11 Möglichkeiten, Ihre Lehrinhalte hervorzuheben

Die meisten Artikel und Videos zur Vorgehensweise erscheinen nach einer Weile gleich. Informationsinhalte sind jedoch ein wertvolles und leistungsfähiges Werkzeug, wenn sie mit Finesse ausgeführt werden - sowohl für Marketingzwecke als auch zur Beschleunigung des Benutzer- / Kundenwachstums.

Wir haben Mitglieder des Young Entrepreneur Council, einer eingeladenen Organisation, die sich aus erfolgreichen jungen Gründern zusammensetzt, nach der folgenden Frage gefragt, um herauszufinden, wie sie ihren Unterrichtsinhalt populär machen:

„Was sind einige Tricks, um Ihren Lehrinhalt (Videos, Artikel zur Vorgehensweise) für potenzielle Kunden hervorzuheben?

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

1. Lösen Sie ein spezifisches Problem

„Viele How-to-Inhalte sind so umfangreich, dass sie unbrauchbar werden. Anstatt "Facebook-Tipps" zu geben, zeigen Sie den Leuten genau, wie sie ihre E-Mail-Liste mithilfe von Facebook erstellen oder wie Sie ein Bild auswählen, das "Gefällt mir" und Freigaben erhält. Bestimmte Inhalte sind für potenzielle Kunden hilfreicher und heben Ihre Marke als Unternehmen hervor, das ihnen bereits bei der Lösung ihrer Probleme geholfen hat. ”~ Laura Roeder, LKR Social Media

2. Gestalten Sie funktionale und ansprechende Inhalte

„Die besten Tipps, die ich je erhalten habe, um Lehrinhalte hervorzuheben, waren aus dem Buch„ Information Design Workbook “von Kim Baer. Es bietet Ihnen Fallstudien, Best Practices und eine umfassende Aufschlüsselung des innovativen, informativen Designs, um Ihre Kommunikation funktional und ästhetisch zu verbessern. Sie lernen, Inhalte zu erstellen, die einen Wert haben und gut aussehen. “~ Fabian Kaempfer, Chocomize

3. Zeigen Sie den Kunden, die das Tutorial geben

„Nichts bietet mehr Glaubwürdigkeit, als wenn echte Kunden über Ihr Produkt sprechen. Schulungsvideos können eintönig sein, weil Sie den Mitgliedern des Unternehmens zeigen, wie sie über etwas sprechen, das sie gut kennen. Wenn die Kunden beschreiben, wie sie Ihr Produkt auf ihre eigene Weise verwenden, ist die unbeschriebene Art interessant und echt! “- Aaron Schwartz, Modify Watches

4. Schreiben Sie eine Schlagzeile mit Schlüsselwörtern

„Die Leute sind daran interessiert, zu lernen, wie man Dinge macht. Sie schauen sich ein Video an oder lesen einen Artikel, wenn sie glauben, dass der Inhalt ihnen sagt, wie sie die Dinge tun sollen, die sie tun wollen. Ihre Entscheidung basiert auf Ihrer Schlagzeile. Beginnen Sie Ihre Überschrift mit den Worten „Wie“ und schreiben Sie eine Kopie, die dem Betrachter mitteilt, wie er etwas tun soll. Beispiel: "So erstellen Sie Lehrinhalte, die für die Kunden von Bedeutung sind" - Brett Farmiloe, Agentur für digitales Marketing

5. Videos kurz halten

„Die durchschnittliche Person schaltet sich nach etwa zwei Minuten (manchmal sogar weniger) von Online-Videos ab. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Video länger sein muss, teilen Sie es in mehrere eigenständige Videos auf. “~ Andrew Schrage, Money Crashers Personal Finance

6. Neugier aufbauen

"Versuchen Sie, Ihre Videostills Neugier aufzubauen, anstatt nur als etwas Langweiliges zu dienen, das den Kunden nicht dazu neigt, Ihr Produkt zu prüfen." - Joe Barton, Barton Publishing

7. Zeigen Sie Ihre Leidenschaften

„Es gibt keinen Mangel an Unterrichtsinhalten zu jedem Thema unter der Sonne, aber was es wirklich auszeichnet, ist, wenn man seinen Inhalt mit einer Menge Persönlichkeit und Andeutungen von Leidenschaften überhäuft. Wenn Sie ein Sportfan sind, können Sie Sportmetaphern verwenden, um Ihre Konzepte zu vermitteln. Wenn Sie ein Popkultur-Junkie wie ich sind, können Sie Parallelen zwischen Unterhaltungs- und Geschäftskonzepten ziehen. Melissa Cassera, Cassera Communications

8. Lassen Sie Ihre Persönlichkeit durchscheinen

„Die Leute wollen von jemandem lernen. Denken Sie an Ihren Lieblingslehrer. Ich wette, er ist jemand, der auf einer anderen Ebene verbunden ist. Die perfekte Leistung ist weitaus weniger wichtig als authentisch zu sein und in jedem Medium ein wenig „Sie“ zu zeigen. David Cohen, Round Table Companies

9. Seien Sie vorne klar

„Bevor Sie in den Unterrichtsinhalt springen, informieren Sie Ihr Publikum, was es erwarten kann und was es zu berichten gibt. Stichpunkte oder ein Absatz, der die Imbisse beschreibt, funktionieren gut. Auf diese Weise lesen die richtigen Leute Ihre Inhalte und haben ein Problem gelöst, anstatt sie zu lesen und zu gehen, als ob ihre Zeit verschwendet wäre. “- Erin Blaskie, Erin Blaskie, Digital Strategist

10. Seien Sie konsequent

„Die Leute lieben Konsistenz, und das können Sie mit diesem Inhalt zu Ihrem Vorteil nutzen. Bestimmen Sie einen Wochentag oder einen Monat in Ihrem Inhaltskalender, um ein Lehrvideo oder einen Artikel zu veröffentlichen, und verpassen Sie ihn nicht. Dies wird Ihre Marke auf den neuesten Stand bringen, eine Anhängerschaft aufbauen und die Leute regelmäßig mit Ihren Inhalten befassen. “~ Andrew Saladino, Just Bath Vanities

11. Seien Sie so detailliert wie möglich

„Der beste Lehrinhalt lässt keinen Stein auf dem anderen. Führen Sie einen Benutzer so detailliert wie möglich durch einen Prozess. Auf diese Weise kann ein Benutzer das, was er braucht, ohne Fragen nachvollziehen. “~ Wade Foster, Zapier

Kinoleinwand

Wenden Sie diese 4 Schritte an, um die Optimierung des Digital Marketing (INFOGRAPHIC) zu verbessern. Vorherige Artikel

Wenden Sie diese 4 Schritte an, um die Optimierung des Digital Marketing (INFOGRAPHIC) zu verbessern.

Warum E-Mail-Marketing der beste Freund von Small Business ist Vorherige Artikel

Warum E-Mail-Marketing der beste Freund von Small Business ist

Beliebte Beiträge