American Recovery Capital (ARC) -Programm unterstützt kleine Unternehmen in Amerika

Bethesda, MD (PRESSEMITTEILUNG - 21. Juni 2009) - Die Interface Financial Group (IFG), Nordamerikas größte alternative Finanzierungsquelle für kleine Unternehmen, bietet Unternehmen, die mit dem neuen amerikanischen Wiederaufnahmeguthaben ein Darlehen beantragen, den zusätzlichen Service des Fakturierungsfaktors Capital (ARC) -Programm, um kleine Unternehmen dabei zu unterstützen, den gegenwärtigen wirtschaftlichen Sturm zu überstehen. ARC ermutigt kleine Unternehmen, zinslose Darlehen in Höhe von bis zu 35.000 USD aufzunehmen, die von gewerblichen Kreditgebern zur Verfügung gestellt werden, und zu 100 Prozent von der Small Business Administration (SBA) unterstützt. Darüber hinaus können die Factoring-Services von IFG dazu beitragen, die Forderungen eines kleinen Unternehmens in Bargeld umzuwandeln.

Die Interface-Finanzgruppe

Als Teil des Konjunkturpakets der Regierung der Vereinigten Staaten wurde ARC im Rahmen des American Recovery and Reinvestment Act (ARRA) gegründet, das im Februar 2009 von Präsident Barack Obama unterzeichnet wurde. Das ARC-Programm wurde am 15. Juni debütiert, um kleinen Unternehmen dabei zu helfen, vorhandene Schulden abzubauen und Bargeld freizusetzen, damit sie Hypotheken, Kredite, Kreditlinien und Kreditkarten abbezahlen können. Das Darlehen ist zinslos und der Darlehensnehmer hat fünf Jahre Zeit, um die erste Rückzahlung um ein Jahr zurückzuzahlen. Um sich für das Darlehen zu qualifizieren, muss ein kleines Unternehmen nachweisen, dass es mindestens in den letzten drei Jahren rentabel war. Weitere Informationen finden Sie auf der ARC Small Business Administration-Website.

Die Absicht des ARC-Programms besteht darin, dass Unternehmen ihre Schulden zurückzahlen, um sich von der aktuellen Rezession zu erholen. Wenn ein Unternehmen in einer unmittelbaren finanziellen Notlage leidet, Umsätze und Erträge einbricht und Schwierigkeiten hat, Mitarbeiter, Lieferanten und Betriebskosten zu zahlen, kann das Fakturieren von Fakturierung unmittelbar hilfreich sein.

„Viele der amerikanischen Unternehmer hoffen nur, dass sie diese schwierigen wirtschaftlichen Zeiten durchstehen. Das ARC-Programm beabsichtigt, Kleinunternehmern etwas Raum zu geben, und in der Realität können viele Unternehmen auch Fakturierungsverfahren in Verbindung mit dem ARC-Programm verwenden, um zu überleben “, sagte der Chief Operating von The Interface Financial Group Offizier Steven DeYoe.

Invoice Factoring stellt kurzfristiges Betriebskapital zur Verfügung und ist eine extrem schnelle Möglichkeit, Forderungen aus Forderungen in Bargeld umzuwandeln. Viele kleine Unternehmen müssen 30, 60 oder manchmal sogar 90 Tage auf die Bezahlung der Rechnungen warten. Dies kann dazu führen, dass ein kleines Unternehmen, das unter dem wirtschaftlichen Abschwung leidet, in die Verlustzone gerät, wodurch es schwierig wird, Rechnungen und sogar die Lohnkosten für die Mitarbeiter zu zahlen oder neue Vorräte zu bestellen, die für die Weiterführung des Geschäfts erforderlich sind.

Invoice Factoring hat sich zu einer äußerst effektiven Strategie für das Cash-Management entwickelt, insbesondere in der Baubranche und für Subunternehmer, die häufig Probleme mit dem Cashflow haben: Gehaltsabrechnung, Einkauf von Verbrauchern, Bezahlen von Leistungen und Entlohnung von Arbeitnehmern. Factoring ermöglicht es den Unternehmen, Mittel auf der Grundlage der erwarteten Mittel oder der laufenden Forderungen zu erhalten.

