Wenden Sie diese 12 Tipps von erfolgreichen Unternehmern an, damit Ihr Team weiter lernt

Die Einstellung und Bindung guter Mitarbeiter ist für jeden Unternehmer ein Anliegen. Sie möchten Ihre Mitarbeiter zufrieden stellen und gleichzeitig ihre Karriere fördern. Engagierte Mitarbeiter neigen eher dazu, härter zu arbeiten, bessere Leistungen zu erbringen und sind leicht motiviert. Möglichkeiten zu bieten, bei denen Ihre Mitarbeiter während der Arbeit lernen und wachsen können, ist ein wirksames Mittel, um sie bei der Arbeit zu beschäftigen und ihnen die Möglichkeit zu geben, in ihrem eigenen Tempo zu übertreffen. Deshalb haben wir 12 Unternehmer vom Young Entrepreneur Council (YEC) gefragt:

„Was ist Ihrer Meinung nach die häufigste Art, in der die Mitarbeiter nach fortlaufendem Lernen suchen und wie fördern Sie es?“

So halten Sie Ihre Mitarbeiter am Lernen

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

1. Bieten Sie ihnen Wachstumschancen

„Ich möchte nie, dass meine Mitarbeiter sich langweilen oder stagnieren. Ich versuche, ihre Stärken einzuschätzen und Aufgaben und Projekte zuzuordnen, die nur ein wenig außerhalb ihres Ruderhauses liegen, mit der Hilfe eines erfahreneren Personals, damit sie zu besseren Mitarbeitern heranwachsen können und immer das Gefühl haben, in meinem Unternehmen zu lernen und zu wachsen. “ ~ Kevin Conner, Breitband-Suche

2. Lassen Sie sie voneinander lernen

„Wir möchten, dass niemand das Rad nachstellt. Immer wenn einer unserer Recruiter ein Projekt startet, das dem von uns zuvor durchgeführten Projekt ähnelt, sorgen wir dafür, dass das Team zusammenkommt, um ihre Erfahrungen und Erkenntnisse auszutauschen. Auf diese Weise lernen alle voneinander und die Lektionen werden im gesamten Unternehmen geteilt. “~ Peggy Shell, Creative Alignments

3. Helfen Sie ihnen, durch Erfahrungen zu lernen

„Ich glaube, dass alle Mitarbeiter durch Erfahrungen lernen. Aus diesem Grund möchte ich gerne, dass mein Team durch Vernetzungsmöglichkeiten, neue Projekte und Geschäftskonferenzen Erfahrungen sammelt. Die Forschung ist großartig, aber ich glaube, dass diese Art von Veranstaltungen eher bei den Mitarbeitern bleiben und ihnen neue Wachstumschancen bieten wird. “- Shawn Rubel, Eezy

4. Paar Junior- und Senior-Teammitglieder

„Ich glaube, der beste Weg zu lernen ist für jeden, indem man tut. Stellen Sie die Junior-Teammitglieder mit den Senior-Teammitgliedern zusammen, und sie erhalten während der Arbeit an den Projekten reichlich Unterrichtsstunden. Die Junior-Teammitglieder können den Großteil der Arbeit erledigen, aber Ihre leitenden Angestellten können sie anleiten und sicherstellen, dass sie es richtig machen, während sie gleichzeitig lernen. Andy Karuza, FenSens

5. Finden Sie externe Schulungssitzungen

„Branchenveranstaltungen und externe Schulungen bieten Mitarbeitern eine hervorragende Möglichkeit, etwas über den Job oder die Branche zu erfahren. Das Gebäude zu verlassen und die Perspektive einer anderen Person zu erlernen, kann sehr lehrreich sein, und ich ermutige sie immer dazu, dies zu tun (und natürlich anbieten, für die Sitzung zu zahlen). Douglas Baldasare, ChargeItSpot

6. Geben Sie ihnen Zugriff auf Online-Klassen

„Je nach Aufgabenstellung haben unsere Mitarbeiter Zugriff auf Kurse in DigitalMarketer und Treehouse. DigitalMarketer bietet Zertifizierungen für verschiedene Marketingthemen an, während Treehouse dazu beiträgt, die Fähigkeiten unserer Entwickler auf dem neuesten Stand zu halten. “- Syed Balkhi, OptinMonster

