4 zu berücksichtigende Faktoren beim Aufbau eines Mitarbeitererkennungsprogramms

Mitarbeiter, die für ihre Bemühungen weithin anerkannt sind, übertreffen diejenigen, die dies nicht tun.

Unternehmen mit offiziellen Mitarbeiteranerkennungsprogrammen haben laut einem Forbes-Bericht eine um 31 Prozent niedrigere Fluktuationsrate. Dies könnte auf die Dauer Tausende von Dollar einsparen, wenn man bedenkt, wie viel die Kosten eines ehemaligen Mitarbeiters ausmachen. Die Society for Human Resource Management sagt, dass ein Unternehmen für jeden unglücklichen Arbeiter, der das Unternehmen verlässt, einen Treffer erzielt, der durchschnittlich 3, 337, 00 USD (PDF) kostet.

Es gibt auch eine Wissenschaft und Psychologie, die für die Anerkennung von Mitarbeitern vorgesehen sind.

Alle Menschen müssen sich wichtig und wertgeschätzt fühlen, nicht nur in ihren persönlichen Beziehungen, sondern auch bei der Arbeit. Wenn Sie über ein Anerkennungsprogramm für Mitarbeiter verfügen, stimulieren Sie buchstäblich Menschen auf psychologischer und wissenschaftlicher Ebene, was die Arbeitsleistung erheblich verbessern wird.

Es wird geschätzt, dass die Branche der Arbeitsanreize mittlerweile einen boomenden Sektor von 27 Milliarden US-Dollar pro Jahr hat. Dies sollte Ihnen einen Hinweis darauf geben, wie wertvoll und wichtig diese Programme für das Wachstum der US-Wirtschaft geworden sind.

Bei der Erstellung Ihres Mitarbeiteranerkennungsprogramms sind 4 Faktoren zu berücksichtigen:

1. Erkennen Sie Personen für bestimmte Attribute

Die Auszeichnung eines Mitarbeiters des Monats ist eine anständige Idee, aber es ist sinnvoller, einen legendären Kundenservice zu bieten. Wenn andere Mitarbeiter diese Anerkennung sehen, möchten sie möglicherweise auch die Gelegenheit nutzen und einen hervorragenden Kundenservice bieten.

2. Erlaube Peer-to-Peer-Erkennung

Peer-to-Peer-Anerkennung ist sozialer und trägt dazu bei, Kameradschaft unter den Mitarbeitern aufzubauen. Wenn jemand einem Peer öffentlich Requisiten geben kann, bedeutet das viel mehr für Ihr Talent, als wenn eine schattige Galionsfigur von der Spitze des Unternehmens bei einem jährlichen Preisbankett Lob findet.

3. Verwenden Sie Stories, um Einzelpersonen im Unternehmensnewsletter oder -blog abzurufen

Wenn die Anerkennung an eine bestimmte Geschichte gebunden ist, haben die Mitarbeiter einen tatsächlichen Kontext, auf den sie sich beziehen können. Dies wiederum wird andere dazu inspirieren, ihre eigenen Erfolgsgeschichten zu teilen, mit denen andere in der Organisation inspiriert und geschult werden können. Vielleicht möchten Sie auch eine wöchentliche Telefonkonferenz in Betracht ziehen, bei der sich jeder Zeit nimmt, um sich mit Kollegen in einer besonders schwierigen oder herausfordernden Situation oder mit einem Kunden zu verständigen.

4. Mitarbeiter ehren, aber auch ihre Erfolge

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Teammitglieder erkennen, wenn Sie die besten Ergebnisse erzielen, aber stellen Sie sicher, dass die Anerkennung an die Philosophie oder die Jahresziele des Unternehmens gebunden ist.

Wenn zum Beispiel ein Bohnentisch einen Weg entdeckt, um dem Unternehmen jeden Monat Tausende von Dollar zu sparen, sollte diese Person gelobt werden, da diese Maßnahme dem Ziel der Organisation entspricht, Kosten zu senken.

Wenn ein Ingenieur eine bessere Mausefalle entwickelt hat und Innovation zu den zentralen Werten des Unternehmens gehört, verwenden Sie dieses neue Produkt als Vorwand, um diese Tatsache zu fördern.

Im Allgemeinen sollten Sie bei der Verwaltung des Work Incentive-Programms Ihres Unternehmens sicherstellen, dass Sie über ein Gremium verfügen, das den Erfolg des Unternehmens bewertet.

Ein wichtiger messbarer Wert ist das gesamte Beteiligungsniveau. Wenn das Beteiligungsniveau nicht hoch ist, können Sie die Dienste eines Unternehmens nutzen, das sich auf diese Art von Programmen spezialisiert hat, um eine höhere Rendite für Ihre Investition zu erzielen.


Medaillen-Tabelle

Der Blink-Faktor: Zeitmanagement kann Ihr Geschäft aufbauen oder zerstören Vorherige Artikel

Der Blink-Faktor: Zeitmanagement kann Ihr Geschäft aufbauen oder zerstören

Kein Jammern: Vordenker über das Gedeihen in der heutigen Wirtschaft Vorherige Artikel

Kein Jammern: Vordenker über das Gedeihen in der heutigen Wirtschaft

Beliebte Beiträge