11 Tipps zur Verwendung von Bildern bei Twitter

Wenn Sie zu jenen Personen gehören, die Twitter nur über ein Tool wie Hootsuite verwenden, haben Sie möglicherweise alle bildbezogenen Verbesserungen verpasst, die in den letzten Monaten auf Twitter vorgenommen wurden. Twitter-Profile haben ihr Aussehen geändert und Sie können Bilder jetzt direkt twittern.

Kurz gesagt, die Website ist jetzt viel visueller. Hier sind 11 Tipps für die Verwendung von Bildern auf Twitter:

1) Nutzen Sie das größere Header-Bild in Ihrem Profil

Wie andere soziale Netzwerke wie Google+ bietet Twitter jetzt die Möglichkeit, ein größeres Header-Bild hinzuzufügen. Diese Funktion wurde nach und nach eingeführt. Wenn Sie noch nicht von der alten Kopfzeile gewechselt haben, melden Sie sich bei Twitter an. Es wird eine Nachricht angezeigt, in der Sie zum neuen Profil wechseln können.

Die neue 2014-Headergröße von Twitter bietet viele Immobilien, damit Sie das Beste daraus machen können. Von Twitter wird eine Größe von 1500 Pixel Breite und 500 Pixel Höhe empfohlen. Sie müssen jedoch nicht das Kopfbild so groß machen. Pauline Cabrera von TwelveSkip legt nahe, dass ein Bild von 1500 x 421 gut funktioniert. Sie weist darauf hin, dass auf einem mobilen Gerät nicht alle Kopfzeilen sichtbar sind. Daher möchten Sie die von ihnen erstellte Kopfzeilenvorlage verwenden. Oben ist ihr Twitter-Header, der einen kreativen Ansatz für einen Solopreneur zeigt.

Einige Unternehmen wählen einfach ihr Logo oder ahmen sogar den Header ihrer Website für den Twitter-Header nach. Oder wie bei Social Media Insider können Sie ein interessantes Zitat einfügen. Oder Sie bevorzugen einen Header wie Groupon, der aussieht wie ein Banner, das das Geschäft vermittelt.

Ein anderer Ansatz ist sehr einfach, aber effektiv: Verwenden Sie eine einfarbige Kopfzeile, die mit Ihren Logofarben harmoniert, und verwenden Sie Ihr Logo als Profilbild (das kleinere quadratische Bild).

Was auch immer Sie wählen, machen Sie es mit Ihrer Marke im Einklang.

2) Humanisieren Sie Ihr Profil

Nur weil Sie ein Unternehmen betreiben, bedeutet das nicht, dass Sie alle Verweise auf einzelne Personen entfernen müssen. Wenn Sie wie Sage North America sind, möchten Sie es vielleicht mit Bildern von Kunden oder Personen humanisieren:

Oder machen Sie das Gegenteil und setzen Sie Ihr Unternehmen in die Kopfzeile und verwenden Sie Ihr persönliches Foto für das quadratische Profilbild.

Ein anderer Ansatz ist, sich auszudrücken. Wenn Sie Ihr individuelles Profil verschönern oder ein Einzelunternehmen betreiben, haben Sie tendenziell mehr Spielraum. Besuchen Sie eine Website wie TwitterCovers und laden Sie eines der lustigen oder künstlerischen Header-Bilder herunter, die Sie dort finden.

3) Bilder direkt an Twitter weitergeben

Wenn Sie noch nicht versucht haben, Bilder für Twitter freizugeben, ist dies sehr einfach. Klicken Sie einfach auf das kleine Kamerasymbol unter der Updatebox von Twitter. Sie können Bilder direkt auf der Website hochladen oder eine Drittanbieter-App wie Hootsuite verwenden, um dies zu tun (verwenden Sie die Funktion pic.twitter, wenn Sie ein Pro-Konto haben) - und der Vorteil ist, dass das Bild direkt angezeigt wird.

Wir stellen fest, dass Bild-Tweets doppelt so stark zusammenwirken wie ein Standard-Link-Tweet. So sieht es in Ihrem Feed aus - wie Sie sehen, sind Bilder definitiv ein Blickfang und engagieren Menschen mehr!

4) Setzen Sie Wörter in Ihre Bilder, um die Bedeutung auf einen Blick zu vermitteln

Überlagern Sie Wörter auf Ihrem Bild, bevor Sie es freigeben. Eine Bildunterschrift oder sogar der Titel eines Artikels, auf den sich das Bild bezieht, kann nützlich sein.

