10 Dinge, die Sie über Social Media Marketing mit Ihrem Haustier wissen müssen

Es gibt keinen Mangel an Tieren, die in den sozialen Medien zu Stars geworden sind. Von Grumpy Cat bis zu Doggo-Memes: Menschen lieben es, Bilder von niedlichen Haustieren auf Instagram und ähnlichen Plattformen zu betrachten. Einige Unternehmen haben sogar begonnen, die Beliebtheit von Tierkonten für Marketingzwecke zu nutzen.

Vor kurzem diskutierte dieser Trend mit Richard Wong, VP Marketing und Creator Relations von #paid, einer Influencer- und Content-Marketing-Plattform, die mit Marken und Influencern zusammenarbeitet - einschließlich Social-Media-Stars für Haustiere.

Social Media Marketing mit Haustieren

Ob Sie nun daran interessiert sind, aus Ihrem eigenen Haustier einen Social-Media-Star zu machen oder die Macht anderer Tierbeeinflusser für Ihre Marke zu nutzen, hier sind einige Tipps zum Erstellen überzeugender Social-Media-Kampagnen, die sich um beliebte Tiere drehen.

Gehen Sie zur Massenberufung

Normalerweise erfordert das Marketing eines Unternehmens, dass Sie mit einer bestimmten Nische sprechen. Haustiere haben jedoch eine recht universelle Anziehungskraft. Wenn Sie also Ihr eigenes Haustier in Marketingmaterialien verwenden oder mit anderen niedlichen Tieren zusammenarbeiten, können Sie Ihre Marke im Allgemeinen für die Menschen attraktiver machen. Dies kann von Vorteil sein, wenn Sie in den Rest Ihrer Marketingstrategie mit einbezogen werden, die sorgfältiger miteinander verbunden ist.

Inhalte regelmäßig posten

Wie bei jeder anderen Social-Media-Strategie müssen Sie bei der Erstellung eines Kontos für Ihr Haustier regelmäßig Inhalte veröffentlichen und erstellen. Wong empfiehlt, einen regelmäßigen Zeitplan einzuhalten, damit die Benutzer wissen, wann neue Beiträge von Ihrem Konto zu erwarten sind.

Geben Sie Inspiration oder Flucht

Es ist auch eine gute Idee, in dem Inhalt, den Sie regelmäßig erstellen, darüber nachzudenken, was er tatsächlich bietet, um das Leben Ihrer Anhänger zu verbessern. In den meisten Fällen sollte dies eine Art Inspiration sein oder dem normalen Alltag entfliehen.

In einem Telefoninterview sagte Wong: "Die Leute gehen in soziale Medien, um sich inspirieren zu lassen oder sie an andere Orte zu bringen. Was kann man besser tun, als mit unglaublich niedlichen Tierfotos."

Halten Sie es sozial

Eine andere ähnliche Facette der Verwaltung eines Kontos für einen Social-Media-Star für Haustiere ist die Interaktion mit Followern. Nur weil sich der Account möglicherweise um Ihr Haustier dreht, der höchstwahrscheinlich nicht auf Instagram-Kommentare antworten kann, bedeutet dies nicht, dass Sie einfach etwas posten und es vergessen können. Sie oder ein anderer Vertreter Ihres Unternehmens sollten regelmäßig auf Fragen antworten und mit anderen auf den von Ihnen verwendeten Plattformen interagieren.

Marken nahtlos integrieren

Für diejenigen, die daran interessiert sind, Influencer-Konten für Haustiere zu erstellen, die durch die Zusammenarbeit mit externen Marken tatsächlich ein Einkommen erzielen können, was für einen bestehenden Geschäftsinhaber eine angenehme Nebenbeschäftigung sein kann, ist es wichtig, den Marken zu zeigen, wie Sie Beiträge darüber in Ihr Unternehmen integrieren können Inhalt.

Wong sagt: "Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist, verschiedene Marken, mit denen Sie auf organischer Basis arbeiten, nahtlos und natürlich mit Ihren Followern zu empfehlen."