7. Haben Sie persönliche Entwicklungspläne für jeden

„Wir finden, dass es am besten ist, einen persönlichen Entwicklungsplan für jeden Mitarbeiter zu entwickeln, damit wir wissen, worauf er hinarbeiten möchte, und sich gegenseitig vorteilhaft gestalten können. Dann können sie sehen, wo sie sich befinden und wohin sie gehen, neben den Anreizen, die den Fortschritt vorantreiben könnten. “~ Baruch Labunski, Rank Secure

8. Haben Sie Performance-Management-Strategien

„Dies ist etwas, das wir erfolgreich in unser Leistungsüberprüfungssystem integriert haben. Wir haben für jede Leistungsüberprüfung die gleichen Fragen. Eine davon fragt den Mitarbeiter, welche Instrumente wir für ihn als Führungskraft zur Verfügung stellen können, welche Fähigkeiten oder Ziele er innerhalb der nächsten drei Monate erreichen möchte und wo er sich in seiner Entwicklung sehen möchte arbeite hier. “~ Maren Hogan, Red Branch Media

9. Senden Sie sie an Konferenzen

„Ich habe so viele großartige Verbindungen hergestellt, nur weil ich bereit war, zu Konferenzen zu gehen und mit jedem zu sprechen, der ein Gespräch führen wollte. Ich ermutige meine Mitarbeiter, dasselbe zu tun, und ich arbeite mit ihrem Zeitplan, um sicherzustellen, dass sie die für ihre Arbeit wichtigen Mitarbeiter besuchen können. Adam Steele, Loganix

10. Ermutigen Sie die Mitarbeiter, nach dem Warum zu fragen

„Ermutigen Sie sie, Fragen zu stellen und Antworten zu finden. Es gibt keinen besseren Weg für einen Mitarbeiter, eine Fähigkeit oder Branche zu erlernen, als indem er Fragen stellt und Antworten auf seine Fragen findet. Wir führen ein unternehmensweites Wiki, in dem alle unsere internen Geschäftsprozesse dokumentiert sind. Dies hilft unseren Mitarbeitern, Antworten zu finden, und ermöglicht es uns, bei unseren wöchentlichen Meetings neue Fragen zu stellen und zu diskutieren. “~ Brian David Crane, Caller Smart Inc.

11. Holen Sie sich Mitarbeiter in die Hände der Kunden

„Unser Geschäft schafft einen neuen High-Tech-Ansatz für eine alteingesessene Industrie. So sehr wir die Art und Weise ändern möchten, wie die Dinge ablaufen, müssen wir auch die Probleme verstehen, mit denen unsere Kunden konfrontiert sind. Um dieses Verständnis zu erlangen, möchten unsere Mitarbeiter so viel wie möglich vor Ort sein, und wir senden sie Ihnen gerne zu. Ein Problem sowohl in einem neuen als auch in einem alten Licht zu sehen, macht uns in allem, was wir tun, besser. “- Kevin Bretthauer, FuelCloud

12. Erlaube ihnen, Quora zu verwenden

„Es ist erstaunlich, wie viele Informationen und Erkenntnisse Quora enthält. Ja, es gibt sicherlich Zeitverschwender, aber wir ermutigen unser Team, sein Profil und sein Lernen zu verbessern. Es ist nur eine Frage der Einschränkung, damit es nicht außer Kontrolle gerät. ”~ Nicole Munoz, Jetzt Ranking starten

Lügen im Geschäft: 5 verräterische non-verbale Zeichen Vorherige Artikel

Lügen im Geschäft: 5 verräterische non-verbale Zeichen

Wie Sie Ihre Geschäftskennzahlen von Blah zu einem nützlichen Zweck machen Vorherige Artikel

Wie Sie Ihre Geschäftskennzahlen von Blah zu einem nützlichen Zweck machen

Beliebte Beiträge