ein größeres Publikum erreichen und dieses in einem Format präsentieren, für das sie am empfänglichsten sind. So können Sie ein visuelles Bild davon erstellen, was Ihr neues Bild darstellt.

10. Planen Sie eine Kampagne zur Aktualisierung des Geschäftsimages. Verwandeln Sie das Image eines Unternehmens in ein Event, indem Sie eine Marketing- und Werbekampagne mit einer Reihe von Sicherheiten erstellen, die Ihre Zielgruppe anregen, als ob Sie das Unternehmen zum ersten Mal starten oder sogar ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung. In vielerlei Hinsicht tun Sie das. Erstellen Sie eine Reihe von Nachrichten, die in sozialen Medien übertragen werden sollen, indem Sie Hootsuite verwenden, um sie zu verbreiten und eine E-Mail-Nachricht, einen Blog-Post und eine Zielseite auf Ihrer Website zu entwickeln.

Vergessen Sie nicht, jede Taktik zu verfolgen, mit der Sie Ihr Unternehmensimage transformieren, um zu sehen, welche Auswirkungen es auf Ihre Zielgruppe hat. Es kann einige Zeit in Anspruch nehmen, einige dieser Ansätze zu wiederholen und den Dialog mit Ihren Kunden und Ihrem Publikum fortzusetzen, bis das neue Image Ihres Unternehmens das vorherige ersetzt.

Tür zur Gelegenheit

Warum Sie über Suchmaschinenoptimierung lernen müssen Vorherige Artikel

Warum Sie über Suchmaschinenoptimierung lernen müssen

15 Tipps zur Bewältigung der Kunst des E-Mailings Vorherige Artikel

15 Tipps zur Bewältigung der Kunst des E-Mailings

Beliebte Beiträge