4 altmodische Marketingmethoden, die noch nicht tot sind - noch nicht

Internet Marketing. Wenn Sie diesen Werbespruch hören, denken Sie wahrscheinlich unweigerlich über Social Media, Männlichkeit und PPC-Kampagnen (Pay-per-Click). Dies sind sicherlich einige der besten Möglichkeiten für das Marketing in der heutigen digitalen Welt. Der Markt ist jedoch so gesättigt, dass es schwierig sein kann, Fuß zu fassen.

Bei YouTube beispielsweise werden jede Minute erstaunliche 72 Stunden Material auf die Website hochgeladen. Und Millionen von Nutzern und Seiten aktualisieren ihr Facebook so oft, dass Beiträge im Newsfeed leicht verloren gehen.

Bei so viel Konkurrenz in der modernen Werbung sollten Sie nicht auf altmodische und dennoch hochwirksame Wege des Online-Marketings und der realen Welt zurückgreifen.

Leben und Treten: Altmodische Marketingwege

Versendete Newsletter

Ja, ich meine per Post, nicht per E-Mail - wie Briefumschlag, Briefmarke und Postbote. Direktwerbung gilt als eine der billigsten, aber effektivsten Möglichkeiten, um Kunden im heutigen digitalen Zeitalter zu gewinnen. Im Durchschnitt liegt die Rücklaufquote von Direktwerbung bei 4, 4 Prozent. Während die Kosten pro Lead im Allgemeinen den Kosten des E-Mail-Marketings entsprechen oder vergleichbar sind, führen Kunden, die durch Direktwerbung erstellt werden, häufiger zu Folgeaufträgen.

Einer der großen Aspekte der Direktwerbung ist die Möglichkeit, sie direkt in Ihre aktuellen Web-Marketing-Aktivitäten einzubinden. Beispielsweise ist es eine bewährte Methode, den Empfänger der Direktwerbung zur Eingabe eines Promo-Codes beim Online-Kauf Ihres Produkts zu ermutigen, um den Empfänger auf Ihre Website einzuführen.

Promo-Materialien

Ob Schlüsselketten und Trinkflaschen für eine bevorstehende Tagung oder ausgefallene Produkte für große Werbegeschenke - Werbematerialien sind eine einfache Möglichkeit, Ihrem Unternehmen Aufmerksamkeit zu verleihen. Da physische Gegenstände wie Stifte, Taschen und Autoaufkleber in einem größeren Publikum als die Person, die das Werbeartikel erhält, in Umlauf gebracht werden, ist der ROI (Return on Investment) für diese Art von Marketing höher.

Sie können sogar Werbematerial direkt in Ihre digitale Werbung einbinden, indem Sie Ihr Logo immer auf jedes Produkt drucken. Dadurch wird sichergestellt, dass ein potenzieller Kunde, wenn er Ihre Produkte oder Dienstleistungen benötigt, Ihr Unternehmen oder Ihre Website problemlos abrufen und Ihre Angebote in Anspruch nehmen kann.

Aufmerksamkeit verdienen

Anstatt den hohen Preis für kurzlebige Online-Marketingkampagnen zu zahlen, sollten Sie nicht auf altmodische Weise Aufmerksamkeit erzielen. Indem du es verdienst

Im Online-Marketing bezeichnen wir dies als SEO - Search Engine Optimization. Durch Content-Marketing und Website-Optimierung können Sie den Zweck Ihrer Webpräsenz und Ihres Geschäfts für die Suchmaschinen eindeutig definieren. Indem Sie Ihre Website regelmäßig zu einer vertrauenswürdigen Ressource in Ihrer Branche machen, gewinnen Sie Autorität bei Verbrauchern und großen Suchmaschinen wie Google.

Hosting eines Wettbewerbs

Bei all dem Fokus auf SEO und Website-Design können Sie leicht die einfacheren Taktiken vergessen, die den Traffic schnell und effektiv auf Ihre Website lenken. Eine dieser Taktiken besteht darin, einen Wettbewerb für Ihre Verbraucher und Fans zu veranstalten. Durch die Ermittlung des Gewinners anhand der Stimmenzahl teilen die Teilnehmer ihre Einsendungen mit ihren Freunden und erhalten dadurch mehr Bekanntheit für Ihr Unternehmen.

Die Teilnehmer werden unbeabsichtigt zu Botschaftern für Ihre Marke.

Briefkasten

Wichtige Plugins von Drittanbietern für Ihre WordPress-Site Vorherige Artikel

Wichtige Plugins von Drittanbietern für Ihre WordPress-Site

5 Möglichkeiten, wie sich digitales Marketing im kommenden Jahr ändern wird Vorherige Artikel

5 Möglichkeiten, wie sich digitales Marketing im kommenden Jahr ändern wird

Beliebte Beiträge