11 Work-Life-Balance Mythen, die Sie endlich ruhen lassen können

In Bezug auf Work-Life-Balance scheint jeder eine andere Strategie und Meinung zu haben. Während die Arbeit als Unternehmer zweifellos stressig ist, sollte nicht jeder demselben Erfolgsmodell folgen. Deshalb haben wir elf Unternehmer vom Young Entrepreneur Council (YEC) nach der folgenden Frage gefragt:

„Welcher Mythos sollte ein Unternehmer endlich zur Ruhe bringen?“

Work-Life-Balance Mythen, die man ignorieren kann

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

1. Dass es in erster Linie um das Gleichgewicht geht

„Ich habe gelernt, dass es nicht wirklich darum geht, das Gleichgewicht zu erreichen, weil dein Leben nicht in Silos existiert. Vielmehr geht es darum, die verschiedenen Elemente Ihres Lebens optimal zu integrieren. Müssen Sie einen Auftrag erledigen und auch Zeit mit einem Freund verbringen? Bitten Sie sie, es mit Ihnen zu tun. Können Sie sich nicht rechtzeitig mit Ihrem Lebensgefährten auskennen? Machen Sie zusammen ein lustiges Training. “~ Darrah Brustein, Network Under 40

2. Dass es immer ein wichtiges Thema für Ihre Mitarbeiter ist

„Das könnte bei einigen von ihnen zutreffen, aber viele sind im Allgemeinen zufrieden mit der Art, wie die Dinge sind. Informieren Sie sich bei Ihrem Team, wenn Sie dabei Hilfe benötigen. Andernfalls versuchen Sie nicht, das zu reparieren, was nicht kaputt ist. “~ Andrew Schrage, Money Crashers Personal Finance

3. Ruhezeit und persönliche Zeit sind optional

„Es gibt einen großen Mythos, dass erfolgreiche Unternehmer zu ihrem Ziel gekommen sind, indem sie mehr als 100 Stunden pro Woche gearbeitet haben und auf persönliche Zeit verzichten. Während dies in seltenen Fällen funktionieren könnte, ist die Wahrheit, dass Produktivität und Arbeitsqualität nachweislich schnell abnehmen, ohne sich zu entspannen und zu entspannen. Sie können nicht auf lange Sicht dabei sein, wenn Sie ständig am Rande des Burnouts sind. “~ Elle Kaplan, LexION Capital

4. Dass jeder es unterstützt

„Sie werden immer noch feststellen, dass die Leute die Idee nicht unterstützen oder eine eigene Vorstellung davon haben, wie Ihre Work-Life-Balance in ihrem Kopf sein sollte (und sie ist normalerweise überhaupt nicht ausgewogen). Versuchen Sie, dies zu überdenken, während Sie Zeit für sich aushandeln, und geben Sie nicht immer ihren Eindruck davon. “~ Drew Hendricks, Buttercup

5. Dass dein Leben um 5 Uhr morgens beginnen muss

„Die Menschen haben sich überzeugt, dass die Hälfte der Dinge, die ihnen am Herzen liegen, bis sie zu erschöpft sind, um mit ihnen umzugehen, eine gesunde Work-Life-Balance widerspiegelt. Ob persönlich oder beruflich, ich gehe zuerst mit meinen obersten und schwierigsten Prioritäten um. Manchmal bedeutet das, ein langes Mittagessen mit einem Freund zu genießen und um Mitternacht unbedeutende Verwaltungsarbeit zu erledigen. “~ Manpreet Singh, TalkLocal

6. Die geleisteten Stunden sind ein Indikator für den geschaffenen Wert

„Mit den Arbeitsstunden zu prahlen ist der letzte Schrei. Menschen sind großartig darin, sich selbst davon zu überzeugen, dass sie produktive Arbeiter waren, weil sie lange Zeit am Arbeitsplatz waren. Es gibt Gelegenheiten, die lächerliche Stunden erfordern, aber es gibt auch Menschen, die in wenigen Stunden mehr erreichen können als die meisten in einer Woche. Werden Sie einer dieser Menschen. “~ Douglas Hutchings, Picasolar

7. Arbeit und Leben sind getrennte Konzepte

„Wir haben alle ein Leben, und wenn die Technologie es weiterhin durchdringt, wird es immer schwieriger sein, Ihr Privat- und Geschäftsleben voneinander zu trennen. Anstatt dies zu versuchen, nutzen Sie die Flexibilität, die diese neuen Technologien uns ermöglichen, und betrachten die Work-Life-Balance als ein Kontinuum, das sich je nach Tageszeit verändert. “~ Jay Johnson, Small Lot Wine

8. Dass es eine magische Ziellinie gibt

„Es gibt keine magische Ziellinie, die Erfolg und Erfüllung bringt. Bauen Sie stattdessen die Gewohnheit auf, jeden Tag erfolgreich und erfüllt zu leben. Wenn Sie sich jeden Tag überanstrengen und überarbeiten, zementieren Sie einfach die schlechte Gewohnheit von Überanstrengung und Stress. Kein Ausgang oder Geldbetrag oder diese schlechte Gewohnheit wird ein Ende haben. Bauen Sie das Leben auf, das Sie heute leben möchten, und schieben Sie es nicht auf. “~ Brian Smith, S Brian Smith Group

9. Diese Arbeit muss während der Geschäftszeiten erledigt werden

„Es gibt einen Mythos, dass während der Geschäftszeiten gearbeitet werden muss und man nur nachts ein persönliches Leben führen kann. Das muss bei richtiger Planung nicht der Fall sein. Wenn meine Tochter ein wichtiges Schulereignis hat, stelle ich sicher, dass ich meinen Tagesablauf um den Tag herum arrangiere. Dies kann bedeuten, dass Sie an diesem Abend mit Aufgaben oder E-Mails mit niedriger Priorität arbeiten müssen, während meine Kinder im Bett sind. “~ Leila Lewis, Be Inspired PR

10. Dass die 4-Stunden-Woche existiert

„Sogar Tim Ferris hat es gesagt: Das Ziel dieses Buches besteht nicht darin, dass Sie glauben, Sie könnten ein Geschäft gründen und nur für Stunden pro Woche arbeiten. Junge Unternehmer glauben immer wieder, dass dies möglich sein kann. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Das Ziel ist, ein Unternehmen aufzubauen, das mit Ihrer Zeit so effizient wie möglich ist und gute Delegierungspraktiken einsetzt. Ein wahres, großartiges Geschäft erfordert Überstunden. “- Diego Orjuela, Cables & Sensors, LLC

11. Dass Sie warten müssen, um eine Familie zu gründen

„Wir haben beschlossen, in meiner unternehmerischen Karriere frühzeitig eine Familie zu gründen. Wenn Sie jung sind, haben Sie genug Energie, um Eltern und Unternehmer zu sein. Wenn Sie ein Startup ausführen, schlafen Sie kaum. Was macht es aus, wenn das Baby wach ist? Die Hoffnung ist, dass Sie durch Ihren Unternehmergeist finanzielle Freiheit erlangt haben, wenn Ihre Kinder das Haus verlassen - und Sie noch jung genug sind, um es zu genießen. “- Paul Hager, IT-Experten

Balance

Kostenlose Beratung für kleine Unternehmen von Microsoft Vorherige Artikel

Kostenlose Beratung für kleine Unternehmen von Microsoft

In der Arbeitsplatzkommunikation spielen Wörter eine Rolle Vorherige Artikel

In der Arbeitsplatzkommunikation spielen Wörter eine Rolle

Beliebte Beiträge