10 Tipps für ein erfolgreiches Startup

Die Unternehmergemeinde hat mit der Geschichte über die Tumblr-Akquisition von Yahoo gebrummt.

Der Internetgigant kaufte den Standortgründer David Karp für 1, 1 Milliarden Dollar aus seiner Wohnung in Manhattan. Karp, der erst 26 Jahre alt ist, wird voraussichtlich bis zu 220 Millionen US-Dollar aus dem Deal erhalten. Obwohl er sich schließlich an der Finanzierung beteiligte, gründete Karp seine äußerst erfolgreiche Social-Blogging-Plattform mit einer einfachen Idee.

Seine Geschichte ist eine Inspiration für andere, die das nächste große Ding beginnen wollen. Hier sind 10 Tipps aus der Business-Blogging-Community, um aus einer einfachen Idee die nächste große Erfolgsgeschichte beim Start zu erstellen:

Beginnen Sie mit einem großartigen Produkt. - Erica.Biz

Twitter und ähnliche Startups aus dem Silicon Valley wurden durch die Unterstützung der sogenannten „Digerati“ in Schwung gebracht. Sie benötigen jedoch nicht die Unterstützung von Top-Tech-Bloggern oder Trendsettern, um ein großartiges Startup zu starten. Alles, was Sie brauchen, ist ein wirklich großartiges Produkt oder eine hervorragende Dienstleistung und eine Kundenbasis, die es liebt. Blogger Erica Douglass zeigt uns den „Macklemore-Effekt“ und wie er Ihr Startup zum Erfolg führen kann.

Wählen Sie den richtigen Startnamen. - Unternehmer

Es ist auch wichtig, den richtigen Namen für den Start zu wählen. Gary Backaus und Justin Dobbs von der Werbeagentur Archer> Malmo aus Memphis hatten Anfang dieses Jahres auf der South By Southwest Interactive Conference eine Präsentation. In der Präsentation wurde untersucht, wie Sie den besten Namen für Ihr Startup auswählen. Hier sind die fünf besten Vorschläge für die Auswahl eines Unternehmensnamens, der Sie vom Start bis zum Erfolg führt.

Achten Sie auf Ihren Geschäftsplan. - SBA.gov

Unternehmer können sich in der Wichtigkeit eines Geschäftsplans oder in seiner Form unterscheiden. Ein guter Geschäftsplan ist jedoch der Schlüssel zum Starterfolg. Hier sind fünf grundlegende Prinzipien einer guten Geschäftsplanung des Unternehmensplanungsexperten und Gründungsgründers Tim Berry. Sehen Sie sich die Vorschläge von Berry als Best Practices-Liste an, die Sie beim Erstellen des Businessplans für Ihren Start anstreben.

Stellen Sie sicher, dass der Preis stimmt. - Startups für Profis

Der Investor und Blogger Martin Zwilling gibt uns einen Überblick über die Arten von Preisentscheidungen, die Startups treffen müssen. Dabei handelt es sich nicht einfach nur um Entscheidungen, wie ein Produkt oder eine Dienstleistung preisgünstig bewertet werden kann. Sie sind auch Entscheidungen über die Art des Preismodells, z. B. kostenlose Produkte oder Dienstleistungen, die durch Anzeigen, Freemium-Service usw. monetarisiert werden.

Ändern Sie Ihre Einstellung zur Rekrutierung. - The Verge

Startups haben ihren Ansatz zur Rekrutierung seit geraumer Zeit weiterentwickelt. Einfache alte Fahndungen wurden durch Online-Jobbörsen ersetzt und durch die Einstellung von LinkedIn ersetzt. Jetzt gibt es noch einen anderen Weg, um Arbeiter einzustellen. TaskRabbit, eine Website für Bauunternehmer, bietet mehr langfristige Arbeit.

Machen Sie aus Ihrem Start ein attraktives Akquisitionsziel. - Geschäftseingeweihter

Tumblr war letzte Woche nicht die einzige Yahoo-Akquisition. Das Unternehmen kaufte auch das Online-Gaming-Unternehmen PlayerScale zu einem noch nicht veröffentlichten Preis. Manchmal ist der Schlüssel zum Erfolg der Aufbau eines Unternehmens, eines Produkts oder einer Dienstleistung, die andere Unternehmen nutzen können. Erstellen Sie etwas, das andere Unternehmen in Ihr Modell einbauen könnten, und verkaufen Sie es an den Höchstbietenden.

Etwas Buzz erzeugen. - Kleine Gesichtspunkte

Dies ist im Grunde die Kunst, Menschen dazu zu bringen, über Ihre Marke zu sprechen, und sie ist nicht auf das Internet beschränkt. Der Berater Harry Vaishnav bietet 15 kreative Vorschläge, einschließlich der Platzierung von Anzeigen auf Werbetafeln bis hin zum Verschenken einiger Ihrer Produkte. Hören Sie nicht mit diesen Vorschlägen auf. Kommen Sie mit kreativen Ideen.

Lernen Sie zwei einfache Tipps für das virale Marketing. -

Virenmarketing ist der heilige Gral für diejenigen geworden, die ihre Botschaft verbreiten und verbreiten lassen wollen. Aber wenn Sie erst einmal eine Infografik oder einen anderen Inhalt erstellt haben, der viral wird, was ist Ihr nächster Schritt? Der Tech- und Social-Media-Blogger Drew Hendricks zeigt uns, wie man diesen ersten Erfolg nutzen kann. Erstellen Sie Infografiken und Videos, die an der Stelle anfangen, an der Ihre ursprüngliche virale Marketingbotschaft aufgehört hat.

Verstehen Sie Social Media Marketing - wirklich. - Soziales Blog von Steve

Social Media und Social Media Marketing sind nicht dasselbe, sagt Social Marketing Director Steve Goldner. Nur weil Sie einen Facebook- oder Twitter-Account haben, den Sie regelmäßig aktualisieren, sind Sie nicht zu einem Social Media-Vermarkter. Goldner umreißt eine Liste von Überlegungen, die in das Social Marketing von Social Media einfließen. Haben Sie eine seriöse Social Media Marketing Kampagne für Ihr Startup entwickelt?

Denken Sie über Ihre mobilen Kunden nach - über uns

Unabhängig davon, welche Art von Startup Sie starten, ist es wichtiger denn je, Ihre Nachricht an mobile Kunden zu senden. In diesem Beitrag diskutiert Simon Phillips einige der Fragen, die Sie stellen sollten, wenn Sie über Ihre mobile Präsenz nachdenken. Eine Website reicht nicht mehr aus, es sei denn, sie kann beispielsweise auf mobilen Geräten problemlos angezeigt werden. Wie kann sich die mobile Revolution auf Ihr Startup auswirken?

Trend: Baby-Boomer überschwemmen unternehmerische Ränge Vorherige Artikel

Trend: Baby-Boomer überschwemmen unternehmerische Ränge

Drei Beispiele für Wiedereinsteiger und Wiedereinsteiger Vorherige Artikel

Drei Beispiele für Wiedereinsteiger und Wiedereinsteiger

Beliebte Beiträge