Das 3-Zeilen-Menüsymbol: Was ist ein Hamburger Menü?

Was wäre, wenn ich Ihnen sagte, dass auf Websites und Smartphones Hamburger enthalten sind? Sie würden wahrscheinlich denken, dass ich es völlig verloren habe, nachdem ich meine Medikamente abgesetzt hatte. Aber es ist absolut wahr, ich mache dir nichts aus.

Wenn Sie heute eine App auf Ihrem Smartphone oder auf einigen Websites öffnen, könnten Sie einen Hamburger betrachten - ein Hamburger-Menüsymbol.

Was ist das Hamburger Menü?

Das Hamburger-Menü (das nicht mit einer Nebenreihenfolge von Pommes Frites versehen ist) besteht aus den drei horizontalen Linien, die Sie jetzt oben in vielen Bildschirmen sehen, entweder ganz links oder ganz rechts.

Es ist eigentlich eine Ikone.

Durch Berühren, Tippen oder Klicken auf das Symbol wird ein Seitenmenü mit einer Auswahl von Optionen oder zusätzlichen Seiten geöffnet.

Einige Entwickler lieben das Hamburger 3-Zeilen-Menüsymbol, da es ihnen ermöglicht, mehr Funktionen in ihre Apps oder die Navigation zu integrieren. Das kleine Symbol nimmt nur wenig Platz auf dem Bildschirm ein. Es gibt der App oder der Website ein minimalistisches Erscheinungsbild.

Es ist für den App-Benutzer oder Website-Besucher einfach genug, die Taste zu drücken, um das Menü ein- und auszublenden.

Oder so könnte man denken.

Andere Entwickler und einige Benutzer verabscheuen jedoch absolut das Hamburger-Menüsymbol oder sind einfach darüber verblüfft. Warum? Es ist nicht für alle Benutzer offensichtlich, dass die drei Zeilen tatsächlich ein Menüsymbol sind und den Benutzern nicht sagen, was sich darin befindet.

Wer hat das Hamburger Menüsymbol "erfunden"?

Der Erfinder hinter dem Hamburger Menü-Symbol ist ein Mann namens Norm Cox. Er machte das Burger-Symbol für Xerox Star, die weltweit erste grafische Benutzeroberfläche. Das war vor mehr als drei Jahrzehnten.

Danach tat die Ikone jedoch einen verschwundenen Akt.

Erst vor relativ kurzer Zeit begann das dreizeilige Menüsymbol mit dem Aufkommen mobiler Geräte zurück zu laufen.

Im Jahr 2008 wurde es beispielsweise in der Twitter-App Tweetie angezeigt. 2009 erschien sie dann in der Voice Memos App für das iPhone 3GS.

"Ich muss die Aufmerksamkeit, die das kleine" Hamburger "-Symbol in letzter Zeit bekommt, lachen", sagte Cox in einem Interview mit.

„Bis vor etwa neun Monaten hatte ich seit über 30 Jahren nicht an den„ Tropf in meinem Design-Karriere-Eimer “gedacht!“

"Es wurden nur einige Symbole berücksichtigt", fügte Cox hinzu. „Ein Symbol war ein nach unten zeigender Pfeil in Form eines Dreiecks, der die Richtung angibt, in der das resultierende Menü erscheinen würde. Wir entschieden, dass dieses Symbol zu oft als Zeiger interpretiert wurde. Wir haben darüber nachgedacht, ein Sternchen (*) oder ein Pluszeichen (+) zu verwenden, aber sie schienen zu abstrakt zu sein. “

Cox sagte, das dreizeilige Hamburger-Image entpuppte sich als richtig. „Dieses Symbol war visuell einfach, leicht zu erklären und funktionell einprägsam. Drei Zeilen waren die perfekte Zahl “, fügte Cox hinzu.

Welche Websites oder Apps verwenden dieses berüchtigte Hamburger Menüsymbol?

Zu den prominenten Namen, die das Hamburger-Symbol in ihren Apps verwenden, gehören Gmail, Facebook, Reeder, Twitter und Starbucks.

Nun haben auch Websites und Browser das dreizeilige Menüsymbol übernommen. Die Chrome- und Firefox-Browser sind ein Beispiel dafür, wenn Sie das Menü oben rechts verwenden. Im Hamburger Menü werden alle Optionen, Einstellungen und Erweiterungen ausgeblendet. Das Symbol leuchtet orange, wenn etwas im Browser repariert oder aktualisiert werden muss.

