4 Gründe, warum Ihr Fitnessstudio eine mobile App benötigt

Gesundheit und Wellness werden für immer mehr Menschen zu einer der wichtigsten Prioritäten. Ein zentraler Bestandteil dieses Trends ist die Fitness. Mit dieser wachsenden Nachfrage wächst das unvermeidliche Wachstum von Fitnessstudios, Trainern und verwandten Experten, die alle um gesundheitsbewusste Kunden kämpfen. Es ist eine globale Industrie mit 3, 4 Billionen Dollar und verschiedenen Nischen. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Ansatz ganzheitlich ist, sich direkt mit harten wissenschaftlichen Erkenntnissen, programm- / methodenspezifischen oder allgemeinen Informationen auseinandersetzt, bei denen Sie den Kunden sagen, dass Sie nur gesund essen und sich bewegen sollen. Was zählt, ist, dass Ihr Fitnessstudio in seiner Nische steht.

Wie bei den meisten Dingen heutzutage beginnt die Suche nach einem gesünderen Selbst meistens online. Fast drei Viertel der Online-Nutzer recherchierten 2015 die Trends im Bereich Wellness und Fitness. Der erste Instinkt eines Fitness-Besitzers könnte darin bestehen, eine erstaunliche Website zu erstellen. Es ist zwar nicht gerade eine schlechte Idee, aber eine bessere wäre eine mobile App.

Menschen sind an ihren Telefonen befestigt, wie fast jeder in einem Fitnessstudio beweist, dass er entweder an Arm oder Brust geschnallt ist. Dies gilt umso mehr für technisch versierte Millennials. Die Menschen schauen auf ihre Geräte, um ihnen bei allem, was sie tun, zu helfen, und dazu gehört auch das Training. Hier ist, was die richtige mobile App für ein Fitnessstudio tun kann und warum sie eine bekommen sollten.

Warum Ihr Fitnessstudio eine mobile App benötigt

Ihr Wettbewerb wird stärker in die Technologie integriert

Technologie und Fitness gehen seit jeher Hand in Hand. Daher ist der Trend der Wearable-Technologie zur Nachverfolgung von Trainingseinheiten kein Wunder. Allein im ersten Quartal 2015 wurden 11 Millionen Fitbits verkauft. Diese Geräte und die Apps, um sie zu nutzen, werden immer häufiger. Die Unterstützung von Apps für diese Geräte, z. B. das Synchronisieren und Verfolgen des Fortschritts, kann dazu beitragen, neue Mitglieder zu gewinnen und zu halten.

Synchronisation mit Wearables und Trackern

Sportbegeisterte lieben Tracker und andere Fitnessgeräte. Damit sie Ihrer Marke im Fitnessstudio treu bleiben, müssen Sie die Wearables mit Ihrer App synchronisieren, wodurch der Mehrwert entsteht, den sie so begehren. Die Analyse des Wearables kann mit Ihrem Service kombiniert und kombiniert werden, sodass Einzelpersonen den Erfolg gemeinsam nutzen, überwachen und messen können. Dann möchten sie Ihre Services mit Begeisterung fortsetzen.

Mitgliedschaftsplattformen

Die verlässlichsten Einnahmequellen für Fitnessstudios stammen von regulären Mitgliedern und Mitgliedsbeiträgen. Dieses verbleibende Einkommen ist von unschätzbarem Wert. Apps helfen auch bei der Mitgliederbindung, indem sie außerhalb der Wände des Fitnessstudios beschäftigt bleiben. Eine App kann auch die Verlängerung der Mitgliedschaft für Benutzer einfacher und bequemer machen. Ein Tipp und sie sind Mitglied für ein weiteres Jahr.

Apps steigern die Mitgliedschaft eines Benutzers, indem er Klassenpläne, bevorstehende Ereignisse und Programme anzeigen lässt. Es kann ihnen auch Erinnerungen zum Training geben. Einer der Hauptgründe, warum Menschen das Fitnessstudio verlassen haben, ist, dass sie die Gewohnheit des Gehens verlieren. Eine App kann sie in Gewohnheit halten, indem sie sie daran erinnert und sanft dazu auffordert, zu gehen.

Integrierte Technologie in der Praxis

Gym Master ist ein Softwareprogramm für die Mitgliedschaftsverwaltung, das eine einfache und effiziente Möglichkeit bietet, Mitgliedschaften zu verwalten. Ein Grund, warum es so gut funktioniert, ist die Integration der App in den Prozess. Während dies funktioniert, kann ein Fitnessstudio eine App auch an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen und die Kunden besser bedienen. Natürlich ist die Mitgliedschaftsintegration erst der Anfang. Mobile Apps können Ihr Management rationalisieren und auf Ihre Kunden eingehen.

