4 große haarige kühne Ziele für bessere soziale Medien

Soziale Medien können ein wichtiges Instrument für kleine Unternehmen sein und eine Möglichkeit bieten, ihre Botschaft über ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbreiten. Um Social Media effektiv zu nutzen, müssen Sie jedoch die Erfolgsregeln verstehen. Social-Media-Erfolge hängen von so vielen Faktoren ab. Aber es gibt einige "große haarige kühne Ziele", die Sie sich selbst setzen können.

Sie erfordern zusätzliche Anstrengungen - aber sie lassen Ihre Social-Media-Kampagnen glänzen.

Dies sind keine schnellen Korrekturen. Sie werden Sie jedoch von einer mittelmäßigen sozialen Präsenz mit wenigen Anhängern und wenig Interaktion zu einem lebendigen Netzwerk engagierter Verbindungen bewegen, die Ihre Botschaft verbreiten.

Nehmen Sie sich die Zeit, ein Netzwerk aufzubauen

Wir reden viel Zeit. Der Autor, Redner und Netzwerker Chris Brogan zum Beispiel bloggt seit 1998 und ist seit 13 Jahren im Bereich der digitalen Medien tätig. Ein Blick auf Brogans Bio vermittelt einen Eindruck von der Zeit, die er mit anderen vernetzt hat.

Außerdem erhalten Sie eine Liste seiner Erfolge, darunter der NY Times Bestsellerautor von The Impact Equation und andere Bücher, Herausgeber des Owner Magazine, CEO und President von Human Business Works und vieles mehr.

Seine Social-Media-Anhänger auf Websites wie Twitter und Google Plus sind vielfältig und repräsentieren Netzwerke, für deren Aufbau eindeutig Zeit und Mühe erforderlich war.

Suchen Sie nach Möglichkeiten, einen Unterschied zu machen

Die britische Bloggerin Sarah Arrow hat nicht nur eine starke Anhängerschaft auf sozialen Websites wie Twitter. Über ihre Website Sarkemedia.com bietet Arrow Ratschläge und Dienstleistungen an, die anderen dabei helfen, Social Media, Blogging und sogar Kindle-Book-Aktionen zu nutzen, um mehr Kunden zu gewinnen.

Arrow zeigt jedoch auch, dass sie nicht nur als Chef-Bloggerin auf der Business-Site Birds im Blog für Frauen tätig ist. Die Website fördert nicht nur die Meinungen der Gastblogger, sondern auch die Bemühungen, die Mittel für die Schulbildung von zwei kleinen Kindern in Uganda aufzubringen.

Bring ein Licht auf andere

Machen Sie Ihre Social-Media-Bemühungen nicht nur um Sie. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um das Licht auf andere zu richten.

Hier ein Tipp: Wählen Sie einige Personen aus Ihren Followern und Verbindungen aus und markieren Sie sie. Teilen und fördern Sie Inhalte, die Sie geteilt haben, oder geben Sie einfach einen Ruf.

Nutzen Sie Trends wie Follow Friday on Twitter, um denjenigen, die Sie schätzen, Shout-Outs zu schicken - einfach weil.

Sei sozialer, unterhalte dich

Ihr Ziel bei der Verwendung sozialer Medien ist zwar die Vermarktung Ihres Produkts oder die Förderung Ihrer Marke. Ein weitaus besserer Ansatz ist es, die sozialen Medien so zu betrachten, wie sie sind.

Hören Sie sich die Gespräche an, die andere führen. Beantworten Sie ihre Fragen, wenn Sie können. Nehmen Sie an Brainstorming-Sitzungen teil, wenn andere nach Ideen suchen. Stellen Sie Ihre eigenen Fragen. Verbindungen aufbauen und vertrauen.

Durch Kontaktaufnahme und Interesse an anderen in den sozialen Medien können Sie ein stärkeres und effektiveres Netzwerk aufbauen und Ihre Botschaft effektiver verbreiten, wenn die Zeit dafür passt.

Gorilla

20 Killer Brand Strategies auf Pinterest Vorherige Artikel

20 Killer Brand Strategies auf Pinterest

Kleine Unternehmen, die YouTube Live Updates verwenden, werden in Kürze neue Funktionen anzeigen Vorherige Artikel

Kleine Unternehmen, die YouTube Live Updates verwenden, werden in Kürze neue Funktionen anzeigen

Beliebte Beiträge