11 Web Analytics-Tools zur Verbesserung Ihres Online-Geschäfts

Wenn Sie ein Online-Unternehmen betreiben, benötigen Sie so viele Informationen wie möglich an Ihren Fingerspitzen. Es reicht nicht aus zu sehen, wie viel Sie jeden Monat verdienen. Sie müssen auch sehen, wie viel Sie hätten machen können und was nicht. Sie müssen wissen, was Ihre Kunden tun, wenn sie auf Ihrer Website ankommen.

Was suchen sie zum Beispiel? Wie lange bleiben sie auf der Seite? Und wie viele sind wiederkehrende Besucher?

Bewaffnet mit diesen Informationen können Sie dann Ihre Promotions optimieren, um die Dauer des Browsen zu verbessern. Oder Sie machen es wahrscheinlicher, dass Sie einen Verkauf tätigen. Das alte Sprichwort "Information ist Macht" ist nie wahrer als beim Betreiben einer Website.

Wie bekommst du diese Informationen? Die Antwort ist einfach. Verwenden Sie einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Webanalysedienst. Sie können einfach zu bedienen und eingerichtet werden.

11 Web Analytics-Tools

Google Analytics

Wenn Sie zum ersten Mal auf Google Analytics zugreifen, stoßen Sie auf eine Vielzahl von Funktionen. Es kann auf den ersten Blick ein wenig einschüchternd sein.

Nachdem Sie den Tracking-Code in Ihre Website eingefügt haben, verfügen Sie über mehr Daten zu Ihrer Website, als Sie wissen, was mit ihr zu tun ist. Wenn Sie WordPress (selbst gehostet) haben, können Sie auch ein Plugin hochladen, um Ihre Statistiken zu verfolgen.

  • Finden Sie Ihre Besucher geografisch - Sie können auf einer Karte sehen, woher Ihre Besucher kommen. Auf diese Weise können Sie Marketingkampagnen für diese Märkte anpassen.
  • Lernen Sie die Anzahl der Besuche, die Sie täglich erhalten - Diese Daten werden in einem Diagramm angezeigt. So können Sie deutlich sehen, ob die täglichen Besuche zunehmen, abnehmen oder konstant bleiben.
  • Umsatz messen - Goggle Analytics ist an Google Adsense gebunden. Das bedeutet, dass Sie auf Ihrem Analyse-Dashboard sehen können, wie viel Ihre Website täglich erzielt.
  • Demografie bestimmen - Sie können Informationen über Besucher wie Alter, Geschlecht, Ort und Interessen erhalten.
  • Messen Sie Ihre aktiven Besucher - Erfahren Sie, wie viele Besucher Sie derzeit auf der Website haben.

Clicky

Im Tracking-Code dieses Tools ist tatsächlich das Tag "Google Analytics Alternative" enthalten. Nach der Anmeldung werden Sie aufgefordert, den Tracking-Code auf Ihrer Website zu platzieren. Wenn Sie WordPress (oder andere Sites wie Drupal oder Joomla) haben, können Sie stattdessen ein Plugin hochladen.

Clicky hat einige gute Funktionen. Aber wo es herunterfällt, ist das unterdurchschnittliche Design der Website. Auf den ersten Auftritt kommt es wirklich an. Und wenn Sie die Clicky-Site mit der großen, schlanken Google Analytics-Site vergleichen, wird Clicky etwas darunter leiden. Außerdem ist das Tool nur bis zu 3.000 tägliche Seitenzugriffe kostenlos. Danach beginnen die Preise bei 9, 99 $ pro Monat.

Clicky bietet so ziemlich das, was Google Analytics bietet. Dies ist also ein guter Service, wenn Sie sich nicht auf ein anderes Google-Produkt verlassen möchten. Sie müssen auch damit einverstanden sein, für den Service zu bezahlen.

Verrücktes Ei

Wenn Sie nur die Wärmequellen auf der Seite betrachten, können Sie die Bereiche sehen, auf die Ihre Besucher am häufigsten geklickt haben.

CrazyEgg ist ein weiterer kostenpflichtiger Service mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion. Im Gegensatz zu Clicky gibt es keinen freien Plan. Die Basisoption kostet 108 US-Dollar pro Jahr. CrazyEgg unterscheidet sich jedoch dadurch, dass Sie "Heat Maps" erstellen können, die Ihnen zeigen, wo auf Ihrer Website Besucher geklickt haben. Je größer die Wärmequelle ist, desto beliebter ist der Bereich oder die Verbindung.