Factoids und motivierende Zitate auf Bildern sind für ein geschäftliches Publikum von Vorteil. Hier ist ein Beispiel eines der täglichen Motivationstipps, die einem Bild überlagert sind:

5) Twittern Sie ein Video

Das Tweeten eines Videos ähnelt dem Freigeben eines Bildes. Es funktioniert gut mit YouTube-Videos. Fügen Sie einfach einen YouTube-Link in das Twitter-Update-Feld ein, und das Video wird in den Twitter-Stream eingebettet.

So schlagen Sie es aus dem Fußball heraus, wenn es um Video geht: Geben Sie Ihren Kunden und Followern per Video Shout-Outs. Das ist, was Nextiva tut, wenn ein Kunde ihnen einen "Atta-Boy" gibt. Ein Mitarbeiter von Nextiva macht ein kurzes Dankeschön:

6) Helle Farben in Bildern erhalten Aufmerksamkeit

Verwenden Sie möglichst warme helle Farben für Bilder, die Sie weitergeben. Unten sehen Sie ein buntes Bild aus einem Artikel. Anstatt nur den Artikel-Link zu teilen, habe ich auch das Bild davon geteilt. Beachten Sie, wie es auffällt

7) Horizontale Bilder sind am besten

Horizontale Bilder eignen sich nicht nur für Twitter, sie funktionieren auch auf vielen sozialen Websites wie Facebook.

Lange vertikale Bilder werden in bestimmten Ansichten abgeschnitten oder sind bei voller Ausdehnung schwer zu erkennen.

Das kann besonders bei Infografiken ein Problem sein, die oft sehr, sehr lang sind. Wenn Sie das nächste Mal eine Infografik erstellen, halten Sie sie kurz, um sie für das Teilen zu optimieren. Sonst sieht es aus wie ein Bleistift:

8) Kennzeichnen Sie Personen oder Firmen in Bildern

Wenn Sie ein Bild, z. B. ein Produktbild, freigeben, fügen Sie den Twitter-Handle des Unternehmens in den Tweet ein. Auf diese Weise werden Sie ihre Aufmerksamkeit erhalten.

Wenn es ein positiver Tweet ist, werden sie sich freuen, ihn zu sehen, und können es erneut senden. So wurde ich von Cover Girl für den von mir geleiteten Beautyblog retweetet.

9) Selfies teilen

Möchtest du Selfies von dir machen? Das Selfie-Image ist auf Instagram zu einer Institution geworden. Und jetzt sind sie auf Twitter möglich. Selfies können (sparsam) verwendet werden, um Ihren Tweets ein menschliches Element hinzuzufügen.

Denken Sie daran, dass Sie das Selfie direkt auf Twitter hochladen müssen. Wenn Sie versuchen, ein Instagram-Selfie zu teilen, wird es nur als Link-Tweet angezeigt, wie im Folgenden gezeigt wird. Der oberste Tweet ist ein direkt auf Twitter hochgeladenes Bild, und der unterste Tweet ist ein Instagram-Bild (das nur als Link angezeigt wird):

10) Verwenden Sie Twitter-Karten

Twitter-Karten sind erweiterte Informationen, die in einem Tweet enthalten sind. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel aus einem Tweet twittern, wird ein Miniaturbild zusammen mit einem Auszug eines Artikels und dem Link eingefügt.

Mittlerweile gibt es verschiedene Arten von Twitter-Karten, darunter auch Produkte. Sie müssen auf Ihrer Website Meta-Tags einrichten, um Twitter-Karten verwenden zu können. Dies kann sich jedoch lohnen. Auf diese Weise kann jeder Tweet Ihrer Website ein Bild enthalten.

11) Fügen Sie Pizzazz zu Ihren Live-Tweets bei Events hinzu

Wie können Sie eine Veranstaltung, an der Sie teilgenommen haben, mit Ihren Freunden, Kollegen und Followern teilen? Helfen Sie ihnen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es war, dort zu sein.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde aktualisiert, um zu zeigen, wie Bilder über Hootsuite freigegeben werden können.

10 Sekunden betrachtet Marketing durch Snapchat-Brillen Vorherige Artikel

10 Sekunden betrachtet Marketing durch Snapchat-Brillen

Yelp Answers Erpressungsansprüche mit wesentlichen Änderungen der Site Vorherige Artikel

Yelp Answers Erpressungsansprüche mit wesentlichen Änderungen der Site

Beliebte Beiträge