10 Tipps, um Ihre Social Media-Strategie auf die nächste Stufe zu bringen

Die Chancen stehen gut, dass Ihr Unternehmen Social Media bereits irgendwie nutzt. Bei so vielen anderen Marken auch auf diesen Plattformen kann es schwierig sein, hervorzuheben. Wenn Sie also nach Möglichkeiten suchen, Ihr Spiel in den sozialen Medien zu verbessern und mehr Wirkung zu erzielen, lesen Sie diese Tipps von Mitgliedern der Online-Community für kleine Unternehmen.

Gestalten Sie Ihre Social Media-Kopie mit Hilfe dieser Unternehmen

Um eine Social-Media-Strategie zu erstellen, die Ergebnisse erzielt, kann sie dabei helfen, von Unternehmen zu lernen, die auf diesen Plattformen bereits Erfolg haben. In diesem Beitrag auf dem Blog von AMA Consulting Services stellt Andrew Adderley einige Beispiele von Unternehmen vor, von denen Sie lernen können.

Steigern Sie das Engagement in Ihren Social Marketing-Kampagnen

Das Erstellen von großartigen Inhalten für soziale Medien kann Sie nur so weit bringen. Sie müssen auch Wege finden, um die Anhänger zu ermutigen, sich mit diesem Inhalt zu beschäftigen. In diesem Beitrag gibt Janice Wald von Mostly Blogging Tipps, wie Sie Ihr Engagement für Ihre sozialen Kampagnen stärken können. Und BizSugar-Mitglieder äußerten sich zu diesem Beitrag hier.

Erfahren Sie, wie der Instagram-Algorithmus funktioniert

Instagram verwendet einen Algorithmus, um zu bestimmen, welche Posts in welchen Feeds der Benutzer wann angezeigt werden. Wenn Sie also möchten, dass Ihr Inhalt einen Einfluss hat, müssen Sie ein wenig über die Funktionsweise des Algorithmus verstehen. Chris Zilles erklärt in diesem Social Media HQ-Beitrag.

Und erfahren Sie mehr über neue Optionen für interaktive Inhalte auf Instagram

Berichten zufolge testet Instagram eine neue Funktion in Instagram Stories, mit der Marken offene Fragen an ihre Follower stellen können. Sie können mehr über die Option in diesem Marketingland-Beitrag von Amy Gesenhues erfahren und prüfen, wie die Nachrichten Ihr eigenes Geschäft beeinflussen können.

Markt effektiv zu Generation Z

Wenn Sie Mitglieder der Generation Z vermarkten möchten, müssen Sie Social Media effektiv nutzen können. Die junge Generation hat ihre eigenen Gewohnheiten und Vorlieben, wenn es um Marken geht und um online zu kommunizieren. In diesem Crowdspring-Beitrag von Katie Lundin finden Sie einige Tipps, wie Sie diese Verbraucher erreichen können.

Wissen Sie, was Sie von Facebook-Werbung erwarten können

Facebook hat in den letzten Monaten einige Veränderungen durchlaufen. Daher ist es für Werbetreibende auf der Plattform immer eine gute Idee, zu wissen, was sie von der aktuellen Landschaft erwarten können. In diesem Target-Marketing-Beitrag von Brian Handly können Sie Einblicke in den aktuellen Stand von Facebook gewinnen.

Influencer Marketing für ein Budget

Wenn Sie Online über Ihr eigenes Netzwerk hinaus erreichen möchten, sollten Sie möglicherweise mit einem Influencer in Ihrer Branche zusammenarbeiten. Dies muss auch keine teure Strategie sein. Es gibt Möglichkeiten, es mit einem Budget zu tun, wie Ivana Taylor in diesem Beitrag für Heimwerker erläutert.

Bekämpfung der Auswirkungen gefälschter Rezensionen

Ein großer Vorteil von Social Media und ähnlichen Websites mit Crowdsourcing-Inhalten ist, dass Kunden die Möglichkeit haben, ihre Gedanken und Erfahrungen mit lokalen Unternehmen zu teilen. Auf diesen Seiten sind jedoch auch falsche oder irreführende Bewertungen aufgetaucht. Erfahren Sie in diesem BrightLocal-Beitrag von Ben Fisher, wie Sie sie bekämpfen können.

Erwägen Sie, Ihrer Website Videoinhalte hinzuzufügen

Videoinhalte sind in sozialen Medien besonders beliebt. In manchen Fällen kann es jedoch auch auf Ihrer Website funktionieren. Dieser Artikel von Pixel Productions von Meaghan Yorke untersucht die Vor- und Nachteile der Aufnahme von Videos auf Ihrer Website. Sie können hier auch Kommentare aus der BizSugar-Community sehen.

Überwachen Sie die wichtigsten Content-Marketing-Kennzahlen

Bei Social Media und anderen Formen des Content-Marketings ist es wichtig, dass Sie Metriken vor Augen haben, um die Effektivität Ihrer Strategie zu messen. In diesem Beitrag bietet Susan Solovic vier der wichtigsten Kennzahlen zum Content Marketing, die Sie im Auge behalten sollten.

Wenn Sie Ihren bevorzugten Content für kleine Unternehmen vorschlagen möchten, um für eine bevorstehende Community-Zusammenfassung in Betracht zu kommen, senden Sie Ihre News-Tipps an: [email protected]

Neueste Adware- und Affiliate-Marketing-Missbräuche von #AMDays Vorherige Artikel

Neueste Adware- und Affiliate-Marketing-Missbräuche von #AMDays

Small Business Advertising Guide: So bewerben Sie ein kleines Unternehmen Vorherige Artikel

Small Business Advertising Guide: So bewerben Sie ein kleines Unternehmen

Beliebte Beiträge