12 einfache Möglichkeiten, Ihr kleines Einzelhandelsgeschäft umweltfreundlicher zu machen

Wenn Sie mit den engen Margen des Einzelhandels zu tun haben, können Sie Ihre Gewinne steigern, indem Sie Ihre Kosten senken. Wenn Sie in Ihrem Einzelhandelsgeschäft „grün“ werden, können Sie nicht nur die Kosten senken, sondern auch das Image Ihres Geschäfts bei den Kunden steigern. Hier sind 12 einfache Ideen für die Ökologisierung Ihres Einzelhandelsgeschäfts.

Wie Sie Ihren Laden begrünen können

Schalten Sie Glühlampen und Scheinwerfer aus

Ersetzen Sie herkömmliche Leuchten und Lampen durch Kompaktleuchtstofflampen (CFLs) oder LED-Beleuchtung. T8-Lampen mit niedriger Wattleistung zeichnen sich durch eine gerichtete Beleuchtung der Displays aus. Alle diese Optionen sparen nicht nur Energie, sondern halten auch länger als herkömmliche Glühlampen.

Hi-Tech

Installieren Sie eine programmierbare Beleuchtung oder Sensoren, die eingeschaltet werden, wenn jemand einen Raum betritt. Sensoren funktionieren gut in Lagerräumen, Toiletten oder Umkleidekabinen, in denen häufig Menschen ein- und ausgehen.

Verwenden Sie möglichst natürliches Licht

Nutzen Sie natürliches Licht in Ihrem Geschäft. Die Installation eines Oberlichts ist zwar nicht immer möglich, kann jedoch Sonnenlicht einfangen und die künstliche Beleuchtung während des Tages fast eliminieren.

Installieren Sie programmierbare Thermostate

Mit programmierbaren Thermostaten können Sie die Temperatur Ihres Speichers so einstellen, dass sie automatisch je nach Tag und Uhrzeit geregelt wird. Zum Beispiel können Sie die Temperatur im Sommer auf angenehme 72 ° C einstellen, wenn Ihr Geschäft geöffnet ist. Nach dem Schließen des Geschäfts können Sie die Temperatur auf die 80er-Jahre hochheizen. (Stellen Sie sicher, dass Sie den programmierbaren Thermostat so einstellen, dass sich Ihr Geschäft abkühlt, bevor Sie morgens öffnen.) Halten Sie Lagerräume, Büros und andere Bereiche bereit, in denen die Kunden nicht etwas kühler oder wärmer werden (je nach Saison). als der Ladenboden.

Pflegen Sie Ihr Heiz- und Kühlsystem

Führen Sie regelmäßige Überprüfungen an Ihrem HVAC-System durch, z. B. häufiges Wechseln der Luftfilter, oder lassen Sie den Vermieter dies tun.

Stromausfall

Stecken Sie die Elektronik in eine Mehrfachsteckdose, damit Sie sie ganz einfach abschalten können, wenn Sie für die Nacht schließen.

Benutze die Wolke

Wechseln Sie zu einer Cloud-basierten Terminplanungs-App, damit Sie Ihren Terminplan nicht mehrmals ausdrucken müssen. Ein digitales Zeiterfassungssystem, mit dem Mitarbeiter über ein Tablet oder ihr Telefon ein- und ausschalten können, macht keine Zeitkarten oder Arbeitszeittabellen erforderlich.

Bank Online

Bezahlen Sie Lieferanten und Lieferanten online, anstatt Papierschecks zu verschicken. Verwenden Sie die direkte Einzahlung, um Ihre Mitarbeiter zu bezahlen.

E-Mail-Quittungen anbieten

Geben Sie den Kunden die Möglichkeit, die Quittung per E-Mail erhalten zu lassen. (Gleichzeitig können Sie sie fragen, ob sie zu Ihrer E-Mail-Liste hinzugefügt werden möchten, wodurch Ihre E-Mail-Marketing-Datenbank erstellt werden kann.)

Verpackung minimieren

In immer mehr Städten sind Einwegbeutel verboten, und Einzelhandelsgeschäfte müssen Kunden, die dies wünschen, Gebühren verlangen, um den Plastik- und Papierabfall zu reduzieren. Auch wenn dies in Ihrer Stadt nicht der Fall ist, können Sie die Kunden dazu ermutigen, ihre eigenen wiederverwendbaren Taschen mitzubringen. Zeigen Sie attraktive, wiederverwendbare Taschen in der Nähe Ihrer Verkaufsstelle an.

Verwenden Sie nachhaltige Materialien

Ob es sich um Ihre Ladeneinrichtung, Regale oder Displays handelt, der Einsatz nachhaltiger Materialien zeigt, dass Sie sich umweltbewusst verhalten. Sie können auch Verpackungen und Beutel aus Recyclingpapier oder anderem Abfall verwenden.

Alternative Transportmöglichkeiten fördern

Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrgemeinschaften oder Fahrrädern zur Arbeit zu fahren. Machen Sie es einfacher, indem Sie einen sicheren Abstellraum für Fahrräder bereitstellen oder Mitarbeitern, die Fahrgemeinschaften bevorzugen, Vorzugsparkplätze bieten. Belohnen Sie Mitarbeiter, die alternative Transportmittel nutzen, indem Sie ihnen einmal pro Quartal Geschenkkarten oder kleine Boni geben.

Neue Glühbirne

Wie ist der Status von Green Business? Vorherige Artikel

Wie ist der Status von Green Business?

14 Anlassbezogene, umweltfreundliche und geschäftliche Geschenke Vorherige Artikel

14 Anlassbezogene, umweltfreundliche und geschäftliche Geschenke

Beliebte Beiträge