Buchbesprechung: Entrepreneur Journeys

Ich habe nie daran gedacht, ein Buch mit einem Einkaufserlebnis zu vergleichen, aber daran erinnert mich wirklich Sramana Mitras „Entrepreneur Journeys“.

Es ist ein Interviewbuch berühmter Unternehmer, aus dem Sie auswählen können.

Es ist nicht das Einkaufszentrum oder die Erfahrung von Macy, bei der Gegenstände auf eine Art „Garanimals“ für Sie angezeigt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Dinge, die Sie möchten oder benötigen, zu durchdenken - alles vorverpackt und sicher farblich abgestimmt. Entrepreneur's Journey ist eher eine Art „Flohmarkt“ oder „Schnäppchenjagd“. Es ist eine Art Leseerlebnis, bei dem Sie durch den Prozess gehen und sich fragen, ob Sie jemals etwas finden werden - und dann BAM! - da ist etwas wirklich Wertvolles.

Dies ist ein Buch für den "analytischen Unternehmer", der lesen, hören und aus den Erfahrungen anderer lernen möchte. Mit anderen Worten, wenn Sie der Typ von Person sind, der Ihre eigene Erfahrung haben und Ihre eigene Lektion lernen muss - dieses Buch ist möglicherweise nicht so angenehm für Sie. Auf der anderen Seite, wenn Sie am besten lernen, indem Sie sich Geschichten anhören und eine Fallstudienmethode verwenden, werden Sie dieses "An der Wand fliegen" lesen können.

Bevor ich auf die Details über das Buch eingehen kann, möchte ich Ihnen ein wenig über Sramana Mitra erzählen. Mitra ist ein renommierter Stratege für die Technologiebranche im Silicon Valley. Sie hat einen Master-Abschluss in Elektrotechnik vom MIT und ist Kolumnistin des Forbes Magazine. Sie ist brillant und aufschlussreich, analytisch und fesselnd. Ihr Ziel beim Schreiben dieses Buches war es, ihre Erfahrungen mit einigen der besten Technologieunternehmer der Welt zu teilen. Während Sie das Buch lesen, können Sie sich buchstäblich von diesen Personen an einem Tisch vorstellen.

Das Buch ist in einem Interview-Q & A-Format geschrieben. Und deshalb hatte ich diese Erfahrung mit "Schnäppchenjagd". Sie müssen das ganze Interview lesen, um diese guten Nuggets zu bekommen. Im folgenden Beispiel spricht Sramana mit Steve Havner, CEO von Kayak.com. Kayak ist eine Reisesuchseite, auf der Reisende über 140 Reisewebseiten nach den günstigsten Tarifen suchen können.

“SM (Sramana Mitra): Wie kamen Sie auf die Idee zu Kayak?

SH (Steve Hafner): Orbitz war ein großartiges Unternehmen, das jedoch seine ursprüngliche Aufgabe, die Verbraucher bei der Suche nach günstigen Airline- und Hotelangeboten zu unterstützen, nie erfüllte. Die Hälfte aller Verbraucher hat lediglich gesucht und dann direkt gebucht, weil sie keine zusätzliche Gebühr an Orbitz zahlen wollten. Keines der Unternehmen erfüllte die Vision eines One-Stop-Shops. “

Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie ein Unternehmer denkt. Es gibt mehrere andere, die genau zeigen, wie diese „Lösungsanbieter“ ihre eigenen Erfahrungen nutzten, um ein Bedürfnis zu identifizieren, das sich zu einem echten Unternehmen entwickelte. In mehreren dieser Geschichten und Interviews wird detailliert beschrieben, wie sie Investoren gefunden haben (oder gebootet wurden, bis sie es taten) und Sie auf ihre Höhen und Tiefen zum Erfolg hinführen.

Die Interviews sind nach dem Hauptthema der Geschichte des Unternehmers angeordnet:
Bootstrapping,
Giants aufnehmen,
Geschäftsmodelle stören,
Nicht erfüllte Bedürfnisse adressieren, und
Probleme der Planetenskala bekämpfen

- alle Standardausgaben für Unternehmer.

Die Herausforderung für diejenigen von Ihnen, die NICHT daran denken, nach Risikokapital zu suchen oder nicht in der Technologiebranche sind, besteht darin, dass Sie die Lehren aus diesen Interviews hochrechnen müssen. Erwarten Sie nicht, mit dem Löffel gefüttert zu werden. Sie müssen jede Geschichte lesen und sehen, in welcher Beziehung sie zu Ihnen steht und wie Ihre geschäftlichen Herausforderungen denen dieser erfolgreichen Menschen ähneln, die alle als Kleinunternehmer begannen.

Hier sind 3 Lektionen, die ich aus dem Buch abgeholt habe:

  • Bootstrapping ist der Weg zum Erfolg. Jerry Rawls von Finisar überlebte den Dot-Com-Boom und die Büste durch Boostrapping. Als er und sein Team Finisar gründeten, übernahmen sie Beratungsprojekte, um sich selbst und die Entwicklung neuer Produkte zu unterstützen.
  • "Kultur frisst Strategie für das Frühstück." Dies ist ein weiterer Nugget aus dem Interview von Jerry Rawls. Er sprach darüber, wie sich die Kultur von Finisar darauf konzentriert, sich auf den Kunden zu konzentrieren, sich gut zu behandeln und nichts Heiliges zu halten. Die Lektion hier ist, dass es wichtig ist, zu verstehen, wer Sie sind und wem Sie dienen, und sich nicht im eventuellen Mist verstecken. Er zeigt ein Beispiel dafür, wie AT & T ihr Unternehmen buchstäblich an Berater übergibt und sich dabei selbst verliert. Das ist eine großartige Lektion.
  • Finden Sie heraus, was den Giganten fehlt und stellen Sie sie zur Verfügung. Meine andere Lieblingsstunde kommt von Steve Hafner von Kayak. Anstatt die Funktionsweise von Travelocity, Orbitz oder Expedia zu „verteidigen“ oder zu rationalisieren, war er aufgeschlossen genug, um zu erkennen, dass die falsche Nutzung der Technologie durch die Verbraucher tatsächlich eine Chance darstellt.

Es gibt viele, viel mehr Lektionen in diesem Buch. Aber Sie müssen selbst lesen und finden.

* * * * *

Über den Autor: Ivana Taylor ist seit über 20 Jahren dabei, Industrieunternehmen und Kleinunternehmern dabei zu helfen, ihre idealen Kunden zu finden und zu halten. Ihre Firma ist Third Force und sie schreibt einen Blog namens Strategy Stew. Sie ist Mitautorin des Buches "Excel for Marketing Managers".

Durchsuchen sozialer Medien Rechtliche Risiken: Rechtssicherheit für Ihr Marketing Vorherige Artikel

Durchsuchen sozialer Medien Rechtliche Risiken: Rechtssicherheit für Ihr Marketing

Die Referral Engine: Unterrichten Sie Ihr Unternehmen, sich selbst zu vermarkten Vorherige Artikel

Die Referral Engine: Unterrichten Sie Ihr Unternehmen, sich selbst zu vermarkten

Beliebte Beiträge