6 Möglichkeiten, produktiver zu sein

Sie sind beschäftigt. Ich bin beschäftigt. Als Inhaber von Kleinunternehmen sind wir alle beschäftigt und suchen nach Wegen, um in kürzerer Zeit mehr zu erreichen. Und das bedeutet, alles zu tun, um unsere Produktivität zu steigern. Im Folgenden sind sechs Möglichkeiten aufgeführt, mit denen ich produktiver arbeiten konnte. Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihre eigenen Tipps teilen könnten.

1. Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge.

Eine Möglichkeit für Kleinunternehmer, ihre Produktivität zu töten, ist die Verwendung des falschen Tools für die Arbeit. Sie verwenden ihren Stift und ihr Notizbuch weiter, wenn sie ein Werkzeug wie Evernote verwenden sollten, um ihre Ideen aufzufangen und aufzuzeichnen. Sie verschwenden Zeit damit, Quittungen manuell in QuickBooks einzugeben, anstatt etwas wie Shoeboxed zu verwenden, das ihre Buchhaltung schnell erledigen kann. Als Inhaber eines kleinen Unternehmens lohnt es sich, einige Zeit damit zu verbringen, die Werkzeuge zu finden, die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen besser zu führen. Versuchen Sie nicht, ein Werkzeug zu hacken, um etwas zu tun, das es nicht tun soll. Wir leben in einer Wirtschaft, in der es ziemlich einfach ist, kostenlose Online-Tools zur Produktivität zu finden. Hab keine Angst, sie zu benutzen.

2. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lesen Sie unersättlich über Ihre Branche. in Ausbildungsmöglichkeiten investieren; und sprechen Sie mit den Experten Ihres Fachgebiets, um sich über die aktuellen Entwicklungen und Veränderungen zu informieren, die Sie benötigen und was Sie wissen müssen. Je mehr Informationen Sie über Ihre Branche sammeln können, desto besser können Sie auf Änderungen reagieren und neue Trends nutzen. Manchmal bleiben wir stecken, wenn wir Dinge sehen, wie sie immer waren, und die neuen Möglichkeiten verpassen, die uns wirklich helfen könnten. Wenn Sie beispielsweise soziale Medien und Tools wie Blogging ignorieren, weil Sie nicht die Zeit investiert haben, um mehr über sie zu erfahren, werden Sie möglicherweise hinter den Konkurrenten zurückfallen, die auf den Spuren der Branchentrends stehen. Wenn Sie immer noch die Keywords von gestern verwenden, verpassen Sie potenzielle Conversions möglicherweise mit neuen, populäreren Begriffen.

3. Automatisieren Sie, was Sie können.

Sie müssen nicht daran denken, diese Rechnung am 15. eines jeden Monats zu senden. Sie können Technologie verwenden, um dies zu automatisieren. Sie müssen nicht daran denken, Ihren Blogeintrag zweimal täglich zu twittern. Sie können die Technologie verwenden, um das für Sie zu tun. Ein Teil der Suche nach den richtigen Tools ist auch auf der Suche nach Möglichkeiten, die sich wiederholenden Aufgaben zu automatisieren, die Ihnen täglich die Zeit abnehmen. Sie möchten nicht mit kleinen Details, die Sie festlegen und vergessen können, Ihren Verstand aufgeben. Sie möchten sich auf Ihr Geschäft konzentrieren. Wenn Sie etwas von Ihrem Teller nehmen und einem Programm oder einer Anwendung vertrauen können, tun Sie es. Sie möchten den Eindruck erwecken, dass Sie immer in Ihrem Geschäft sind. Sie müssen nicht wirklich dort sein.

4. Schlaf

Du musst schlafen. Wenn Sie nicht schlafen, ist Ihr Verstand nicht frisch, Sie machen schlampige Fehler und verletzen Ihr Geschäft, indem Sie langsam arbeiten. Während es manchmal schwierig sein kann, anzuhalten und nach Hause zu gehen, müssen Sie sich manchmal dazu zwingen, anzuhalten und nach Hause zu gehen. Hören Sie auch auf Ihren Körper, wenn möglich. Wenn Sie nicht gerade ein Morgenmensch sind, können Sie vielleicht Ihren Zeitplan so einstellen, dass Sie darin schlafen können. Die Wissenschaft hat bewiesen, dass Sie sich nicht zwingen können, ein Morgenmensch zu sein, indem Sie früh aufstehen. Du bist entweder einer oder nicht. Nicht jeder hat den Luxus, seine eigenen Stunden selbst bestimmen zu können, aber wenn Sie es tun, sollten Sie darüber nachdenken.

5. Experiment

Es erscheint vielleicht nicht intuitiv, dass Sie tatsächlich produktiver sein können, wenn Sie sich aus Ihrem Geschäft herausnehmen, um zu experimentieren - aber das stimmt. Indem Sie sich darauf trainieren, neue Erfahrungen zu sammeln und neue Fähigkeiten zu erlernen, erlauben Sie sich, Fehler zu machen und neue Ansätze für dieselben alten Probleme zu finden. Während dieser experimentelle Ansatz die Produktivität nicht direkt aus dem Tor heraus steigern kann, wird er langfristig helfen, zu wachsen und Zeit zu sparen.

6. Nein sagen

Als Kleinunternehmer wollen wir allen helfen. Wir werden Zeit verschwenden, indem wir Menschen unser Gehirn auswählen lassen und allen anderen zum Schaden von uns selbst (und unserem Schlaf) helfen. Manchmal ist es in Ordnung, nein zu sagen. Hab keine Angst davor. Sie müssen auch ein Geschäft führen.

Dies sind einige schnelle Möglichkeiten, wie ich denke, dass Inhaber von Kleinunternehmen ihre Produktivität steigern können und mehr Stunden in den Tag investieren können. Welche Tipps funktionieren für Sie?

Wie Sie Ihre Geschäftskennzahlen von Blah zu einem nützlichen Zweck machen Vorherige Artikel

Wie Sie Ihre Geschäftskennzahlen von Blah zu einem nützlichen Zweck machen

8 Dinge, die Sie für jedes neue Jahr überprüfen, verfeinern und neu einstellen können Vorherige Artikel

8 Dinge, die Sie für jedes neue Jahr überprüfen, verfeinern und neu einstellen können

Beliebte Beiträge