Ihr Fitnessstudio braucht Mehrwert

Die Menschen wollen mehr als das, was ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Nennwert bietet. Für Fitnessstudios bedeutet dies, dass die Mitglieder mehr wollen als ein Gebäude voller Ausrüstung und gelegentlichem Unterricht. Um erfolgreich zu sein, müssen die Fitnessstudios die Erwartungen der Mitglieder erfüllen und übertreffen. Apps bieten eine Möglichkeit für Fitnessstudios, dies mit minimalen Kosten und Aufwand zu tun.

Die Menschen möchten eine personalisierte Erfahrung, anstatt Teil einer einheitlichen Fertigungslinie zu sein. Mithilfe von Apps können Benutzer ihre Trainingserlebnisse an ihre Ziele anpassen. Sie können ein virtueller Trainer, ein Echtzeit-Trainingsplaner oder sogar ein Taschen-Trainingspartner sein. Dieses Gefühl von Kontrolle und Empowerment kann ein wichtiges Verkaufsargument sein.

Sozialen Medien

Social Media spielt eine wichtige Rolle in der Geschäftsstrategie eines Fitnessstudios. Es ist im Wesentlichen ihr Online-Gesicht und ihre Persönlichkeit. Es ist oft das, womit potentielle Mitglieder zuerst interagieren. Es spielt auch eine Rolle in den Gewohnheiten derjenigen, die den Gesundheits- und Fitnessnachrichten ihrer Kollegen in den sozialen Medien vertrauen. Mit einer mobilen App können Sie sicherstellen, dass Ihr Fitnessstudio gemeinsam genutzt wird.

Dein Fitnessstudio muss überall sein

Sei da, wo deine Fitnessmitglieder sind. Millennials werden Ihre Hauptkunden sein, und sie sind technisch versiert und ständig in Bewegung. Es besteht auch eine gute Chance, dass einige dieser Technologien tragbar sein werden. Dadurch steht Ihnen Ihr Fitnessstudio rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Technologie hat es ermöglicht, dass Unternehmen über ihre Grenzen hinaus agieren können. Fitnessstudios sind nicht anders. Für Mitglieder, die nicht an einen physischen Ort gelangen können, können Kurse live oder aufgezeichnet gestreamt werden. Trainer können Videos posten, in denen sie Bewegungs- und Ernährungstipps geben. Es ist sogar für Trainer möglich, Einzelgespräche über die App für Mitglieder außerhalb der Stadt durchzuführen. Video ist für jedes erfolgreiche Geschäft der Zukunft unerlässlich. Dazu gehören auch Fitnessstudios. Die Mitglieder möchten gestreamte Trainingsvideos, Motivationsvideos und Bildungsangebote. Apps bringen dieses Streaming zur Hand Ihres Benutzers.

Heutzutage bestimmt die Bequemlichkeit die Entscheidungen vieler Menschen, und die Wahl eines Fitnessstudios kann eine Frage der Nähe vieler gesundheitsbewusster Verbraucher sein. Menschen brauchen Dinge, die in ihren Lebensstil „in meiner Nähe“ passen. Sie suchen nach Gütern und Dienstleistungen in der Nähe ihres Standorts, dh einem Café in der Nähe von mir oder einem Fitnessstudio in der Nähe von mir. In der Nähe von mir wachsen die Suchanfragen mit einer Rate von 146 Prozent pro Jahr. in meiner Nähe “finden sich mobile Apps. Wenn Menschen diese Art von Suchen durchführen, haben sie sich bereits zum Kauf verpflichtet. Wenn Sie nicht in den Suchergebnissen angezeigt werden, werden Sie nicht ausgewählt. Eine mobile App macht Sie zu einem Teil der Mischung. Wie? Sie können einfach Push-Notizen senden, um nach Rezensionen zu fragen. Je mehr Qualitätsbewertungen Sie haben, desto höher ist Ihr Rang in den Suchmaschinen.

Apps bauen Community-Engagement auf

Die Menschen sorgen sich um die Gemeinschaft, in der sie leben, und möchten, dass die Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeiten, ethisch und sozial bewusst sind. Mobile Apps können diese Verbindung herstellen und den App-Benutzer in die App einbinden, indem er sie zu einem Teil der Anstrengung macht. Sie können an 13.1 Läufen, Marathonwanderungen, Tough Mudder-Wettbewerben usw. teilnehmen, bei denen ihre Teilnahme einer gemeinnützigen Wohltätigkeitsorganisation oder einer Organisation zugute kommt, und eine App kann dies erleichtern.

Erstellung und Optimierung von Inhalten

Egal, ob Ihr Fitnessstudio den Hardcore-CrossFit-Enthusiasten oder denjenigen bietet, die ein paar Mal in der Woche ein wenig Sport treiben möchten, um die Dinge auszugleichen, eine mobile App kann sicherstellen, dass Ihr Produkt bei den Menschen vermarktet wird, die Sie kaufen möchten. Es reicht nicht aus, Ihr Produkt nur an einem physischen Ort anzubieten. Fitness-Konsumenten suchen nach einem persönlichen Erlebnis, nicht nur nach einem Fitnessprogramm. Qualitativ hochwertige und informative SEO-basierte Inhalte sind unerlässlich.