Wie helfen Ihnen diese Informationen? Zuerst können Sie auf Ihrer Seite die besten Bereiche für Anzeigen finden. Zweitens können Sie sehen, ob Ihre neueste neue Funktion betrachtet und verwendet wird. Ein Blick auf Ihre Seite zeigt Ihnen, was verwendet wird und was ignoriert wird.

Optimizely

Optimizely führt das Konzept des A / B-Tests ein. In diesem Fall haben Sie zwei Versionen einer Website und zeigen diese gleichzeitig den Besuchern. Sie sehen dann aus den Statistiken, welche Version die erfolgreichste war. Optimizely macht dies sehr einfach, aber auch dies ist ein kostenpflichtiger Service, der bei 17 US-Dollar pro Monat beginnt. (Natürlich gibt es eine 30-tägige Testphase).

Nachdem Sie den Domänennamen angegeben und Ihr Konto eingerichtet haben, können Sie mehrere Versionen Ihrer Seite erstellen. Sie können dann den Code in jeder Version anpassen, damit sie sich unterscheiden. Dann schick sie in die Welt und schau, was passiert.

Mouseflow

Wenn Menschen auf Ihre Website kommen, zeichnet Mouseflow auf, was sie tun. Sie können sehen, wie sich ihre Maus bewegt. Schauen Sie zu, wie Sie Textfelder ausfüllen, Suchbegriffe in die Suchmaschine eingeben und vieles mehr.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie es funktioniert, probieren Sie die kostenlose Demo-Seite aus. Es macht Spaß zu sehen, was auf dem Bildschirm lebendig geworden ist.

Wie kommt dir das zugute? Nun, Sie können anhand des Verhaltens Ihres Besuchers sehen, ob er bis zum Ende Ihrer Seite scrollen kann. Wenn nicht, muss es ein ernstes Problem mit dem Inhalt in der oberen Hälfte geben. Indem Sie die Personen beim Ausfüllen Ihrer Formulare beobachten, erhalten Sie eine Ahnung, ob es Problembereiche gibt. Wenn sie das Formular auf halbem Weg aufgeben, haben Sie eindeutig ein Problem, das angegangen werden muss.

Es gibt verschiedene Pläne für Mouseflow, einschließlich eines kostenlosen Plans und verschiedener bezahlter Pläne. Guck mal.

UserTesting

Ein Bericht über Ihre Site, erstellt von einem echten Benutzer, der dafür bezahlt wird, Ihre Site auf Herz und Nieren zu testen.

Dies ist wiederum ein interessanter Ansatz für das gesamte Analysekonzept. Anstelle von Listen mit Abbildungen, Kreisdiagrammen und Tabellen rekrutiert UserTesting ein Team von Mitarbeitern, um Ihre Website zu testen und Ihnen die Ergebnisse innerhalb einer Stunde mitzuteilen.

Gibt es etwas auf Ihrer Website, das Sie testen möchten? Sind Sie nicht sicher, ob der Warenkorb auf Ihrer Website voll funktionsfähig ist? Möchten Sie sehen, ob die Seite klar und eindeutig ist? UserTesting findet Benutzer in Ihrer Demografie, die Ihnen sagen, was sie denken. Sie erhalten die schriftlichen Antworten auf Ihren Fragebogen und ein Video der Tester, die die Seite verwenden.

Dies ist jedoch nicht billig und sollte daher den wichtigsten Standortuntersuchungen vorbehalten bleiben. Sie würden $ 49 pro Benutzer bezahlen. Für ein sofortiges Feedback in Echtzeit ist dies jedoch schwer zu schlagen.

Minze

Wenn du Grün magst, hast du Glück. Mint bietet Ihnen eine sehr grüne Seite mit vielen Fakten und Zahlen zu Ihrer Website.

Dieser Service hat eine sehr günstige einmalige Gebühr von 30 US-Dollar. Aber was Sie für diese Gebühr bekommen, ist beeindruckend. Hier gibt es mehr als nur die üblichen Daten (Besucherzahl, Demografie usw.). Sie erhalten auch Informationen zu den Websites, die Ihre Besucher hierher gebracht haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Suchmaschinen, soziale Netzwerke oder eine andere Website handelt, die sich völlig unterscheidet.

Außerdem können Sie sehen, wie gut Ihre RSS-Feeds abschneiden und welche Ihrer Besucher auf welche geklickt haben. Dadurch erhalten Sie eine weitere Bestätigung, welche Inhalte am beliebtesten waren. Daher kann dieses Tool für Blogs oder andere inhaltsgesteuerte Websites sehr effektiv sein.

