4 Möglichkeiten, wie Sie Grenzen für Clients festlegen können, damit sie keinen Vorteil daraus ziehen

Die Festlegung von Geschäftsgrenzen ist für Unternehmer eine der schwierigsten Aufgaben.

Unsere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben kann einen schweren Schlag bedeuten, wenn wir nicht mit den von uns eingestellten Kunden und Auftragnehmern Limits setzen. Niemand profitiert davon, wenn Sie müde und frustriert sind, weil Sie zu viel auf dem Teller haben und Ihre Zeit nicht respektiert wird.

Ich glaube, dass die Leute von Natur aus gut sind. Die Leute versuchen nicht bösartig, sich gegenseitig zu nutzen. Stattdessen fühlen sie sich, um zu sehen, was Sie wollen und was nicht.

Geschäftsgrenzen setzen

Wenn Sie locker und locker mit Grenzen sind, führt dies zu einem Zyklus, in dem sie sich daran gewöhnen, eine Menge von Ihnen zu fragen, möglicherweise mehr, als Sie es sich leisten können. So setzen Sie Grenzen:

Machen Sie Anrufbegrenzungen zu Beginn einer Unterhaltung klar

Das Festlegen von Grenzen für Anrufe ist etwas, wenn ich mit potenziellen Coaching-Kunden oder aktuellen Kunden telefoniere. Telefongespräche neigen dazu, den Überblick zu verlieren, wenn es keine klaren Grenzen gibt, was sie unproduktiv macht. Einige Leute versuchen sogar, Sie zu nutzen, indem Sie den Anruf über Ihre Vereinbarung hinaus verlängern.

Zu Beginn eines Anrufs erinnere ich den Kunden daran, wie lange der Anruf dauern wird. Ich erkläre auch, dass wir uns aus Zeitgründen direkt in Fleisch und Kartoffeln graben sollten. Dieser Ansatz hilft mir dabei, den untätigen Chat-Chat zu beenden, von dem ich und der Kunde profitieren.

Wählen Sie Zeiten, die Sie tun und nicht antworten

Eines der besten Dinge, die ich vor etwa einem Jahr gemacht habe, war die Einrichtung von Geschäftszeiten für mein Unternehmen. Ich werde ehrlich sein - normalerweise arbeite ich nach meinen Bürozeiten. Der Zweck der Einstellung ist jedoch, andere wissen zu lassen, dass ich Anrufe, Texte oder E-Mails nach dieser Zeit nicht mehr beantworte.

Das Festlegen der Bürozeiten hat mir ein großes Gewicht von den Schultern genommen. Ich hatte nicht das Gefühl, ich müsste die ganze Zeit arbeiten, weil die Leute wussten, dass ich abends und an den Wochenenden auf der Uhr stehen würde. Ich bin auch kein Morgenmensch. Wenn Sie Ihr eigenes Geschäft führen, legen Sie Ihre eigenen Regeln fest. Ich entscheide mich auch früh am Morgen nicht zu arbeiten.

Den Preis erhöhen, wenn Sie Überstunden machen

Kunden fragen gerne nach etwas mehr als Sie vereinbaren, bis sie herausfinden, dass es zusätzliches Geld kostet. Es gibt einige spezielle Fälle, in denen Sie einen so hohen Kontakt zu einem Kunden haben, dass Sie keine Gefälligkeiten in Rechnung stellen.

In den meisten anderen Fällen sollten Sie mehr Geld verlangen, wenn eine Arbeit den Rahmen der von Ihnen vereinbarten Arbeit übersteigt. Sie sollten auch nach Geld fragen, wenn Sie im Eile etwas tun müssen, da dies Ihren Zeitplan durcheinander bringen kann.

Ich kann Ihnen eines garantieren: Wenn Sie mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht immer mehr arbeiten, wird der Kunde immer anspruchsvoller. Ich bin jemand, der widerspenstig ist und lieber keine Federn kräuselt. Aber um fair behandelt zu werden, müssen Sie die Linie in den Sand ziehen und wissen lassen, unter welchen Bedingungen Sie zusätzliche Arbeit leisten müssen. Ansonsten werden die Leute Sie nutzen.

Machen Sie sich klar, was Sie von Auftragnehmern akzeptieren und nicht akzeptieren werden

Auftragnehmer müssen auch wissen, was Sie erwarten. Sie müssen wissen, dass Sie die Fristen ernst nehmen und die Qualität ernst meinen. Wenn Sie mit Richtlinien und Erwartungen lax sind, können sie mit der Ausführung auch lax werden.

Ich habe den Fehler gemacht, unbeschwert zu sein, als ich kürzlich einen Auftragnehmer eingestellt habe. E-Mails mit Anweisungen wurden nicht geprüft, Fristen wurden übersehen und Fehler in der Arbeit gefunden. Ich spreche nicht nur über ein paar Dinge. Ich kann mit ein paar Fehlern umgehen. Es waren krasse Probleme mit der Arbeit. Aber ich ignorierte die Probleme und korrigierte die Arbeit selbst, bis das Projekt abgeschlossen war, ohne mein Feedback direkt zu äußern.

Ich könnte den Auftragnehmer leicht beschuldigen, aber es war auch meine Schuld. Ich hätte den Prozess besser bewältigen können und sie frühzeitig entlassen können. Stattdessen bekam ich Unterarbeit und zahlte trotzdem den vollen Preis dafür.

In allen Bereichen - mit Kunden und Auftragnehmern - für sich selbst zu sprechen, ist entscheidend. Wir sind alle Erwachsenen hier, also darfst du keine Grenzen setzen.

Mit Genehmigung erneut veröffentlicht. Original hier.

Pensionierte Unternehmer: Fondsgesellschaft suchen, die in einzelne kleine Unternehmen investieren möchte Vorherige Artikel

Pensionierte Unternehmer: Fondsgesellschaft suchen, die in einzelne kleine Unternehmen investieren möchte

Wie viel sollten Sie für Werbegeschenke ausgeben? Vorherige Artikel

Wie viel sollten Sie für Werbegeschenke ausgeben?

Beliebte Beiträge