„Ohne die Interface-Finanzgruppe hätten wir es schwer gehabt, eine Finanzierung für unsere Verträge zu finden. Das Team der IFG unterstützt die kleinen Unternehmen dabei, ihre finanziellen Bedürfnisse zu erfüllen “, sagte der Präsident der Quartus Corporation, Joseph H Haggler IV.

Invoice Factoring unterscheidet sich von einem traditionellen Bankkredit oder dem SBA-gestützten ARC-Kredit, bei dem Bankkredite zwei Parteien betreffen, während beim Factoring drei Parteien beteiligt sind. Banken richten ihre Entscheidungen nach der Kreditwürdigkeit eines Unternehmens, während das Factoring auf dem Wert der Forderungen basiert. Factoring ist kein Darlehen - es handelt sich um den Kauf eines finanziellen Vermögenswertes oder die Forderung.

Die Interface Financial Group (IFG) prüft in der Regel die Kreditwürdigkeit der Kunden eines Kunden und bezahlt innerhalb von 24 Stunden. IFG erwartet nicht, 100 Prozent der Forderungen eines Unternehmens zu kaufen, und es gibt keine Mindest- oder Maximalanforderungen an das Verkaufsvolumen. Die professionellen Tarife von IFG sind konkurrenzfähig, da sich die Umstände jedes Kunden ändern, was sich auf die erhobenen Gebühren auswirken kann. Das Programm ermöglicht die Auswahl von Rechnungen, so dass Kunden den größten Teil ihres Geldes einbehalten können, während sie die Mindestgebühren ausgeben, um einen angemessenen Cashflow zu gewährleisten.

Das Standard-Forderungs-Factoring besteht seit mehr als 4.000 Jahren. IFG beginnt den Einzelrechnungsprozess mit einer Due Diligence, die in der Regel ein bis zwei Werktage dauert. Nach Fertigstellung steht es dem Kunden frei, der IFG Rechnungen zum Kauf anzubieten. Nach Erhalt der Rechnungen prüft IFG die Gutschrift des auf der Rechnung genannten Schuldners und stellt sicher, dass der dargestellte Verkauf zufriedenstellend abgeschlossen ist. Sobald dies geschehen ist, wird der Schuldner von der IFG über den Kauf informiert und der Kunde erhält seine Finanzierung. Am Ende der Kreditlaufzeit zahlt der Schuldner die IFG direkt und schließt die Transaktion ab.

Über die Interface Financial Group (www.ifgnetwork.com)

Die Interface Financial Group (IFG) ist Nordamerikas größte alternative Finanzierungsquelle für kleine Unternehmen. Sie stellt kurzfristige Finanzmittel bereit, einschließlich Rechnungs-Factoring (Diskontierung von Rechnungen). Das Unternehmen betreut Kunden in mehr als 30 Branchen in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland und bietet grenzüberschreitende Transaktionsmöglichkeiten zwischen den USA und Kanada. Mit mehr als 140 Niederlassungen in Nordamerika und über 35 Jahren Erfahrung bietet IFG innovative Lösungen für das Factoring von Rechnungen, indem sie wachsenden Unternehmen kurzfristiges Betriebskapital bieten. Single-Factoring oder Spot-Factoring ist eine extrem schnelle Methode, um Forderungen in Bargeld umzuwandeln.

IFG wurde 1972 gegründet, um kurzfristiges Betriebskapital bereitzustellen, um kleinen und mittleren Unternehmen zu Wachstum zu verhelfen. Die IFG-Organisation ist auf lokaler Ebene tätig und bietet ihren Kunden lokales Wissen und Erfahrung sowie Geschäftskenntnisse in zahlreichen verschiedenen Bereichen, darunter Buchhaltung, Finanzen, Recht, Marketing und Bankwesen.

Die frühe iPad-Einführung von kleinen Unternehmen zeigt Versprechen für Tablet-PCs, sagt Techaisle Vorherige Artikel

Die frühe iPad-Einführung von kleinen Unternehmen zeigt Versprechen für Tablet-PCs, sagt Techaisle

Vierte jährliche Brother-Umfrage zeigt, dass technische Störungen negative Auswirkungen auf kleine Unternehmen haben, die mehr als abwesende Angestellte sind Vorherige Artikel

Vierte jährliche Brother-Umfrage zeigt, dass technische Störungen negative Auswirkungen auf kleine Unternehmen haben, die mehr als abwesende Angestellte sind

Beliebte Beiträge