12 Ansätze für das Teilen wichtiger Nachrichten mit den Mitarbeitern - der richtige Weg

Ein Teil der Leitung eines Unternehmens - einer Führungskraft im Allgemeinen - besteht darin, Informationen an andere weitergeben zu müssen. In erfolgreichen Zeiten kann diese Kommunikation wie eine Siegerwelle sein. In schwierigen Zeiten kann das Teilen von schwierigen Entscheidungen oder unglücklichen Ereignissen Herzschmerz sowie Funkengerüchte verursachen, die alle die Moral schädigen können. Was ist der beste Weg, um Informationen auszutauschen? Um dies herauszufinden, haben wir 12 Führungskräfte des Young Entrepreneur Council (YEC) gefragt:

„Sie haben wichtige Neuigkeiten für das gesamte Unternehmen, die sich auf das tägliche Leben auswirken können, z. B. das Unternehmen, das eine Schlüsseleinstellung vornimmt, oder eine Trendwende bei den Einnahmen. Was ist die beste Methode, um diese Informationen zu teilen? Warum funktioniert dieser Ansatz besser als andere? “

Tipps zum Austausch wichtiger Nachrichten mit Mitarbeitern

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

1. Gib es ihnen gerade

„Als Gründer meines Unternehmens bin ich letztendlich für alles verantwortlich. Wenn es wichtige Neuigkeiten gibt, teile ich sie mit dem gesamten Team persönlich oder über eine Videokonferenz. Ich versuche nicht, Dinge zu beschichten, und ich erwarte, dass die Leute als Profis behandelt werden. “- Mauricio Cardenal, Roofing Marketing Pros

2. Erstellen Sie eine Continuous Information Sharing Loop

„Unser gesamtes Unternehmen trifft sich jeden Freitag im Büro, um ein kostenloses Mittagessen bei uns zu erhalten. Wir nutzen diese Zeit, um wichtige Unternehmensfragen und Ankündigungen zu besprechen, zu lachen und zu diskutieren. Ich finde, dass ein regelmäßiger, niedriger Druck und ein offener Platz, um diese Themen anzusprechen, zu weniger Angst für die Mitarbeiter führt, wenn große Ankündigungen aufkommen. “Brandon Stapper, Nonstop-Zeichen

3. Teilen Sie es auf Ihrem Company Slack Channel

„Da jeder hauptsächlich auf Slack arbeitet und arbeitet, benutze ich unseren unternehmensweiten Kanal, um diese Dinge bekannt zu geben. Auf diese Weise kann jeder auf eine Art und Weise Kommentare abgeben oder Fragen stellen, die andere sehen und in die sie einbezogen werden können. Dies ist besonders hilfreich, da der Großteil meines Teams aus der Ferne liegt. “- John Rampton, Kalender

4. Informieren Sie die Mitarbeiter persönlich

„Wenn es eine wirkungsvolle Nachricht gibt, erzähle ich es meinen Mitarbeitern lieber persönlich, damit wir sie besprechen und Details und Bedenken klären können. Sie wissen es zu schätzen, dass ich im Voraus über Dinge informiert bin und sie wann immer möglich persönlich erzählte. “~ Rachel Beider, Massage Outpost

5. Arbeite dich aus

„Bringen Sie Ihre Führungskräfte in den Raum. Sag es ihnen zuerst. Stoppen Sie die Verbreitung von Desinformation frühzeitig. Lassen Sie sie die Informationen verteilen. Stellen Sie sicher, dass die Leute alles schriftlich haben. Lassen Sie sie wissen, warum die Entscheidung passiert. Seien Sie ehrlich. “~ Derek Broman, Discount Enterprises LLC

6. Planen Sie eine All-Hands-Videokonferenz

„Wenn wir große Neuigkeiten haben, planen wir eine Videokonferenz für alle Hände auf Zoom. Auf diese Weise hört jeder die Updates in Echtzeit und die Leute haben die Möglichkeit, zu reagieren und Fragen zu stellen. Wenn wir ein physisches Büro hatten, würden wir dies persönlich festhalten. “- Alex Fedorov, Fresh Tilled Soil, LLC