Außerhalb der Influencer vorsichtig forschen

Wenn Sie jedoch daran interessiert sind, mit anderen Influencern für Haustiere zusammenzuarbeiten, um Ihr Unternehmen zu vermarkten, müssen Sie diese Konten sorgfältig prüfen, bevor Sie Zeit und Geld in Ihr Projekt investieren. Insbesondere können Influencer-Konten von Haustieren Anhänger oder Bots wie andere Influencer kaufen. Schauen Sie sich die Engagement-Zahlen, Vorlieben und Kommentare genauer an oder arbeiten Sie mit einer Influencer-Marketing-Agentur zusammen, die ihre Nutzer überprüft.

Partner mit anderen sozialen Stars

Um Ihr Haustier-Social-Media-Konto zu vergrößern, kann es dabei helfen, Partner mit ähnlichen Zielgruppen zu finden. Wenn Sie über ein Konto verfügen, auf dem Sie Fotos des Hundes auf Ihrem Familienbetrieb freigeben, könnten Sie möglicherweise mit einer Katze aus einem anderen lokalen Unternehmen zusammenarbeiten, um Cross-Promotion-Angebote zu erhalten.

Schaffen Sie authentische Partnerschaften

Egal, ob Sie eine Partnerschaft mit einer anderen Social-Media-Haustierpersönlichkeit eingehen oder für eine Influencer-Marketingkampagne bezahlen, es ist wichtig, dass Ihre Inhalte authentisch erscheinen. Stellen Sie sicher, dass Sie Partner finden, die sich mit Ihrer Branche oder Ihren Zielkunden auskennen. Wenn Sie Ihr Unternehmen in irgendeiner Weise vertreten, sollten sie in der Lage sein, Fragen zu Ihrem Unternehmen oder zu der von Ihnen beworbenen Kampagne zu beantworten.

Betrachten Sie Ihre Zielgruppe

Eine andere Sache, die Sie bei einer Partnerschaftsmöglichkeit in Betracht ziehen sollten, ist eine sorgfältige Untersuchung der Zielgruppe des Kontos, mit dem Sie arbeiten möchten. Wenn Sie ein Unternehmen haben, das Produkte nur lokal verkauft, wäre es für Sie nicht sinnvoll, mit Konten mit globaler Zielgruppe zusammenzuarbeiten. Wenn Sie auf junge Menschen abzielen, stellen Sie sicher, dass die Tiersterne, mit denen Sie arbeiten möchten, in dieser bestimmten Altersgruppe beliebt sind.

Machen Sie sich kreativ mit Kampagnen

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie das Pet Influencer-Marketing nur einsetzen können, wenn Sie ein auf Haustiere ausgerichtetes Geschäft haben. Da diese Tierkonten das Potenzial für Massenattraktionen haben, können Sie sich mit populären Konten verbinden oder Ihre eigenen erstellen, um im Grunde jede Art von Geschäft zu fördern.

Wong sagt: "Die Leute denken immer an Tierfutterunternehmen oder Tierhandlungen, aber wir haben gesehen, dass einige Marken einige wirklich kreative Dinge tun."

Er sagt, dass #paid jeden gesehen hat, von musikalischen Akteuren bis hin zu Papierhandtuchherstellern, die Pet Influencer einsetzen. Im Grunde müssen Sie nur kreativ sein und alle Vorbereitungsarbeiten durchführen, um eine erfolgreiche Marketingkampagne zu starten, und Sie können die Kraft niedlicher Tierbilder nutzen, um Ihre Reichweite noch zu steigern.

Möchten Sie wissen, wie Sie eine Milliarde Besucher auf Ihre Website bringen? Vorherige Artikel

Möchten Sie wissen, wie Sie eine Milliarde Besucher auf Ihre Website bringen?

Wie relevant bleiben Vorherige Artikel

Wie relevant bleiben

Beliebte Beiträge