10 Überraschend nützliche Perlen der Weisheit für Gründer

Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen, haben Sie keine Ratschläge. Manchmal ist es schwierig, all diese Meinungen zu sortieren, um sich auf das zu konzentrieren, worauf es ankommt - und Ihr Erfolg hängt gelegentlich davon ab, zu wissen, welchen Rat Sie wählen sollten.

Wir haben Mitglieder des Young Entrepreneur Council, einer eingeladenen Organisation, die sich aus erfolgreichen jungen Gründern zusammensetzt, gefragt, welche Ratschläge sie als am hilfreichsten empfanden (auch wenn sie es damals noch nicht wussten).

"Was ist ein unerwarteter Ratschlag, den Sie erhalten haben und der bei der Gründung Ihres Unternehmens äußerst hilfreich war?"

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

1. Positiv vermehren, Negative nicht reparieren

„Als ich anfing, mit anderen Leuten zu arbeiten, dachte ich, wir würden herausfinden, was die Leute nicht gut gemacht haben, das Problem beheben und die Leute rund und gut machen. Ich hab mich geirrt. Es ist wichtig, fast notwendig, dass Sie herausfinden, woran die Leute arbeiten, und dass Sie sie Tag für Tag tun. Wenn jeder bei allem „gut“ ist, werden Sie niemals ein Branchenführer sein und den Status Quo stören. “~ Bryan Silverman, Star Toilet Paper

2. Seien Sie in der Finanzmodellierung konservativ

„Einer unserer frühen Mentoren war der Vater meines Geschäftspartners. Als Unternehmer selbst hat er immer gesagt: „Wachstum isst Geld“ für uns. In seinem Keller arbeitete es sich als irrelevant an.
Jetzt, mit 20 Mitarbeitern, sehe ich seine Warnung in Bezug auf den Cashflow und die Notwendigkeit, bei Ihrer Finanzmodellierung äußerst konservativ zu sein. Unser konservativer finanzieller Ansatz hat zu einem sicheren, stabilen Wachstum von sechs Jahren geführt. “Brennan White, Watchtower

3. Kennen Sie Ihre Laster und verwenden Sie sie

„Unternehmertum ist hart und nichts für schwache Nerven. Rudy Karsan, der CEO von Kenexa, sagte kürzlich, dass es bei Unternehmertum oft um Ego geht, weil man sich keine Idee nehmen kann, an die niemand glaubt und sie zum Erfolg führt. Ein Ego zu haben ist ein Laster, aber wenn Sie akzeptieren können, dass Sie ein Ego haben, können Sie es nutzen und für Sie arbeiten lassen. “~ Benish Shah, Vicaire NY

4. Arbeiten Sie intelligenter, nicht härter

„Viele Unternehmer glauben, dass sie mit 100 Stunden pro Woche erfolgreich sein werden. Stattdessen sollten sich die Unternehmer auf das Zeitmanagement konzentrieren und das Unnötige beseitigen sowie ein Auge auf Burnout haben. Wenn sich Anzeichen für ein Durchbrennen zu zeigen beginnen, machen Sie eine Pause oder machen Sie einen halben Tag oder so. “~ Andrew Schrage, Money Crashers Personal Finance

5. Versuchen Sie nicht, allen zu gefallen

„Manche Menschen werden von Natur aus niemals glücklich sein. Sie beschweren sich über alles und fordern unendliche Aufmerksamkeit. Diese Arten von Kunden sind für Ihr Unternehmen giftig, da sie Zeit, Ressourcen und die Moral der Mitarbeiter beeinträchtigen. Kein Geld ist es wert, mit einem problematischen Kunden in Kontakt zu treten, der Ihr Leben und das Leben Ihrer Mitarbeiter unglücklich macht. Schneiden Sie diese Kunden aus, um Ihren Verstand und Ihr Glück zu bewahren. “~ Brittany Hodak, 'ZinePak

6. Beenden Sie Ihre Komfortzone

„Mir wurde gesagt, dass ich niemals wachsen würde, wenn ich nur die Dinge tun würde, für die ich mich wohl fühlte. Und obwohl es immer noch Situationen gibt, die mich „erschrecken“, habe ich gelernt, dass ich nur durch unternehmerische Fähigkeiten Schlüsselqualifikationen entwickeln kann. Und das Beste ist, je mehr Situationen ich sehe, desto weniger “beängstigende” Situationen treten auf. ”~ Nicolas Gremion, Free-eBooks.com

7. Ignorieren Sie die "richtige" Vorgehensweise

„Während der Business School hupte ein Professor, dass man als Startup„ riskante “Dinge tun sollte. Er riet uns, nicht sofort einzugliedern, sondern diese Zeit zu nutzen, um an dem Geschäft zu arbeiten, bis wir wissen, welche Form es haben sollte. Er beriet auch den Verkauf vom ersten Tag an, während wir uns Sorgen machten, um Erlaubnis zu erhalten. Finden Sie heraus, ob Sie ein gutes Geschäft haben und „standardisieren“ Sie es später. “- Aaron Schwartz, Modify Watches

8. Ausfallen und sich schnell anpassen

„Fallen Sie schnell aus. Fehler akzeptieren - unabhängig davon, ob es sich um ein Produktmerkmal oder um ein Preismodell handelt. Verwandeln Sie diese Misserfolge in einen Erfolg, indem Sie wirklich auf das reagieren, was der Markt wünscht, und nicht auf das, was Sie Ihrer Meinung nach brauchen. “

9. Sag "nein"

„Ich dachte, es wäre verrückt, aber es ist ein guter Ratschlag, nein zu sagen. Als ich mein Geschäft gründete, bekam ich eine Menge Angebote - Partnerschaften, Preise, Ideen, die Liste geht weiter. Die Annahme eines der Angebote hätte mein Hauptziel, ein Unternehmen zu führen, abgelenkt. Es war am besten, sich auf das Unternehmen zu konzentrieren und auf das, was es zu erreichen brauchte, anstatt auf Ideen zu springen. Unternehmen können sich auf ein einfaches „Nein“ verlassen. Manpreet Singh, Seva Call

10. Planen Sie Ihre persönliche Zeit

„Ich wünschte, dieser Rat wäre nicht notwendig, aber ganz sicher ist er es. Wenn Ihr Unternehmen wächst, wird Ihre Zeit immer wertvoller. Wenn Sie keine Zeit planen, um zu trainieren und Freunde und Familie zu sehen, wird es nicht passieren. Neben Ihren Meetings und Projektzielen müssen Sie persönliche Zeit in Ihren Kalender eintragen. Halten Sie sich an den Zeitplan, egal was passiert. Persönliche Zeit muss sakrosankt sein! “~ Mitch Gordon, Go Overseas

Perle der Weisheit

Bodenkontrollbier ist nicht von dieser Welt - wörtlich Vorherige Artikel

Bodenkontrollbier ist nicht von dieser Welt - wörtlich

50 Ideen für kleine Unternehmen, die Sie im Nebenraum beginnen können Vorherige Artikel

50 Ideen für kleine Unternehmen, die Sie im Nebenraum beginnen können

Beliebte Beiträge