10 Dinge, die Sie tun müssen, um in Ihrem Geschäft glücklich zu sein

Ein Unternehmen zu besitzen, kann schwierig und stressig sein und kann sicherlich seinen Tribut fordern. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie am Arbeitsplatz glücklich bleiben können, inspiriert von Purpose Fairys Anleitung zum Glück:

1. Umarmung ändern

Veränderung ist gut und manchmal notwendig. Zementiert zu werden, während der Rest der Welt weiter zoomt, könnte Sie teuer für die Geschäftswelt sein. Da sich die Hälfte der erwerbstätigen Erwachsenen in den USA als Unternehmer verdoppelt, kann die Anpassungsfähigkeit dazu beitragen, dass Ihr Unternehmen wächst und sich abhebt.

2. Fokus auf die Zukunft

War gestern ein schlechter Tag? Vergessen Sie den Zucker heute Morgen in Ihren Kaffee? Vergessen Sie diese Rückschläge und konzentrieren Sie sich auf Ihre Zukunft. Das Klagen über die Vergangenheit kann den Weg in eine erfolgreiche Zukunft beschatten. Behalten Sie Ihre Augen im Auge und bewegen Sie sich in Richtung Ihrer Ziele.

3. Hör auf, Ausreden zu machen

Sie tun nichts, als dich zurückzuhalten. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie Sie sich verbessern und wachsen können. Bestätigen Sie das Problem und unternehmen Sie Schritte, um es zu lösen, nicht um es zu entschuldigen.

4. Akzeptieren Sie Ihre eigenen Fehler

Wir machen sie alle. Es ist die menschliche Natur. Wenn Sie lernen, Fehler zu akzeptieren, kann das Ihre Schultern enorm belasten, die Situation besser einschätzen und Schritte zur Lösung des Problems unternehmen.

5. Tun Sie es für sich

Das ist deine Angelegenheit. Am Ende des Tages sollten Sie lieben, was Sie tun. Ja, Sie möchten Ihre Kunden glücklich machen, aber wenn dies auf Kosten Ihres eigenen Glücks geht, kann dies ziemlich anstrengend werden. Erinnern Sie sich daran, dass dies Ihr Geschäft, Ihre Vision und Ihr Glück auf dem Spiel ist.

6. Keine Angst haben

Franklin D. Roosevelt hat einmal gesagt: "Die Angst ist nur die Angst", und das gilt auch für die Geschäftswelt. Angst kann dich davon abhalten, große Dinge zu tun, und dich mit Zweifeln füllen, die deine Träume sabotieren können. Lassen Sie sich nicht den Weg zum Erfolg blockieren.

7. Erkenne, dass du nicht immer recht hast

Niemand ist perfekt und manchmal sind unsere Entscheidungen einfach falsch. Manchmal haben unsere Mitarbeiter bessere Ideen als unsere eigenen. Wenn Sie erkennen, dass Sie nicht alle Antworten haben, können Sie auf der Suche nach den richtigen Antworten suchen. Und es hilft jedem zu wachsen.

8. Bestätigen Sie Ihre Stärken

Ob Sie die Rechnungen gut im Auge behalten oder die Truppen besser motivieren und inspirieren können, erkennen Sie, was Sie können. Bauen Sie auf Ihre Stärken auf, um sich im Geschäft und im Leben weiterzuentwickeln.

9. Beenden Sie die Platzierung der Schuld

Ähnlich wie Entschuldigungen zu verhindern, behindert das Anwenden von Schuld einfach die Lösung des Problems. Anstatt Ihre Energie auf die Bewertung von „Wer“ zu konzentrieren, stellen Sie produktivere Fragen wie „Warum“ und „Wie“ und konzentrieren Sie sich auf die Lösung des Problems.

10. Erstellen Sie Ihre eigenen Erwartungen

Obwohl Sie Ihre Kunden bedienen, denken Sie daran, dass dies Ihr Geschäft ist. Machen Sie alles, was Sie wollen. Setzen Sie sich erreichbare Ziele. Erweitern Sie Ihren Horizont und schaffen Sie eine Umgebung, in der Sie und Ihre Kunden sich wohl fühlen werden. Denken Sie daran, dies ist Ihr Geschäft. Was willst du damit?

Obwohl dies nur Vorschläge für den Einstieg sind, werden sie hoffentlich auch als Schritte zur Entlastung des Geschäftsalltags dienen.

Glücklich in Ihrem Geschäft

Was jeder über Millennial Run-Unternehmen wissen sollte Vorherige Artikel

Was jeder über Millennial Run-Unternehmen wissen sollte

Top 5 Essentials für erfolgreiche Online-Geschäftstreffen Vorherige Artikel

Top 5 Essentials für erfolgreiche Online-Geschäftstreffen

Beliebte Beiträge