10 überraschende Möglichkeiten, wie Cloud Computing einem kleinen Hersteller helfen kann

Während kleine Hersteller über manuelle und arbeits- und zeitintensive Prozesse und Systeme verfügen, muss sich dieses Geschäftsmodell weiterentwickeln, um effizient und wettbewerbsfähig zu bleiben. Infolgedessen integrieren kleine Unternehmen eine Reihe von Technologien, um die vorhandenen Ressourcen zu optimieren. Cloud Computing kommt hier zum Einsatz.

Kleine Hersteller und spezialisierte Hersteller setzen Cloud Computing auf überraschende Weise ein. Die Technologie ermöglicht es ihnen, ihr Unternehmen umfassend einzusehen, um alle Aspekte ihrer Abläufe zu verfolgen.

Cloud Computing für kleine Hersteller

Nach Angaben der National Association of Manufacturers ist die große Mehrheit der Unternehmen in den Vereinigten Staaten klein. Von den 251.774 produzierenden Unternehmen im Jahr 2015 könnten alle außer 3.813 Unternehmen als kleine Unternehmen eingestuft werden - insgesamt 248.000 Unternehmen.

Wie kann Cloud Computing diesen kleinen Herstellern dabei helfen, Innovationen zu schaffen?

Zuverlässigkeit

Je mehr Prozesse in kleinen Unternehmen zum Einsatz kommen, desto automatisierter und vernetzter Prozess wird die Ausfallzeit teuer. Wenn ein System vor Ort eingesetzt wird, sind die Investitions- und Betriebsausgaben hoch. Mit Cloud Computing kann praktisch die gesamte IT aus der Ferne gehostet werden.

Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr System immer betriebsbereit ist, da Cloud-Anbieter über mehrere redundante Systeme verfügen. Bei einer Katastrophe in Ihrem Unternehmen sorgen Sie mit Business Continuity-Lösungen für die sofortige Inbetriebnahme Ihrer IT-Umgebung.

Beweglichkeit

Laut der Umfrage von Propel Manufacturing Cloud aus dem Jahr 2017 gaben 60% der Befragten an, dass die geschäftliche Agilität aufgrund der Cloud-Akzeptanz dramatisch angestiegen ist und zu den Top-Cloud-Vorteilen des Jahres gehörte.

Agilität ist für Hersteller extrem wichtig, da die gesamte Branche in ständigem Fluss ist. Die Preise für Lieferungen, Versand, Verspätungen von Kunden und mehr spielen eine Rolle. Mit Cloud ERP und MRP (Enterprise Resource Planning und Materialbedarfsplanung) können die Vorgänge mühelos ablaufen und der gesamte Prozess ist vollständig sichtbar, von der Rohversorgung bis zur Lieferung des fertigen Produkts an den Kunden.

Tracking und Überwachung

Eine der größten Herausforderungen für kleine Hersteller mit manuellen Prozessen besteht darin, den Fortschritt verschiedener Projekte zu verfolgen und zu überwachen. Mit Cloud Computing kann die Leistung mehrerer Produktionsprozesse verfolgt und überwacht werden, um eine genaue Lieferung an den Kunden sicherzustellen.

Dies wird umso wichtiger, wenn es komplexe Produktlinien mit vielen verschiedenen Konfigurationsoptionen gibt. Durch die Integration von Cloud-basierten Echtzeit-ERP-Lösungen können Aufzeichnungen mit größerer Genauigkeit geführt und überwacht werden, sodass Fehler im Fertigungsprozess nicht gemacht werden

Zusammenarbeit

Wie jeder Hersteller Ihnen sagen wird, ist jedes Projekt eine Teamleistung. Mit Cloud Computing können Sie jeden in Ihrem Team zusammenbringen, egal wo er sich befindet.

Cloud-Collaboration-Lösungen können Teams aus bis zu zwei Personen oder Hunderten von Personen zusammenbringen und sie zugänglich machen, um Probleme sofort zu lösen. Unabhängig davon, ob es sich um Lieferanten, Ingenieure, das Produktionsteam oder Zustellpersonal handelt, können sie auf lokaler oder globaler Ebene auf einer einzigen Plattform chatten oder Videokonferenzen abhalten.

