10 Wissenswertes über die bevorstehende Deadline der S Corporation

Wenn es um Ihr kleines Unternehmen geht, müssen Sie unzählige finanzielle Entscheidungen treffen. Eine der wichtigsten ist die Auswahl einer Geschäftsstruktur.

Diese Entscheidung wirkt sich darauf aus, wie Sie Steuern zahlen und wie viele rechtliche Unterlagen Sie jedes Jahr einreichen müssen. Mit der bevorstehenden Deadline der S Corporation am 17. März sind hier einige wichtige Punkte zu beachten.

S Wahl der Körperschaft gibt Ihnen eine steuerliche Behandlung durch

Eine ordentliche C-Corporation wird als eigene Einheit besteuert. Jedes Jahr meldet ein Unternehmen das Formular 1120 beim IRS an, um seine Einkünfte und Abzüge zu melden.

Die Gewinne des Unternehmens werden anhand der Tabelle der Körperschaftsteuern besteuert. Wenn Sie sich für die S Corporation-Steuerbehandlung entscheiden, werden diese Gewinne an die Unternehmer oder Aktionäre weitergegeben. Wenn Sie beispielsweise 40 Prozent einer S Corporation besitzen, sind Sie dafür verantwortlich, 40 Prozent der Gewinne des Unternehmens in Ihrer persönlichen Steuererklärung anzugeben.

Die Wahl der Gesellschaft kann eine Möglichkeit sein, Doppelbesteuerung zu vermeiden

Mit einer C Corporation haben Unternehmer das Gefühl, dass ihre Gewinne doppelt besteuert werden.

Erstens wird die Körperschaft mit ihrem Gewinn besteuert. Wenn diese Gewinne als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet werden, zahlen die Einzelpersonen Steuern auf die Dividenden. Wenn ein Unternehmer dem Unternehmen Geld abnehmen möchte (anstatt es erneut anzulegen), kann er mit einer regulären C Corporation mehr Steuern zahlen.

Eine S Corporation lässt Sie auch Verluste passieren

Wenn Sie sich für die S Corporation-Steuerbehandlung entscheiden, können die Aktionäre die Verluste auf ihre persönliche Steuererklärung übertragen.

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen einen Verlust erwarten, kann eine S Corporation Ihnen den Verlust melden und alle anderen persönlichen Einnahmen des Jahres ausgleichen.

Eine S-Corporation ist möglicherweise nicht intelligent, wenn Sie Gewinne im Geschäft halten möchten

Beachten Sie, dass bei einer S Corporation alle Gewinne automatisch an die Aktionäre weitergegeben werden, zumindest wenn es darum geht, Erträge an den IRS zu melden.

Wenn Ihr S Corporation-Unternehmen in diesem Jahr einen Gewinn von 100.000 US-Dollar erzielt, müssen Sie Ihren Prozentsatz des Einkommens angeben, selbst wenn Sie das Geld im Unternehmen behalten und niemals einen Cent persönlich sehen.

Eine S Corporation ist eigentlich keine Geschäftsstruktur

Eine S Corporation ist eine Steuerwahl mit der IRS. Dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen anders besteuert wird, alles andere bleibt jedoch gleich.

Wenn Sie eine C Corporation haben und sich zur Wahl der S Corporation anmelden, wird Ihr Unternehmen in allen anderen Aspekten wie eine C Corporation behandelt. Ebenso kann eine LLC auch wie eine S Corporation besteuert werden.

Nicht jedes Unternehmen kann sich qualifizieren

Der IRS legt strenge Beschränkungen fest, unter welchen Unternehmen sich S Corporation wählen kann.

Es können nicht mehr als 100 Aktionäre sein. Alle Aktionäre müssen in den USA ansässige Personen und Einzelpersonen sein. Sie können keine Partnerschaften oder Unternehmen sein.

Darüber hinaus können Sie nur eine Aktienklasse mit einer S Corporation besitzen.

Eine S Corporation gibt Ihnen keine Flexibilität bei der Allokation von Gewinnen

Bei der Wahl der S Corporation müssen Gewinne und Verluste streng nach ihrem Anteil am Aktienbesitz an die Aktionäre weitergegeben werden.

Wie bereits erwähnt, müssen Sie, wenn Sie 40 Prozent der Aktien besitzen, 40 Prozent des Gewinns oder Verlusts melden.

Eigentümer können keine besonderen Vereinbarungen oder Vorkehrungen für die Verteilung der Gewinne und Verluste für das Jahr treffen.

Kann ein Weg sein, um die Steuern für die Selbstständigkeit zu minimieren

Einige Selbständige entscheiden sich für die Gründung einer Corporation oder LLC und wählen dann den Status der S Corporation.

Dies gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Geschäftserträge in Gehalt und Ausschüttungen aufzuteilen. Ihr Gehalt unterliegt der Sozialversicherung und Medicare, die Ausschüttungen jedoch nicht.

Denken Sie daran, dass Sie sich, wenn Sie diese Strategie anwenden, ein angemessenes Gehalt für Ihre Arbeit zahlen müssen, und es ist klug, mit einem Steuerberater darüber zu sprechen.

Bei einer Unternehmensstruktur geht es hauptsächlich um die Minimierung der Haftung

Kleinunternehmer konzentrieren sich in der Regel auf die Senkung ihrer Steuern. Der wichtigste Grund für die Bildung einer rechtlichen Geschäftsstruktur ist jedoch der Haftungsschutz.

Bei Einzelunternehmen oder Personengesellschaften besteht keine Trennung zwischen dem Unternehmer und dem Unternehmen. Wenn Ihr Unternehmen verklagt wird, sind Ihre persönlichen Vermögenswerte möglicherweise am Haken.

Sobald Sie jedoch eine LLC oder eine Gesellschaft gegründet haben, ist diese Maßnahme ein Schutzschild zwischen Ihrem persönlichen Vermögen und dem Unternehmen.

Die S Corporation-Frist endet am 16. März für bestehende Unternehmen

Wenn Sie die steuerliche Behandlung von S Corporation für 2015 wählen möchten, müssen Sie schnell handeln. Bestehende Unternehmen haben zwei Monate und 15 Tage ab dem Beginn ihres Steuerjahres (das ist der 16. März 2015 für Kalenderjahr-Reporter). Brandneue Geschäfte haben zwei Monate und 15 Tage nach der Gründung des Unternehmens die Wahl.

Andernfalls müssen sie bis zum nächsten Steuerjahr warten, bis die Wahl der S Corporation wirksam wird.

Um den Status der S Corporation zu wählen, müssen Sie das IRS-Formular 2553 einreichen.

IRS-Website

Neues Canopy-Tool ermöglicht Steuerprofis zur Verwaltung von Client-IRS-Benachrichtigungen Vorherige Artikel

Neues Canopy-Tool ermöglicht Steuerprofis zur Verwaltung von Client-IRS-Benachrichtigungen

Staat New York: Immer noch das Schlimmste für kleine Unternehmen Vorherige Artikel

Staat New York: Immer noch das Schlimmste für kleine Unternehmen

Beliebte Beiträge