Die 5 besten DIY-Image-Tools für Ihre Social Media-Kampagne

In der Welt des digitalen Marketings ist es kaum zu übersehen, dass visuelle Inhalte für Marken ein mächtiges Werkzeug für erfolgreiche Marketingkampagnen sind.

Wenn man bedenkt, dass 65 Prozent der Menschen visuelle Lernende sind und Artikel mit Bildern 94 Prozent mehr Ansichten erhalten als solche ohne, ist es absolut sinnvoll, in allen Bereichen Ihres digitalen Marketing überzeugende Bilder zu erstellen.

Es ist jedoch teuer, einen professionellen Grafikdesigner anzustellen, der Ihnen qualitativ hochwertige Bilder für Ihre Blogbeiträge liefert.

Wie können andere Vermarkter ihre Bilder bearbeiten, ohne einen Profi einzustellen?

Die Lösung ist es zu basteln!

Social Media Image Maker-Tools

Glücklicherweise gibt es einige wirklich magische Bildbearbeitungswerkzeuge für technisch anspruchsvolle Anwender, von denen viele frei verwendet werden können oder kostengünstige Pläne haben.

Hier sind 5 Orte, an denen Sie Ihre Bilder selbst basteln können

Piktochart

Piktochart ist eines der beliebtesten Online-Tools, mit dem Sie Grafiken, Präsentationen und sogar Infografiken erstellen können.

Ihr Motto: "Bringen Sie Ihre visuelle Kommunikation auf die nächste Stufe, ohne einen Grafikdesigner einzustellen". Sie ist ihrem Wesen nach zutreffend, da sie vielen Vermarktern geholfen hat, über die Jahre hervorragende Infografiken zu erstellen.

Mit Piktochart müssen Sie nur Ihre Daten eingeben und eine Vorlage auswählen. Die Arbeit erledigt automatisch die Arbeit für Sie.

MakeaMeme

MakeaMeme oder MAM ist ein völlig kostenloses Online-Tool, mit dem Sie Ihr eigenes Meme erstellen können. Sie enthält eine Bibliothek mit Bildern, die Sie nach der Registrierung einfach auf eine Bildunterschrift setzen und herunterladen können. Auf der Website ist jedoch nicht angegeben, ob die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Wenn Sie diese Bilder für Ihr Unternehmen verwenden, kann dies zu rechtlichen Problemen führen, insbesondere wenn Ihr Posting viral erfolgt. Es ist weitaus sicherer, den Meme-Generator zu verwenden, in dem Sie Ihr eigenes Bild oder ein Foto für kommerzielle Zwecke hochladen können.

Hier ist ein Bild von Pixabay, einer ebenso magischen Website für kostenlose Fotos, Illustrationen und Videos:

Andere Websites, auf denen Sie kostenlose und lizenzfreie Bilder finden können, die keine Zuordnung erfordern, sind MorgueFile und Public Domain Pictures.

Schablone

Dies ist ein Online-Tool zum einfachen Erstellen von Bildern. Es verfügt über eine eigene Bibliothek mit Tausenden von lizenzfreien Bildern, die Sie einfach per Drag & Drop in den Arbeitsbereich ziehen, bearbeiten, filtern und eine Vielzahl anderer Elemente erstellen können. Das Tool bietet auch Social Media-Symbole, Zitate und Vorlagen.

Sie können das erstellte Bild jedoch nicht einfach kopieren und einfügen. Sie müssen es in Stencil speichern und herunterladen, was eine Weile dauert. Auf jeden Fall ist es einfach zu bedienen und mit der kostenlosen Version können Sie bis zu 10 Bilder pro Monat erstellen. Alles in allem ist es also gut.

Stell es ab

Ein Blog ist ein nützliches Marketinginstrument, insbesondere wenn Sie Ihre Marke durch visuelle Inhalte aktiv bewerben können. Ein hervorragendes Werkzeug für die Markenplatzierung ist PlaceIt, mit dem Sie die URL Ihrer Website oder eine Zielseite für ein Produkt in eines der in der Bibliothek enthaltenen Stock-Fotos oder Videos ziehen können. Hier ist ein Beispiel mit einem Bildmodell:

Die Verwendung ist kostenlos, wenn Sie nur ein kleines Bild (400 × 300 px) wie das obige Bild benötigen. Wenn Sie jedoch hochauflösende Bilder wünschen, müssen Sie pro Stück zahlen (ab $ 8). Sie können auch 9 Bilder pro Monat für 29 US-Dollar oder 31 Bilder für 99 US-Dollar erhalten.

Sie können auch Demo-Videos erstellen, es gibt jedoch keine kostenlose Version. Sie zahlen entweder pro Video (etwa 29 US-Dollar) oder monatlich 199 US-Dollar für unbegrenzte Videos und neun Bilder.

Canva

Canva ist ein schickes Bildbearbeitungsprogramm, mit dem Sie professionell aussehende Grafiken erstellen können, ohne Grafikdesign zu benötigen.

Sie können aus vordefinierten Vorlagen auswählen oder eigene Vorlagen erstellen. Neben Fotos können Sie auch Infografiken erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, zwischen den vielen Gestaltungsmöglichkeiten zu wählen und zu spielen! Einige Fotos und Layouts haben einen geringen Preis, aber es gibt auch viele kostenlose. Sie haben über 1 Million Bilder und Grafiken zur Auswahl.

Und dort haben Sie die 5 Orte, um Ihre Bilder selbst zu basteln!

Diese Tools ersetzen zwar keinen guten Grafikdesigner, aber es ist schön zu bedenken, dass es erstaunliche Alternativen gibt, die Ihnen dabei helfen, Ihre Strategie für visuelle Inhalte zu verbessern. Spielen Sie mit diesen Tools herum und entscheiden Sie, welches für Ihre Image-Erfordernisse am besten geeignet ist.

Haben Sie andere Bildbearbeitungswerkzeuge, die Sie lieben? Lassen Sie uns wissen, indem Sie einen Kommentar hinterlassen!

9 Tipps, wie Sie mit Social Media bessere Geschäftsergebnisse erzielen Vorherige Artikel

9 Tipps, wie Sie mit Social Media bessere Geschäftsergebnisse erzielen

6 Tatsächlich nützliche Facebook-Apps für kleine und mittlere Unternehmen Vorherige Artikel

6 Tatsächlich nützliche Facebook-Apps für kleine und mittlere Unternehmen

Beliebte Beiträge