Time.com ist ein Beispiel für eine große Website, die das Hamburger-Menü verwendet - in diesem Fall in der oberen linken Ecke. Wenn Sie auf das dreizeilige Menüsymbol klicken, wird ein Slide-Out mit zusätzlichen Inhaltslinks angezeigt.

Einige Experten weisen darauf hin, dass die Funktionen im Hamburger Menü kaum genutzt werden.

Zunächst einmal müssen viele Menschen noch herausfinden, dass die 3 horizontalen Linien eigentlich ein Menüsymbol und nicht nur ein Bild sind.

Zweitens macht das Hamburger-Symbol Informationen im verborgenen Menü "außer Sichtweite, aus dem Sinn". Wenn sie nicht auf das dreizeilige Menüsymbol klicken oder dieses berühren, werden die Auswahlmöglichkeiten dort nicht angezeigt.

Tatsächlich musste im Fall von Time.com unter dem Symbol das Wort "menu" hinzugefügt werden, um das Symbol deutlicher zu machen.

Je weniger vom Hamburger Menü

Verschiedene Entwickler haben sich über die Hamburger-Ikone und ihre Mängel geärgert.

Einige lehnen es ab, das Symbol trotz seiner Tendenz zu verwenden.

Das bekannteste Unternehmen, das Änderungen vorgenommen hat, ist Facebook. Um ganz klar zu sein, Facebook hat noch nie öffentlich erklärt, dass es völlig loswerden will. Facebook bringt jedoch einige der mobilen Funktionen heraus, die zuvor hinter dem Hamburger-Symbol verborgen waren.

Sie werden jetzt in einer horizontalen Leiste am unteren Bildschirmrand angezeigt, die als Tab-Leiste bezeichnet wird.

Die untere Registerkartenleiste nimmt etwas mehr Platz auf dem Bildschirm ein, macht jedoch bestimmte Funktionen deutlicher.

Wir sprachen mit Mrinal Desai, dem CEO und Mitgründer von Addappt. Er stand auch hinter Crossloop, einer Crowdsourcing-Remote-Tech-App, die schließlich an AVG Anti-Virus verkauft wurde.

"Das Hamburger Menü ist nicht wirklich für Einstellungen", sagte Desai und sprach mit. „Es ist fast wie ein„ Mehr “oder man kann es sogar als eine Alternative zur„ Tab-Leiste “sehen. Beides ist selten zu sehen, aber bei Addappt haben wir das mit einem Prototypen erforscht, aber irgendwann entschieden wir uns für die "Tabbar" -Route. "

„Diese Entscheidungen hängen oft vom Ziel der App ab. Das Hamburger-Symbol tendiert dazu, Funktionen zu verbannen, während die Tab-Leiste sie deutlicher macht “, fügte Desai hinzu.

Der Hamburger Icon Creator erhält das letzte Wort

Sollten Sie also ein Hamburger-Menüsymbol in Ihrer eigenen Website, in Ihrem mobilen Design oder in Ihrer App verwenden?

Der ursprüngliche Entwickler des Symbols sollte das letzte Wort erhalten, denken wir.

"Die Langlebigkeit des Symbols (seit den 1980er Jahren) ist ein Beweis für seine Einfachheit, Brauchbarkeit, Lernfähigkeit und Erinnerungsfähigkeit", sagte Cox, als er nach den Aufrufen zum Abtöten des Hamburger-Symbols gefragt wurde.

"Wenn man versucht, ein UI-Tool oder ein Widget basierend auf unzureichender Nutzung oder Implementierung zu" töten "oder" abzuschaffen ", ist dies ein wenig kurzsichtig und überreagierend."

Hamburger, rote Ikonenfotos über Shutterstock

Google Shutters Helpouts-Programm - Was ist falsch gelaufen? Vorherige Artikel

Google Shutters Helpouts-Programm - Was ist falsch gelaufen?

3 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Small Business-Software beschleunigen können, um für Kunden unwiderstehlich zu werden Vorherige Artikel

3 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Small Business-Software beschleunigen können, um für Kunden unwiderstehlich zu werden

Beliebte Beiträge