11 Möglichkeiten, Kunden mit Ihrer Website zu verbinden

Durch Ihr Unternehmensblog wertvolle Ratschläge und Informationen für Interessenten anzubieten, ist eines der besten Dinge, die Sie für Ihr Unternehmen tun können. Es kann jedoch oft schwierig sein, Ihre Kunden oder Kunden mit Ihrer Arbeit zu beschäftigen. Um herauszufinden, wie andere Unternehmer mit ihren Content-Marketing- und Blogging-Programmen Leads gewinnen, haben wir die folgende Frage gestellt:

"Welche Möglichkeiten gibt es, Kunden zu gewinnen und sie dazu zu bringen, meinen Business-Blog aktiv zu lesen?"

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

Zitiere sie

„Wir haben festgestellt, dass die aktive Angebotserstellung für Kunden / Kunden eine der besten Möglichkeiten ist, sie dazu zu bewegen, unseren Blog aktiv zu nutzen. Die meiste Zeit kommen sie monatlich zurück, um die Seite zu überprüfen. Je mehr Sie Leute und die Unternehmen nennen, an denen sie arbeiten, desto mehr werden sie wiederkommen. Es ist eine großartige Technik, um sie dazu zu bringen, Informationen über Ihr Unternehmen und die erstaunliche Zeit, die sie damit hatten, auszutauschen. “~ Peter Daisyme, Host

Beantworten Sie ihre Fragen

„Wenden Sie sich an Ihre Kunden und Kunden für ihre brennenden Fragen und legen Sie Wert darauf, sie durch ein Video oder einen schriftlichen Beitrag zu beantworten. Behalte eine Liste mit Ideen für den Inhalt und wer die Frage hatte, damit du erreichen kannst, wenn die Post live geht. “~ Kelly Azevedo, She's Got Systems

Senden Sie ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung

„Ihre Kunden sind vielbeschäftigte Profis. Oft veröffentlichen Unternehmen ihren Blogeintrag und lassen ihn in den Archiven ihres Blogs ablegen. Sie können Ihre Kunden am besten dazu bringen, Ihr Blog zu lesen, indem Sie ihnen einmal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung senden, um sie über Ihre besten neuen Inhalte zu informieren. Nach ein paar Newslettern kommen sie zurück, um sich selbst zu überprüfen (vorausgesetzt, Sie produzieren erstklassige Inhalte). “Syed Balkhi, OptinMonster

Alles offenbaren

„In der Geschäftswelt gibt es eine starke Tradition, Ihre Karten in der Nähe auszuspielen und nichts„ aufzudecken “, was nicht erforderlich ist. Seien Sie gleichzeitig anders und interessant, indem Sie ehrliche Geschichten in Ihrem Blog veröffentlichen, einige Mängel aufzeigen und zeigen, wie Sie fleißig versuchen, sie zu beheben. Ihre Kunden wissen, dass Sie nicht perfekt sind. Auf diese Weise zeigen Sie ihnen, wie Sie damit umgehen, nicht perfekt zu sein. “~ Brennan White, Cortex

Veröffentlichen Sie regelmäßig wertvolle Inhalte

„Der Schlüssel ist, Ihr Blog regelmäßig mit Inhalten zu aktualisieren, die für die Leser wertvoll sind. Der Inhalt sollte Informationen enthalten, die der Leser in seinem eigenen Unternehmen verwenden kann. Dies hilft dem Leser und hat darüber hinaus den Vorteil, dass Sie Ihr Unternehmen als Autorität in Ihrem Bereich etablieren und zur Schaffung zukünftiger Geschäfte beitragen. Versuchen Sie niemals, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen auf dem Blog zu verkaufen. “~ Jyot Singh, RTS Labs

Link dazu in Ihrer E-Mail-Signatur

„Sich daran zu gewöhnen, Ihre E-Mail-Signatur mit Ihrem neuesten Beitrag zu aktualisieren, ist ein sehr einfacher und effektiver Schritt, den viele vernachlässigen. Dies ist eine sehr angesehene Immobilie, und Ihr Blog zeigt den Kunden, dass dies ein wichtiger Teil Ihres Geschäfts ist. “~ Jeff Rohr, SquareOffs

Teilen Sie die Links auf LinkedIn

„Social Media ist eine der besten Möglichkeiten, den Datenverkehr zu Blog-Inhalten zu steigern. Vergessen Sie nicht, dass die meisten Markenexperten heutzutage auf LinkedIn aktiv sind. Dies kann eine leistungsstarke Methode sein, um die von Ihnen erstellten geschäftlichen Inhalte bekannt zu machen. Nutzen Sie Ihre LinkedIn-Unternehmensseite, um mehr Besucher auf Ihre Inhalte zu lenken, insbesondere wenn Sie auf häufig gestellte Kundenfragen eingehen. “~ Doreen Bloch, Poshly Inc.

Machen Sie Ihre Kunden zu einem Teil der Site

„Eine gute Möglichkeit, Kunden dazu zu bringen, Ihr Blog zu lesen, besteht darin, sie zu einem Teil des Blogs zu machen. Ein Beispiel ist, sie kreativ zu profilieren. Führen Sie Fragen und Antworten aus, die es ihnen ermöglichen, mit ihrem Geschäftssinn zu sprechen, aber auf einzigartige Weise. Bitten Sie sie auch, regelmäßige Gastblogger zu sein. Wenn Sie beispielsweise über einen Kunden verfügen, der mit Innovationen in der Technologie sprechen kann, erstellen Sie eine monatliche Funktion, in der ein Eintrag mit 350 bis 500 Wörtern angezeigt wird. “~ Megan Smith, Brownstone PR

Hosten Sie Ihre Site in einem bekannten Content-Werbenetzwerk

„Linkedin, Quora und Medium: Alle Plattformen mit eingebautem Publikum und der Möglichkeit, dieses Publikum mit einem Blogpost direkt zu erreichen. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Business-Blog zu gründen oder mit Ihrem aktuellen Blog keinen Erfolg zu haben, sollten Sie Ihr Branchenwissen in einem bekannten Content-Werbenetzwerk anstatt auf Ihrer eigenen Website veröffentlichen. “~ Brett Farmiloe, Markitors

Sonderangebote inserieren

"Lassen Sie Ihre Kunden wissen, dass exklusive (und wünschenswerte!) Angebote im Blog veröffentlicht werden - und senden Sie ihnen eine E-Mail, in der sie daran erinnert werden, wann sie verfügbar sind." ~ Alexis Wolfer, The Beauty Bean

Investieren Sie in Design

„Sehen Sie sich Ihre Ladezeit, Ihre Absprungrate und die Menge an Unordnung in Ihrem Business-Blog genau an. In den meisten Fällen kommt es zu einem geringen Eingriff durch schlechte Konstruktion und lange Ladezeiten. Erwägen Sie, etwas mehr in die Benutzerfreundlichkeit in Ihrem Blog zu investieren. Dies wird allen Ihren anderen Bemühungen helfen, Artikel über soziale Netzwerke auszutauschen, Kunden zu erwähnen, etc. zehnmal so produktiv zu sein. “~ Jared Brown, Hubstaff

Machen Sie Ihre Website kundenfreundlich

Was ist los mit Groupon (und wie es trotzdem gelingen kann) Vorherige Artikel

Was ist los mit Groupon (und wie es trotzdem gelingen kann)

6 todsichere Möglichkeiten, geschäftliche Empfehlungen zu erhalten Vorherige Artikel

6 todsichere Möglichkeiten, geschäftliche Empfehlungen zu erhalten

Beliebte Beiträge