12 Unternehmer, die auf Amazonas blühen

Amazon wird für Unternehmer immer beliebter, um Verbraucher zu erreichen. Zunächst waren es vor allem Autoren, die Erfolg beim Verkauf ihrer Arbeit fanden. Mittlerweile gibt es verschiedene Arten von Kleinunternehmen, die auf der Website Erfolg haben.

Amazon gibt Unternehmern jetzt die Möglichkeit, ihre Erfolgsgeschichten zu teilen. Nachfolgend finden Sie 12 verschiedene Arten von kleinen Unternehmen, die mit dem E-Commerce-Riesen Erfolg hatten.

Kleine Unternehmen, die erfolgreich bei Amazon verkaufen

YogaRat

Wendell Morris war ein Emmy-Gewinner in Hollywood, als er beschloss, sich selbstständig zu machen. YogaRat ist ein Einzelhändler für Yogamatten, Taschen, Handtücher und andere Yogaausrüstungen. Morris, ein erfahrener Yoga-Student, gründete YogaRat, bevor er seinen Schreibjob aufgab. Aber seine Amazon-Verkäufe wuchsen, und YogaRat hat jetzt acht Mitarbeiter, und Morris behauptet, glücklicher zu sein als je zuvor.

Porter Fox

Porter Fox ist der Autor des unabhängig veröffentlichten Buches Deep: Die Geschichte des Skisports und die Zukunft des Schnees . Ohne einen namhaften Verlag würden viele Händler das Buch nicht ohne starke Verkaufszahlen führen. Amazon gab Fox die Möglichkeit, die Verbraucher zu erreichen, und ermöglichte es ihm, sein Buch zu verbreiten.

Dreamfoam Bettwäsche

John Merwin besaß eine Einzelhandelskette für Matratzen in Arizona und Utah. Die Rezession war jedoch in vollem Gange und Merwin wusste, dass immer mehr Kunden online einkaufen. Daher begann er, anpassbare Produkte auf dem Amazon Marketplace zu platzieren, um seine Verkaufsstandorte zu ergänzen.

Pike Place Fischmarkt

Der in Seattle ansässige Pike Place Fish Market war bereits vor dem Start des AmazonFresh-Lieferservice in Seattle im Jahr 2007 vor Ort präsent. Aufgrund des Services erreicht das Unternehmen jetzt sogar noch mehr Kunden, die nicht auf den Markt kommen oder ihr Essen lieber kaufen möchten online.

Helen Bryan

Helen Bryan veröffentlichte ihren Roman War Brides ursprünglich über einen britischen Verleger. Aber das Buch wurde 2010 vergriffen, nachdem es wenige Exemplare verkauft hatte. Sie wollte mehr Konsumenten erreichen und entschied sich schließlich dafür, das Buch bei Kindle Direct Publishing erneut zu veröffentlichen. Sie hat seitdem auch andere Bücher bei Amazon veröffentlicht.

HALO SleepSacks

Ursprünglich hatte Bill Schmid den HALO SleepStack entwickelt, eine Art tragbare Wickeldecke zur Vermeidung von SIDS (plötzliches Kindstod), um seine als Kind gestorbene Tochter zu ehren. Er begann, das Produkt bei Amazon zu verkaufen, und kreiert nun verschiedene Sorten. Er hat ein Team von 23 Mitarbeitern, dessen Geschäft weiter wächst.

Mara Altman

Die Journalistin Mara Altman arbeitete ursprünglich mit einem Literaturagenten zusammen, als sie ihre Karriere als Autorin begann. Als ihr erster Roman abgelehnt wurde, wandte sie sich stattdessen an Amazons Kindle Singles. Es ist eine Plattform, die Journalismus, Memoiren, Fiktionen und Essays veröffentlicht, die kürzer als Bücher sind, aber länger als Zeitschriftenartikel sind.

Spielzeugscheune

Sandy und Doug Powell besaßen einen lokalen Spielzeugladen in Eureka, Kalifornien. Als die Rezession jedoch einsetzte, mussten sie einige Änderungen vornehmen. Sie versuchten zuerst, eine eigene Website einzurichten, um den stationären Laden zu ersetzen. Das Paar fand es jedoch einfacher, stattdessen Produkte bei Amazon aufzulisten. Der Laden macht jetzt mehr Umsatz als am Einzelhandelsstandort.

Andrew Kaufman

Als der Fernsehjournalist Andrew Kaufman für seinen ersten Roman While the Savage Sleeps keinen literarischen Agenten oder Verleger finden konnte, wandte er sich an Kindle Direct Publishing. Der Roman erreichte Platz 1 für Kindle-Bücher in seinem Genre, und Kaufman's veröffentlichten seitdem einen zweiten Roman unter KDP.

Clip-n-Seal

DL Byron hat ein Produkt erfunden, um Taschen dicht zu verschließen. Er begann gerade, sein Produkt bei Amazon zu verkaufen. Aber jetzt nutzt er auch Fulfillment by Amazon, um Lagerbestände zu versenden und Kundenaufträge zu erfüllen. Er sagt, das macht sein Geschäft so einfach wie möglich.

Regina Sirois

Regina Sirois erhielt keine große Resonanz, als sie ihren ersten Roman über junge Erwachsene, On Little Wings, an literarische Agenten schickte. Aber sie wollte ein paar Exemplare für sich und um sie an ihrem sechzehnten Geburtstag zu geben. Sie bestellte sie bei Amazon und lud eine Kopie für Kindle-Benutzer hoch, damit ihre Freunde sie lesen konnten. Etwa 85.000 Amazon-Kunden haben es in der kostenlosen Zeit gekauft und seitdem sogar noch mehr. Jetzt arbeitet Sirois an ihrem dritten Roman.

Intova Sports

Joe Ganahl gründete zunächst Intova Sports, einen Einzelhändler für wasserdichte Kameras, Taschenlampen und andere Ausrüstung für Taucher und Abenteurer, in der Nähe seines Hauses in Hawaii. Bald stellte sich jedoch heraus, dass die Geschäftsaktivitäten an einem abgelegenen Ort wie Hawaii mit zusätzlichen Kosten verbunden waren. Als er bereit war, über den lokalen Einzelhandel hinaus zu expandieren, wandte er sich an Amazon und konnte Kunden auf der ganzen Welt erreichen, ohne sich auf einen großen Markennamen zu verlassen.

Zoho macht CRM-E-Mail-Tool SalesInbox für Teams verfügbar, die Salesforce verwenden Vorherige Artikel

Zoho macht CRM-E-Mail-Tool SalesInbox für Teams verfügbar, die Salesforce verwenden

5 Arten von Vorteilen, die Ihre Interessenten erleben möchten Vorherige Artikel

5 Arten von Vorteilen, die Ihre Interessenten erleben möchten

Beliebte Beiträge