12 Insider-Flohmarkt Verkaufstipps zur Gewinnsteigerung

Auf Flohmärkten zu verkaufen, bedeutet nicht nur, Müll aus Ihrem Keller zu beseitigen und auf einen Tisch zu werfen. Sie können ein Geschäft rund um den Verkauf auf Flohmärkten aufbauen. Sie benötigen jedoch einige Flohmarkt-Verkaufstipps, um Ihre Gewinne in der Zukunft wirklich zu steigern. Hier sind einige Flohmarkt-Verkaufstipps, um Ihren nächsten Flohmarktverkauf zu einem großen Erfolg zu machen.

Flohmarkt Verkaufstipps

Verkaufen Sie mehr, indem Sie viele Zahlungsoptionen anbieten

Flohmarktkunden haben eine Vielzahl unterschiedlicher Zahlungspräferenzen. Einige möchten mit Kreditkarten bezahlen, einige mit Schecks, andere mit Bargeld. Wenn Sie Kunden Optionen geben können, erhöhen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Ihren Umsatz im Laufe eines Tages. Das bedeutet, dass Sie einen Square-Kartenleser oder einen ähnlichen Kreditkartenleser verwenden, der es Kunden ermöglicht, mit Schecks zu bezahlen, und genügend Änderungen für Personen hat, die nur in bar bezahlen möchten. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie Ausweichoptionen anbieten können, dazu beitragen, einige größere Artikel zu verkaufen, für die die Leute möglicherweise Zeit benötigen, um das Geld aufzutreiben.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie eine Facebook-Seite erstellen

Ihr Unternehmen wird wahrscheinlich mehr verkaufen, wenn Sie es tatsächlich wie ein Geschäft behandeln. Heute bedeutet das, eine Art Online-Präsenz zu haben. Und da so viele Konsumenten bereits Facebook nutzen, ist es für Flohmarktanbieter ein natürlicher Ort, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Geben Sie sich also einen professionellen Namen, fügen Sie Fotos hinzu und verwenden Sie Facebook, um Informationen auszutauschen und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Verkaufen Sie mehr durch Werbung im Voraus

Social Media und ähnliche Online-Plattformen können auch bei der Bewerbung Ihrer Angebote hilfreich sein. Wenn Sie beispielsweise jede Woche oder jeden Monat zu verschiedenen Märkten oder Standorten gehen, können Sie auf Facebook posten, wo Sie jede Woche sein werden und welche neuen Produkte Ihnen zur Verfügung stehen. Sie können sogar dafür bezahlen, Ihre Beiträge zu verbessern, damit Sie noch mehr Personen erreichen können.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie vernünftige Angebote akzeptieren

Verhandlungen sind ein großer Teil des Flohmarktgeschäfts. Zwar müssen Sie nicht jedes einzelne Angebot annehmen, das Ihnen in den Sinn kommt, aber wenn Sie für vernünftige Angebote offen sind, können Sie den Umsatz steigern und Platz für neues Inventar schaffen. Je länger Sie sich an den Dingen festhalten, desto weniger Platz / Geld müssen Sie für den Verkauf neuer Dinge erwerben und desto mehr ist Ihr Geld im Inventar gebunden, das nicht verkauft wird.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie eine ansprechbare Körpersprache vermitteln

Auf einem Flohmarkt sind Sie das buchstäbliche Gesicht Ihres Unternehmens. Menschen werden eher aufhören, sich Ihre Produkte anzusehen, wenn Sie freundlich und aufgeschlossen wirken. Und wenn sie aufhören und Ihre Produkte betrachten, kaufen sie eher. Wenn Sie sitzen und nicht lächeln oder versuchen, Passanten vorbeizulassen, kommen sie tatsächlich an Ihnen vorbei.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie sich in der Masse abheben

Ihr Stand kann auch ein Verkaufsargument für potenzielle Kunden sein. Machen Sie es also nicht genauso wie alle anderen. Wählen Sie den orangefarbenen Baldachin statt des grauen, und geben Sie das Geld aus, um große Beschilderungen zu haben, die Sie darüber tragen können. Wenn Sie Ihren Messestand schön und auffällig gestalten, können Käufer, die mehrere Reihen entfernt sind, Ihren Messestand wahrnehmen und einen Punkt zum Vorbeischauen wählen.