Die vollständige Liste der Funktionen finden Sie hier. Dies ist ein Dienst, der Google Analytics ernst nimmt. Schauen Sie sich die vollständige Liste der Plugins an, sowohl von offiziellen als auch von Drittanbietern.

Woopra

Woopra bietet die üblichen Statistiken. Was dieses Tool jedoch hervorhebt, sind die "Verhaltensprofile". Sie können ein Bild von jedem Kunden erstellen, indem Sie genau sehen, was auf der Website zu welchem ​​Zeitpunkt gemacht wurde. Kunden werden geräteübergreifend verfolgt. Wenn sie also eine Aktion auf ihrem iPhone starten und später auf einem PC fortsetzen, wird Woopra die Aktion auf jeden Fall verfolgen.

Finden Sie alles heraus, was Sie über Ihre Kunden wissen können, von ihren Zahlungsmethoden bis zu was sie wann gekauft haben.

Woopra teilt Ihnen sogar mit, ob gerade ein bestimmter Kunde auf Ihrer Website ist. Sie können dann festlegen, wie lange sie bleiben.

Woopra hat eine kostenlose Version. Die kostenpflichtige Version beginnt jedoch bei 79, 95 US-Dollar pro Monat, je nach Ihren Bedürfnissen.

Qualaroo

Analytics-Statistiken sind enorm wertvoll. Noch wichtiger ist jedoch das sofortige Feedback von Kunden, die sich aktuell auf Ihrer Website befinden, in Echtzeit.

Mit Qualaroo können Sie mit einer beliebigen Kombination von Variablen überall auf Ihrer Website Fragen stellen. Wenn eine Person anfängt, ihren Einkaufswagen zu füllen, fragen Sie sie nach ihrem Einkaufserlebnis. Wenn der Besucher die Site verlässt, führen Sie eine kurze Exit-Umfrage durch und fragen Sie, wie es Ihnen gefallen hat. Exit-Umfragen sind auch nützlich, wenn eine Aktion plötzlich abgebrochen wird. Denken Sie an einen unvollständigen Download oder einen aufgegebenen Einkaufswagen voller Artikel. Stimmt irgendetwas nicht? Rausfinden.

Der Service beginnt bei 79 US-Dollar pro Monat und es gibt keine kostenlose Option. Dies ist also ein Service für Online-Unternehmen mit einem hohen Umsatz von Website-Besuchern, die es sich leisten können, das Tool zu nutzen, um zu erfahren, warum.

Piwik

Frei, Open Source, privat. Zeigen Sie Ihre Analysestatistiken in der Privatsphäre Ihres eigenen Servers an.

Piwik ist von allen anderen Analysetools, die wir bisher betrachtet haben, einzigartig. Erstens handelt es sich um eine kostenlose Open-Source-Webanalyseplattform. Das heißt, Sie können die Software herunterladen und auf Ihren eigenen Server hochladen. Die Informationen verbleiben bei Ihnen und nicht im System einer anderen Person. Sie zahlen nichts und Ihre Daten bleiben ein Geheimnis. Schauen Sie sich die Demo an, um mehr zu erfahren.

Auf der Piwik-Site wird viel Hilfe geleistet. Und es ist eine gute Wahl, wenn Sie das Konzept von Open Source unterstützen möchten. Aber auch viele Funktionen klingen beeindruckend.

CliqueMe

Ist Ihre Website schwer? Dann können Sie Ihre Besucher auf der Fotoseite von CliqueMe einbeziehen.

Neben vielen anderen Funktionen bietet CliqueMe auch soziale Analysen. Das Tool bietet auch Informationen zu einigen anderen Websites, die Ihre Besucher besucht haben. Es bietet sogar Analysen für Ihre Blog-Kommentare, damit Sie nach passenden Keywords suchen können. Diese letzte Funktion kann Ihnen bei Ihrer SEO-Strategie (Search Engine Optimization) helfen.

Das Aufregendste ist jedoch, dass CliqueMe Ihnen eine Instagram-ähnliche Seite bietet, auf der Ihre Bilder platziert werden können, die Ihre Besucher dazu ermutigen, häufiger mit ihnen zu interagieren.

Es gibt auch eine Seite mit "Trendbildern", auf der Website-Besucher sehen können, welche Bilder am häufigsten angesehen und besprochen werden.

Analytics

11 Online-Tools zum Erstellen von Infografiken und Diagrammen Vorherige Artikel

11 Online-Tools zum Erstellen von Infografiken und Diagrammen

20 billige Drohnen, die Sie sich heute leisten können Vorherige Artikel

20 billige Drohnen, die Sie sich heute leisten können

Beliebte Beiträge