Eine Erfolgsgeschichte "Sei überall"

MindBody hat diese Einstellung aus der Nähe von mir durch die Verwendung von Mobilgeräten genutzt. MindBody richtet sich an Benutzer von Fitnessstudios und die Wellnessbranche, indem es sich auf die Suchbarkeit von fitnessorientierten Unternehmen konzentriert. Über MindBody können potenzielle Benutzer des Fitnessstudios ihre nahegelegenen Fitnessstudios lokalisieren und beurteilen, welches am besten zu ihnen passt.

Es ist der Ruf Ihres Fitnesscenters, der vermarktet wird

Mobile Apps können Ihre Fitness-Mitglieder mit Trainings- und Wellness-Informationen versorgen, die die Autorität Ihrer Marke stärken, Vertrauenswürdigkeit schaffen und dazu führen, dass Ihr Fitnessstudio an erster Stelle steht, wenn es Fragen oder Bedürfnisse hat.

Online Reputation Management

Der Ruf der Marke ist wichtiger denn je und entscheidend für den langfristigen Erfolg. Fast alle Benutzer recherchieren vor dem Kauf online eine Ware oder einen Service, einschließlich Ihres Fitnesscenters. Nutzen Sie die Technologie, um potenziellen Mitgliedern zu zeigen, warum Ihre die beste ist, worauf sich Ihr Fokus und Ihre Botschaft (Ihre USP) beziehen. Eine Möglichkeit für Ihre App-Benutzer, Ihr Fitnessstudio zu kommentieren und zu bewerten, ist eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Online-Ruf gut ist.

Da immer mehr Menschen ein Unternehmen vor dem Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung recherchieren, ist es für Unternehmen unerlässlich, proaktive Schritte zu unternehmen, um ihren Ruf zu verwalten. Mobile Apps können direkt mit Orten wie Yelp, Google Maps und Facebook verknüpft werden, wo die Benutzer aufgefordert werden, ihre Erfahrungen zu bewerten und Feedback zu hinterlassen - alles einfach und nahtlos in die App-Oberfläche integriert.

Influencer Marketing

Stellen Sie sich Marketing genauso vor wie Trainingspläne und Ausrüstung. Die Maschinen und Routinen von vor zwanzig Jahren funktionieren immer noch in Bezug auf die Formgebung, aber moderne Geräte und neuere Systeme sind besser. Zumindest bringen sie neue Mitglieder mit, die vom nächsten großen Trend begeistert sind.

Beachten Sie auch, dass Anzeigen nicht mehr geschnitten werden, wenn es um den versierten tausendjährigen Fitness-Benutzer geht. Sie suchen nach konkreten Informationen, denen sie vertrauen können. Eine Möglichkeit für Fitnessstudios, dies zu tun, besteht darin, ihre Trainer effektiv zu brandmarken und für sie zu werben oder einen virtuellen Trainer bereitzustellen. Eine Studie ergab, dass Influencer Amplified Blog Posts elfmal profitabler war als Bannerwerbung.

Apps treiben die Zukunft der Gesundheits- und Fitnessbranche voran

Fitnessstudios und fitnessorientierte Unternehmen werden von ihren Mitgliedern betrieben, und Technologie ist ein großer Teil des Lebens der meisten Menschen. Da die Verbraucher technisch orientiert sind, müssen die Fitnessstudios dieselbe Technologie nutzen, um erfolgreich zu sein.

Mobile Apps treffen auf Benutzer im Fitnessstudio, wo sie sich befinden (unabhängig davon, wo dies möglich ist), und in Kombination mit tragbarer Technologie verbessern sie die Erfahrung der Mitglieder, was wiederum das Fitnessstudio-Geschäft ankurbelt. Der Service, den ein Fitnessstudio jetzt bietet, muss sich über die vier Wände des Fitnesscenters hinaus erstrecken. Mit anderen Worten, Mitglieder erwarten, dass sie im Fitnessstudio trainieren können, auch wenn sie nicht da sind. Eine mobile App gibt ihnen das, was sie wollen - ein komplettes Paket, das sie inspiriert, informiert und den realen Wert erhöht.

Wasserkocher

4 Schnelle Marketing-Lektionen: Einige haben den harten Weg gelernt Vorherige Artikel

4 Schnelle Marketing-Lektionen: Einige haben den harten Weg gelernt

Starbucks Red Cups Kontroverse zeigt, dass Kunden verstehen müssen Vorherige Artikel

Starbucks Red Cups Kontroverse zeigt, dass Kunden verstehen müssen

Beliebte Beiträge