Beste Business-Schriften für jede Situation

Die Auswahl der Schriftarten für Ihr Geschäfts- und Marketingmaterial ist ein sehr wichtiger Bestandteil Ihres Designplans. Es gibt verschiedene Situationen, in denen Sie Schriftarten für bestimmte Projekte auswählen müssen. Jedes dieser verschiedenen Formate hat seine eigenen Überlegungen. Insgesamt sollten Sie Ihre Schriftart nur ein paar grundlegende Optionen verwenden. Hier finden Sie jedoch einige zusätzliche Anleitungen, die Ihnen bei der Auswahl der besten Schriftart für jede Situation helfen.

Beste Business-Schriften

Formale Korrespondenz

Für formale Dokumente oder Briefe ist es wichtig, eine einfache und klassische Schriftart zu verwenden. Versuchen Sie nicht, mit etwas, das professionell und einfach zu lesen sein sollte, zu süß oder einzigartig zu werden. Times New Roman ist eine der beliebtesten Optionen für diese Art von Material. Sie können jedoch auch etwas sanfter und moderner wählen, wie Calibri, die in vielen E-Mail-Programmen die Standardschriftart ist.

Webseite

Es ist eine gute Idee, einen ähnlichen Ansatz zu wählen, wenn es sich um die Kopie Ihrer Website handelt. Sie müssen wahrscheinlich aus den Optionen auswählen, die als Webschriftarten verfügbar sind. Times New Roman, Arial und Georgia sind alle in dieser Kategorie enthalten. Wenn Sie viel Text auf Ihrer Site haben, kann es nützlich sein, eine Serifenschriftart zu verwenden (die die kleinen Projektionen enthält, die von den Endpunkten jedes Buchstabens stammen), da diese etwas lesbarer sind. Schriften ohne Serifen sind jedoch in Ordnung, wenn der Text ziemlich zerbrochen ist.

Beschilderung speichern

Wenn es um die Beschilderung im Ladengeschäft geht, sollten Sie eine Schriftart wählen, die fett und auffällig ist. Betrachten Sie eine Überschrift mit etwas wie Futura oder Trajan. Diese Schriftarten eignen sich gut für Zeichen mit großem Text oder ausführlichen Erklärungen. Die ultimative Wahl hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Branding ab. Es kann von Vorteil sein, für alle Ihre Beschilderungs- und Marketingmaterialien dieselbe kleine Handvoll Schriftarten zu verwenden, damit sie zusammenhängend wirken.

Digitale Unterschrift

In ähnlicher Weise sollte Ihr Digital Signage eine Schrift enthalten, die sowohl auffällig als auch gut lesbar ist. Abgesehen von den beiden oben genannten könnten Sie Optionen für Web-Fonts wie Verdana oder Georgia in Betracht ziehen. Diese Schriftarten sind auch auf einem Bildschirm klar und gut lesbar.

Logo

Logos sollen etwas mehr als viele andere Arten von Druck auf dieser Liste hervorheben. Darüber hinaus enthalten Logos in der Regel eine relativ kurze Phrase, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob Schriftarten einfach und leicht lesbar sind. In dieser Arena sollte der Typ, den Sie auswählen, etwas einprägsames sein und Ihrer Marke entsprechen. Daher gibt es keine richtige Antwort, wenn Sie die Schriftart auswählen, die am besten geeignet ist. Beispiele für auffällige Schriften sind Garamond für Unternehmen, die einen klassischen Look bevorzugen, oder Helvetica für alle, die einen einfacheren und moderneren Ansatz für ihre Logo-Designs suchen. Sie können sogar mehrere Schriftarten in ein Logo aufnehmen. Behalten Sie jedoch zwei bei, da mehr zu beschäftigt oder unzusammenhängend aussehen kann.

Geschenkgutscheine

Serifenlose Schriftarten funktionieren bei Geschenkkarten oft besser, weil sie einfacher sind, sodass das glänzende Material oder der Kunststoff auf der Karte die Serifen nicht verdecken oder die Karte unübersichtlich oder belastet erscheinen lässt. Sie können die gleiche Schriftart verwenden, die Sie für Ihr Logo verwenden, oder etwas sehr einfaches wie Arial, um die Informationen ohne unnötigen Schnickschnack zu vermitteln.

Menüs

Bei kleinen Restaurants, die eine Schriftart für ein Menü auswählen, müssen Sie die Marke berücksichtigen, die Sie vermitteln möchten. Wenn Sie sich für eine moderne Atmosphäre entscheiden, könnte Helvetica funktionieren. Requiem könnte die bessere Wahl für ein schickes italienisches Restaurant sein. Ein altes Diner laufen lassen? Baskerville kann Ihnen helfen, dieses Thema zu vermitteln. Was auch immer Sie wählen, es ist wahrscheinlich etwas, das Sie auch in Ihren anderen Marketing- und Branding-Materialien, einschließlich Beschilderungen und Ihrer Website, verwenden sollten.

Broschüren

Ein ähnliches Konzept gilt für alle Broschüren, die Sie für Ihr Unternehmen erstellen könnten. Mit diesem Format können Sie jedoch beim Mischen von Schriftarten etwas kreativer werden. Vielleicht möchten Sie etwas fett in Ihre Kopfzeilen einfügen und dann eine klassische Option wie Calibri für den Textkörper verwenden.

Visitenkarten

Ihre Visitenkarten sollten nur eine oder zwei Hauptinformationen enthalten und ein Design bieten, mit dem Sie mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen können. Sie sollten nur eine oder zwei Schriftarten auf der gesamten Karte beibehalten. Erwägen Sie, Ihre Haupt-Logo-Schriftart und dann etwas sehr einfaches wie Arial oder Times New Roman für Ihre Kontaktinformationen hinzuzufügen.

Nicht zurückziehen: Nach vorne schreiten, um Erfolg zu haben Vorherige Artikel

Nicht zurückziehen: Nach vorne schreiten, um Erfolg zu haben

Es ist was Zeit ?! Vorherige Artikel

Es ist was Zeit ?!

Beliebte Beiträge