Erschwingliche IT-Kosten

Eine lokale IT-Installation ist selbst für große Hersteller teuer. Die Wartung, Upgrades und Reparaturen sind insbesondere für kleine Hersteller, die sich lieber auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren möchten, aus Kostengründen unerschwinglich.

Mit Cloud Computing werden all diese Verantwortlichkeiten und Investitionen beseitigt und gleichzeitig die neuesten Anwendungen, Upgrades und die Sicherheit auf Unternehmensebene bereitgestellt.

Integration der Lieferkette

Selbst kleine Hersteller beziehen die benötigten Roh- und Fertigmaterialien von vielen verschiedenen Lieferanten auf der ganzen Welt. Durch die vollständige Übersicht über Netzwerkanbieter, Hersteller, Logistik und Vertriebskanäle in einer integrierten Cloud-Lösung können Sie sehen, verwalten und steuern, wie Ihre Organisation diese Materialien bezieht.

Ein vollständig integriertes Lieferkettensystem ermöglicht es kleinen Herstellern, jederzeit zu sehen, wo sich die benötigten Lieferungen befinden. Dadurch können Fertigungs- und Lieferzeiten genauer eingehalten werden.

Schnellere Zykluszeiten

Wenn eine Bestellung generiert wird, können immer falsche Daten eingegeben werden. Dies kann alles von der Produktkonfiguration über den Preis bis hin zu Angeboten, Zahlungsinformationen, Lieferadressen und mehr umfassen. Wenn diese Fehler nicht rechtzeitig erkannt werden, kann jeder Sie Geld kosten sowie Ihren Ruf schädigen.

Durch Cloud-basierte automatisierte Preisfindung, Angebotserstellung und Kundenfreigaben wird sichergestellt, dass Ihre Bestellungen genau und Ihre Zykluszeiten so effizient wie möglich sind.

Automatisierte Compliance

Der nationale Verband der Hersteller sagt, dass die Kosten der Bundesvorschriften für kleine Hersteller unverhältnismäßig hoch sind, für Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern 2, 5-mal so viel.

Cloud-basierte Compliance-Lösungen können die Katalogisierung und Berichterstellung verfolgen, die für die Einhaltung der lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften erforderlich ist.

Qualitätskontrolle

Cloud-basierte Anwendungen können verwendet werden, um die Qualität jedes Prozesses in einer kleinen Herstellerfirma zu verfolgen. Vom Eintreffen des Rohmaterials bis zum Endprodukt kann jeder Prozess analysiert und gemeldet werden, um sicherzustellen, dass die Qualitätskontrollsysteme des Unternehmens eingehalten werden.

Mit der Echtzeitfähigkeit von Cloud-basierten Anwendungen können Fehler auf der Fertigungslinie aufgefangen werden. Für kleine Unternehmen bedeutet dies große Einsparungen und weniger Abfall von wertvollem Material.

Verbesserte Kundenerfahrung

Das Kundenerlebnis ist heute das große Unterscheidungsmerkmal im heutigen digitalen Ökosystem. Cloud-basierte CRM-Lösungen (Customer Relationship Management) verwalten die gesamte Customer Journey auf einer einzigen Plattform.

Auf diese Weise können Unternehmen schnell auf alle Probleme eines Kunden eingehen, indem sie sofort auf alle Interaktionen des Kunden mit dem Unternehmen zugreifen.

Fazit

Cloud Computing ist eine Technologieplattform, die eine intelligente Fertigung für große und kleine Unternehmen ermöglicht.

Mit den richtigen Cloud-Lösungen können Fertigungsunternehmen die Betriebseffizienz steigern, die Kosten senken, die Innovation und die Durchlaufzeiten neuer Produkte beschleunigen, die Markteinführungszeit verkürzen und den Kollaborationsprozess entlang der gesamten Wertschöpfungskette rationalisieren.

Dies setzt natürlich den richtigen Dienstleister und die richtige Lösung voraus, damit alle Teile passen. Wenden Sie sich noch heute an Meylah, um weitere Informationen zu Cloud-Lösungen für Ihre kleine Fertigung zu erhalten.

Mit dem MU-System international einstecken und aufladen Vorherige Artikel

Mit dem MU-System international einstecken und aufladen

So nehmen Sie eine Videokonferenz KOSTENLOS über Skype auf Vorherige Artikel

So nehmen Sie eine Videokonferenz KOSTENLOS über Skype auf

Beliebte Beiträge