7. Geben Sie das 'Warum' an

„Einer unserer Grundsätze für die Agentur besteht darin, bei wichtigen Entscheidungen das„ Warum “zu liefern. Wir ermutigen jeden, unabhängig von der Stufe, warum jemand gefragt wird. Durch das „Warum“ können die Leute die Gründe für eine Entscheidung verstehen, anstatt Annahmen zu treffen, sie ohne vollen Kontext zu beurteilen oder negativ zu reagieren. Vernünftige Leute wollen Gründe haben, und wenn Sie es geben, ist es viel einfacher, Leute an Bord zu bekommen. “- Beck Bamberger, BAM Communications

8. Verwenden Sie die Zugmethode

Traktion: Gino Wickman hat einen Einblick in Ihr Unternehmen und beschreibt eine Methode, um eine Entscheidung zu treffen und die Stakeholder zu informieren. Notieren Sie sich zunächst, wer für die Weitergabe der Informationen verantwortlich ist. Als Nächstes legen Sie die Kommunikationsfrist fest. Listen Sie dann die Namen der Personen auf, die direkt von der Entscheidung betroffen sind. Listen Sie schließlich die Namen der Personen auf, die informiert werden müssen. Verwenden Sie diesen Kommunikationsplan, damit nichts durch die Risse rutscht. “~ Matt Wilson, Under30Experiences

9. Erinnern Sie sich an das Follow-Up

„Große Nachrichten erfordern eine persönliche Diskussion. Sie sollten bereits regelmäßige Team- oder unternehmensweite Check-Ins durchführen. So können Sie ein Gespräch beginnen und erste Fragen beantworten. Folgen Sie der schriftlichen Weiterverfolgung jedoch mit der von Ihnen bevorzugten Kommunikationsmethode, sodass das Team die Informationen später referenzieren und weitere Fragen oder Bedenken ansprechen kann. “~ Ryan Wilson, FiveFifty

10. Feiern Sie kleine Gewinne zusammen

„Der Weg zu einem erfolgreichen Unternehmen kann viele Jahre länger sein, als man sich anfangs vorstellte. Wir versuchen, „kleine Erfolge“ zu feiern, indem wir eine Glocke läuten oder andere Wege finden, gemeinsam persönlich zu verkünden und zu feiern. Ohne diese Momente ist es einfach, sich zu lange mit langsamen Fortschritten oder fehlgeschlagenen Experimenten aufzuhalten. “~ Natalya Bailey, Accion Systems Inc.

11. Sei transparent

„Hämmern Sie nicht wochenlang über die„ beste “Art, eine große Entscheidung zu kommunizieren. Je länger Sie darauf garen, desto größer und größer erscheint Ihnen das Thema. Sie werden als weniger zuversichtlich erscheinen, wenn Sie die Nachrichten endlich liefern und Ihre Mitarbeiter dies bemerken. Seien Sie völlig transparent und benachrichtigen Sie alle, sobald Sie sich in der Planungsphase befinden, und es wird für jeden auf der Straße einfacher. “~ Roger Lee, Human Interest 401 (k)

12. Erreichen Sie alle, indem Sie mehrere Kanäle verwenden

„Um sicherzustellen, dass jeder Mitarbeiter die Nachricht erhält, sollten Nachrichten in verschiedenen Formaten verteilt werden, um maximale Sichtbarkeit zu gewährleisten. Wenn in einer Besprechung eine größere Einstellung besprochen wird, notieren Sie diese unbedingt. Das Video kann per E-Mail und über soziale Medien verbreitet werden. Es ermöglicht allen Zuschauern, den Tonfall des Sprechers, Gesten, Ausdruck und Körpersprache zu hören. All diese Dinge können eine Botschaft wesentlich effektiver machen. “~ Blair Thomas, eMerchantBroker

3 Vorteile der genauen Erfassung Ihrer Zeit Vorherige Artikel

3 Vorteile der genauen Erfassung Ihrer Zeit

Unabhängig vom Markt, der Wirtschaft oder der Angst: Kümmern Sie sich um die Grundlagen Vorherige Artikel

Unabhängig vom Markt, der Wirtschaft oder der Angst: Kümmern Sie sich um die Grundlagen

Beliebte Beiträge