Verkaufen Sie mehr mit professioneller Beschilderung, um Vertrauen zu vermitteln

Ein professionell aussehendes Ladenschild vermittelt Ihren Kunden Vertrauen. Anstatt nur eine Reihe von zufälligen Gegenständen über einen Tisch hinweg zu sehen, sehen sie eher ein Geschäft mit qualitativ hochwertigen und wertvollen Produkten.

Haben Sie Visitenkarten leicht zugänglich

Einige Kunden auf Flohmärkten sind möglicherweise nicht bereit, von Ihnen zu kaufen, auch wenn Ihr Stand gut aussieht und Ihre Produkte großartig sind. Sie sollten ihnen daher eine einfache Möglichkeit geben, sich später mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Bieten Sie Passanten Visitenkarten an, damit diese, wenn sie etwas sehen, das ihnen gefällt, nicht kaufen, sondern nach Hause zurückkehren und sich entscheiden, dass sie es wollen, können sie Sie erreichen und den Kauf tätigen. Sie können auch den Versand als Option anbieten, damit diese Kunden keine Rückreise machen müssen. Stellen Sie außerdem Ihre Social-Media-Konten bereit, damit diese Sie jede Woche von Markt zu Markt verfolgen können.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie regelmäßig auf denselben Märkten erscheinen

Sie können auch Wiederholungsgeschäfte sammeln, selbst wenn Sie nicht in den sozialen Medien verfolgt werden, indem Sie einfach konsequent sind. Wenn jemand einen bestimmten Gegenstand sammelt, auf den Sie sich spezialisiert haben, halten Sie einen einheitlichen Erscheinungsplan fest, damit er Sie finden kann, wenn er zum Einkaufen bereit ist. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Artikel immer nur an einem Ort verkaufen müssen, aber Sie können einen einheitlichen Zeitplan festlegen, an dem Sie jeden Sonntag oder am ersten Wochenende jedes Monats auf demselben Markt verkaufen.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie wiederkehrende Kunden / Sammler-Angebote erhalten

Ermutigen Sie dieses Wiederholungsgeschäft noch mehr, indem Sie diesen treuen Kunden Angebote anbieten. Wenn jemand jede Woche oder jeden Monat bei Ihnen einkauft und dies mindestens dreimal getan hat, schneiden Sie ihm eine Pause zu und geben Sie ihm gute Rabatte. Sie erhalten vielleicht ein bisschen weniger für den Artikel, als Sie beabsichtigt haben, aber Sie werden auf lange Sicht mehr verkaufen, da sie sicher von Ihnen kaufen werden, wenn sie das Gefühl haben, dass Sie sie wie einen besonderen VIP-Kunden behandeln.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie Ihren Social Media-Fans Rabatte anbieten

Sie können Ihren Social-Media-Followern auch spezielle Rabatte anbieten, um Stammkunden zu motivieren. Wenn Sie beispielsweise am Samstag auf einem bestimmten Markt verkaufen, sollten Sie dies Ihren Anhängern mit einem Preisnachlass von 20 Prozent anbieten, wenn Sie Ihren Social-Media-Beitrag erwähnen. Anhänger, die an diesem Wochenende möglicherweise nicht auf den Markt gehen wollten, werden möglicherweise dazu verleitet, wenn sie wissen, dass ein Rabatt von 20 Prozent auf sie wartet.

Verkaufen Sie mehr, indem Sie während der Woche Bilder mit neuen Artikeln zum Verkauf auf Social veröffentlichen

Während der ganzen Woche, die zu Ihrem Flohmarkt-Auftritt führt, können Sie Menschen in den sozialen Medien dazu bringen, mit Ihnen einzukaufen, indem Sie Bilder der Artikel veröffentlichen, die Sie zum Verkauf anbieten. Wenn sie an etwas Neuem interessiert sind, das sie im sozialen Bereich gesehen haben, werden sie dieses Wochenende sicher auf dem Markt auftauchen, um es zu kaufen.

Flohmarkt

17 Möglichkeiten, den Online-Verkauf in dieser Saison zu steigern Vorherige Artikel

17 Möglichkeiten, den Online-Verkauf in dieser Saison zu steigern

Vergessen Sie nicht den Wert von Verkaufspräsentationen Vorherige Artikel

Vergessen Sie nicht den Wert von Verkaufspräsentationen

Beliebte Beiträge