11 Vorteile für die Verwendung lokaler Bio-Produkte in Ihrem Restaurant

Kleine Restaurants und Restaurants suchen immer nach etwas Neuem und Interessantem für ihre Menüs, um sie vor den Mitbewerbern zu stellen. sprach mit Derin Alemli, Gründer und CEO von Square Roots Kitchen, über die Vorteile der Zugabe lokaler Bio-Produkte.

Gründe, warum lokale Bio-Produkte gut für Restaurants sind

Lokale Bio-Produkte sind bessere Qualität

"Die wichtigste Sache bei der Beschaffung so lokal wie möglich ist, dass Sie von kleineren Herstellern bessere Qualität erhalten als von größeren Standorten, in denen größere Verderb-Eimer im Budget enthalten sind", sagt Alemli.

Lokale Bio-Produkte können Sie Geld sparen

Die kleineren Produzenten müssen nicht so viel kontrolliert werden wie ihre größeren Kollegen. Dieses Vertrauen führt zu einer Kostenersparnis für das Restaurant, wenn es nicht notwendig ist, Mitarbeiter zu verwenden, um die Sendungen für Dinge wie Qualität zu beobachten.

Lokale Bio-Produkte helfen der lokalen Wirtschaft

Eine steigende Flut schwimmt alle Boote und der Kauf in Ihrer Gemeinde hilft allen in der Nähe. Dies sorgt nicht nur dafür, dass das Geld in Ihrer Nähe zirkuliert, es hilft auch, Beziehungen und Netzwerkmöglichkeiten aufzubauen.

Kurz gesagt, die Verwendung von lokalen Bio-Produkten in Ihrem Restaurant ist eine Win-Win-Situation.

Lokale Bio-Produkte sind frischer

Die Beschaffung von Produkten über große Entfernungen bedeutet, dass die Produkte für den Versand vorbereitet werden müssen.

"Wenn Sie Dinge verpacken müssen, bedeutet das, dass ein etwas längerfristiger Gedanke in den Prozess einfließt", sagt Alemli. „Das bedeutet mehr gefrorene Sachen und Tiefkühlpackungen. Im Laufe des Lebenszyklus dieser Art von Produkten werden Sie eine gewisse Verschlechterung erleben. “

Lokale Bio-Produkte sorgen für gutes Marketing

Lokale Produkte bieten exzellente Slogans und sogar Keywords wie frisch auf dem Bauernhof und lokal angebaut. Diese Ausdrücke und ähnliche Sätze sind ausgezeichnete Verkaufsargumente, die Sie in einer Vielzahl von Marketingkampagnen verwenden können.

Einheimische Bio-Produkte sind das ganze Jahr über erhältlich

Einheimische Bioprodukte sind viel mehr als nur Obst und Gemüse. Wenn Sie verschiedene Backwaren und Gebäck sowie Geflügel und sogar Milchprodukte zu der Mischung hinzufügen, können Sie das ganze Jahr über lokale Spezialitäten anbieten.

Lokale Bio-Produkte sind gesünder

Einheimische Produkte werden gepflückt, wenn sie bei Höchstreife frisch sind. Es gibt mehr Nährwert, weil es in Ihrem Restaurant weniger Zeit für den Tisch gibt. Es wurden keine künstlichen Chemikalien hinzugefügt.

Einheimische Bio-Produkte steigern Ihre Marke

"Es ist ein großer Mehrwert, wenn die Menschen Ihnen als gesunde Marke mit hochwertigen Zutaten vertrauen können", sagt Alemli. „Diese Steigerung des Markenimages ist ein Verkaufsargument.“

Lokale Bio-Produkte reduzieren Ihren CO2-Fußabdruck

Lokale Bio-Produkte legen weniger Kilometer zurück, um im Restaurant zu landen, und das bedeutet, dass Sie Ihren CO2-Fußabdruck senken.

Lokale Bio-Produkte schaffen Arbeitsplätze

Jüngste Studien haben gezeigt, dass einheimische Bio-Produkte Arbeitsplätze schaffen, die fast dreimal so hoch sind wie die der Großhandels-Kanäle. Es ist eine weitere Feder in Ihrem Hut, die gleichzeitig die lokale Wirtschaft und Ihre Marke stärkt.

Lokale Bio-Produkte haben ein geringeres Kontaminationsrisiko

Salmonellenbakterien sind eine der häufigsten Formen der Lebensmittelkontamination. Andere Gefahren sind Parasiten und Viren. Je größer die Versorgung mit Nahrungsmitteln ist, desto größer ist die Chance, dass eine dieser Verunreinigungen durchschlüpfen kann.

Die Landwirte haben ein besseres Auge auf ihre lokalen Bioprodukte, so dass die Gefahr einer Kontamination sinkt.

Pocketbikes und Pit Bikes - ein heißer Trend Vorherige Artikel

Pocketbikes und Pit Bikes - ein heißer Trend

Neue Geschäftsideen: Ultra Luxury Vorherige Artikel

Neue Geschäftsideen: Ultra Luxury

Beliebte Beiträge