12 Strategien, um Ihr B2B-Unternehmen besser zugänglich zu machen

Wenn Sie nicht direkt an einen Verbraucher verkaufen, kann es schwierig sein, herauszufinden, wie Sie Ihr Geschäft am besten vermarkten können. Deshalb haben wir 12 Unternehmer vom Young Entrepreneur Council (YEC) die folgende Frage gestellt:

"Welche Strategien kann ein Gründer umsetzen, um sein B2B-Unternehmen für potenzielle Kunden zugänglicher oder" menschlicher "zu machen?"

So machen Sie Ihr B2B-Geschäft zugänglicher

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

1. Bieten Sie praktischen Kundensupport oder Kontoführung an

„Die besten B2B-Unternehmen verfügen über dedizierte Account-Manager und Kundendienst, um ihren Kunden zu helfen. Da die meisten B2B-Geschäftsbeziehungen auf langfristige Dienstleistungen ausgelegt sind, ist es sinnvoll, in eine leistungsfähige Infrastruktur für das Kundenbeziehungsmanagement zu investieren, um nicht nur an Bord zu helfen, sondern auch als langfristiger Geschäftspartner zu bleiben. “Andy Karuza, FenSens

2. B2B aufgeben

„Ich denke, das B2B-Konzept insgesamt aufzugeben, wirklich zu versuchen, den einzelnen Menschen (die andere Seite einer Unternehmenstransaktion) zu verstehen, und Einfühlungsvermögen zu haben und das Geschäft beiseite zu legen, macht jedes Unternehmen ansprechbarer. Eine kürzere Antwort wäre: Wenn Sie die Transaktion humanisieren möchten, seien Sie menschlicher. “~ Christopher Kelly, Convene

3. Konzentrieren Sie sich auf die Vision, Werte und Ziele Ihres Unternehmens

"Jim Collins betont in seinen wegweisenden Geschäftsbüchern" Good to Great "und" Built to Last ", dass das erfolgreichste Unternehmen klare Visionen, Werte und Ziele hat. Klarheit über die Ausrichtung Ihres Unternehmens und wofür Sie stehen, macht Ihr B2B-Geschäft menschlicher und führt zu Bewunderung. “~ Kristopher Jones, LSEO.com

4. Produzieren Sie Videoinhalte

„Die Verwendung eines Videos zur Darstellung Ihrer aktuellen und potenziellen Kunden, die Sie als Marke sind, ist der beste Weg, um Ihr Unternehmen ansprechbarer zu machen. Indem Sie ihnen zeigen, wer Sie sind, anstatt ihnen nur in einem Standardbereich "Über uns" zu sagen, können sich Ihre Kunden wirklich emotional mit Ihrer Marke verbinden. "~ Stanley Meytin, True Film Production

5. Vermeiden Sie es zu übertreiben

„Die meisten„ menschlichen “Berührungen, um die persönlichen Beziehungen zu potenziellen Kunden zu verbessern, wirken wie Roboter und werden am Ende vertrieben. Telefongespräche mögen zum Beispiel wie ein Versuch erscheinen, Ihrem Unternehmen eine Stimme zu geben, aber es ist nur ein Zeitsprung, wenn eine E-Mail genügt hätte. Ich versuche, die Reichweite von potenziellen Kunden strategisch zu begrenzen, weil sie auch viel zu tun haben. “~ Elle Kaplan, LexION Capital

6. Schaffe eine Kultur der Menschheit

„In unserem Geschäft sprechen wir oft darüber, wie wir an Menschen verkaufen. Egal für welches „Unternehmen“ Sie sich entscheiden, letztendlich entscheidet jemand, ob Sie kaufen möchten oder nicht. Da jede Geschäftstransaktion letztlich eine Person-zu-Person-Transaktion ist, behandeln Sie sie als solche und denken Sie daran, die Menschlichkeit in Ihren täglichen Diskussionen und Interaktionen mit anderen Unternehmen zu behalten. “~ Jay Johnson, Small Lot Wine

7. Geben Sie Ihrem Geschäft ein Gesicht

„Die Leute sprechen gern mit Menschen und nicht mit einem Logo. Machen Sie ein Gesicht des Unternehmens und lassen Sie diese Person Inhalte anbieten, mit den Medien sprechen und potenziellen Kunden und Kunden auf Dauer einen Mehrwert bieten. Vom Blogging über das Schreiben eines Buches bis zum Podcasting können unternehmenseigene Medien genutzt werden, um ein positives Engagement der Gemeinschaft zu erreichen. “- Kim Walsh-Phillips, Elite Digital Group

8. Personifizieren Sie Ihr Produkt

„Denk an Edgar. Es ist ein Marketinginstrument für Social Media. Aber wenn die Leute sagen, dass sie Edgar lieben, sind ihre Emotionen involviert. Wenn Ihre Marke bereits eingerichtet ist, ist dies möglicherweise nicht möglich. Aber es ist eine Möglichkeit, Ihr Produkt menschlicher zu machen. “~ Ismael Wrixen, FE International

9. Seien Sie authentisch

„Die Menschen kümmern sich viel mehr um die Menschen als um das Webhosting. Der beste Weg, Kunden dazu zu bringen, sich um Ihr B2B-Geschäft zu kümmern, besteht darin, authentisch zu sein. Lösen Sie die Bestandsfotos von Handshakes und veröffentlichen Sie stattdessen Ihren Namen und Ihr Gesicht. “~ Richard Kershaw, WhoIsHostingThis.com

10. Erstellen Sie Videos hinter den Kulissen

„Videos können dazu beitragen, Marken zu humanisieren und sie zugänglicher zu machen. Durch das Erstellen von Videos über das, was hinter den Kulissen passiert, können potenzielle Kunden nicht nur die Geschäftstransaktionen sehen, sondern auch die Menschen hinter dem Unternehmen: ihre Kultur, ihre Hobbys und ihre Persönlichkeit. “Diego Orjuela, Cables & Sensors, LLC

11. Einfühlen

„Bei unserer Marke geht es nicht nur darum, Kunden zu unterstützen. Wir setzen uns dafür ein, unsere Follower / Kunden zu bestärken und zu ermutigen, die beste Version ihrer selbst zu sein. Wir haben diese Vision, um das Leben zu teilen und lieben es, Unsicherheit und Negativität zu „verbannen“ - damit die Welt ein besserer Ort zum Leben ist. Mein Beispiel als Gründer machte es meinem Team leicht, zu wissen, was zu tun ist. “~ Daisy Jing, Banish

12. Erwartungen übertreffen

„Eine hervorragende Kundenbetreuung ist es, was ein Softwareunternehmen von einer großen Marke unterscheidet. ZipBooks ist eine B2B-Plattform, die frühzeitig von der guten Mundpropaganda profitierte, weil zeitnahe In-App-Chat-Unterstützung weit über das hinausging, was Sie von einer kostenlosen Buchhaltungssoftware erwarten würden. ”~ Tim Chaves, ZipBooks

Pendeln

8 Weitere Möglichkeiten, um Ihre Ausgaben während Geschäftsreisen gering zu halten Vorherige Artikel

8 Weitere Möglichkeiten, um Ihre Ausgaben während Geschäftsreisen gering zu halten

8 Wichtige Schritte zum Einrichten Ihrer Small Business Payroll-Lösung Vorherige Artikel

8 Wichtige Schritte zum Einrichten Ihrer Small Business Payroll-Lösung

Beliebte Beiträge