Umfrage zum Geschäftsausblick bietet wertvolle Einblicke in Irvines Geschäftsklima

Irvine, Kalifornien (PRESSEMITTEILUNG - 7. Januar 2011) - Die von der Irvine Chamber of Commerce durchgeführte Umfrage zum Geschäftsausblick 2010 war die erste ihrer Art für die Stadt und bot entscheidende Einblicke in die wirtschaftliche Lage der Stadt. Die im letzten September und Oktober durchgeführte Umfrage sollte die aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen und das lokale Geschäftsklima in Irvine ermitteln. Mit Hilfe des OK-Registers und der MacKenzie Corporation erhielt die Kammer Antworten von über 460 Unternehmen, die repräsentativ für die über 12.000 Unternehmen waren, die Irvine nach Hause rufen.

Die Kammer legte dem Bürgermeister der Stadt Irvine Sukhee Kang am 7. Dezember eine detaillierte Analyse der Ergebnisse der Unternehmensumfrage vor. Bürgermeister Kang begrüßte die Ergebnisse und wird die Informationen nutzen, um das Geschäftsklima in Irvine zu verbessern. „Ich freue mich über diese Zufriedenheit, aber es erinnert uns daran, dass wir uns bemühen müssen, die geschäftlichen Belange im Auge zu behalten, wenn wir Richtlinien für die Stadt entwickeln“, sagt Bürgermeister Kang.

Ein Ergebnisbericht wird auch an alle befragten Unternehmen gesendet. Der Bericht wird Anfang Q1 2011 an die Unternehmen gesendet.

„Die Irvine Chamber of Commerce widmet sich dem Erfolg von Business in Irvine und Orange County. Die Beibehaltung unseres derzeitigen Kundenstamms ist von größter Bedeutung “, sagt Tallia Hart, Präsident und CEO der Irvine Chamber. Sie fügt hinzu: „Zu fragen, was ein Unternehmen braucht, ist der Schlüssel zu diesem Prozess. Wir sind stolz, dass wir uns die Zeit genommen haben, um herauszufinden, was mehr als 12.000 Unternehmen brauchen und wie wir die wirtschaftliche Vitalität unserer Gemeinschaft weiterhin unterstützen können. “

Die schleppende Erholung von der Rezession steht ganz oben auf der Liste der Bedenken

Die Business-Outlook-Umfrage stellte fest, dass das Nachlassen der Verkäufe das Hauptanliegen der lokalen Führungskräfte war, da über die Hälfte der Befragten dies als die Herausforderung Nr. 1 bezeichnete. Die am zweithäufigsten erwähnte Herausforderung waren die Kosten für Gewerbeflächen. Der Einzelhandelssektor äußerte die größten Bedenken hinsichtlich der täglichen Herausforderungen hinsichtlich niedrigerer Umsätze und steigender Kosten (Gewerbeflächen und Gehälter).

Während die Presse viele Berichte über das Fehlen verfügbarer Kredite enthält, war das Fehlen von Finanzmitteln nur für diejenigen im Bereich der Unternehmensdienstleistungen ein wichtiges Anliegen. Auf der anderen Seite waren im verarbeitenden Gewerbe / in der Wissenschaft und im Finanzsektor die staatlichen Regulierungen am stärksten besorgt.

Derzeitige HerausforderungenProfess
Dienstleistungen
Geschäft
Dienstleistungen
Finanziell
Manuf /
Wissenschaft
Verkauf /
Essen
Gesamt
Umsatz sinken59%51%53%67%56%
Kosten für Geschäftsraum32%26%26%41%30%
Erhöhte staatliche Vorschriften25%21%52%25%28%
Konkurrenz von größeren Unternehmen26%35%30%24%27%
Fehlende Finanzierung18%35%22%25%24%
Geschäftskosten in Irvine21%14%21%45%22%
Online-Wettbewerb12%fünfzehn%18%25%fünfzehn%
Mangel an Ressourcen zur Geschäftsentwicklung14%21%12%10%13%

Die meisten Unternehmen befinden sich in einem Holding-Muster

Bei der Frage nach zukünftigen geschäftlichen Herausforderungen blieben die Ergebnisse gleich. Bei der Frage nach dem Ausblick für sechs Monate war die Besorgnislage insgesamt weniger negativ. 72% gaben an, den laufenden Betrieb aufrechtzuerhalten, weitere 20% gaben an, den laufenden Betrieb auszubauen.

Nur 12% der Befragten gaben an, das Unternehmen zu verlagern, bei dem die Mehrheit der Befragten angab, in Südkalifornien zu bleiben, während der Rest außerhalb des Staates (Nevada, Texas, North Carolina und Florida) aussah.

Zukünftige geschäftliche Maßnahmen -
(in den nächsten 6 Monaten)
AktionAntwort
  • Aktuelle Vorgänge pflegen
72%
  • Erweitern
20%
  • Umziehen
12%
  • Verkleinern
8%
Von den 12% (oder 57 Unternehmen), die dies angaben
Umzug, 34 von ihnen würden immer noch in Kalifornien bleiben und eine Mehrheit
von ihnen würde in Irvine bleiben. Wenn im Staat bleiben, dann Santa
Es wurden Ana, Tustin, Costa Mesa und Newport Beach erwähnt.

* MacKenzie Corporation

Insgesamt hohe Zufriedenheit mit Irvine

Ungefähr 70% der Befragten waren entweder vollständig zufrieden oder sehr zufrieden mit der Stadt Irvine als Geschäftsstandort. In Bezug auf die Stadtattribute, mit denen sie am zufriedensten waren, nannten die Befragten am häufigsten das Image der Stadt, den Zugang zu Verkehrsmitteln und das Netzwerk hervorragender Universitäten und Hochschulen.

Top 3 Wichtige Irvine-Attribute (extrem oder sehr wichtig):

  • Zugang zu Kunden (69, 2%)
  • Geschäftsklima (67, 6%)
  • Image der Stadt (65, 5%)

Die 3 am meisten zufrieden gestellten Attribute (extrem oder sehr zufrieden):

  • Image der Stadt (77, 0%)
  • Zugang zu Verkehrsmitteln (67, 9%)
  • Universität / Hochschulen (60, 6%)

Was die Irvine-Kammer aus der Business-Outlook-Umfrage gelernt hat

Bei der Betrachtung der Herausforderungen standen steigende Umsätze eindeutig auf der Liste. Um diesem Bedarf zu begegnen, hat die Irvine Chamber eine Reihe von Programmen entwickelt, um lokale Unternehmen dabei zu unterstützen, neue Märkte zu finden und durch die Verbindung mit anderen lokalen Unternehmen Kosten zu senken.

In Bezug auf das Geschäftsklima der Stadt gilt Irvine zu Recht als über hervorragende Infrastruktur, städtische Dienstleistungen und Bildungsressourcen. Die Handelskammer von Irvine ist sich jedoch dessen bewusst, dass sie sich nicht über ihre derzeitige Position zufrieden stellen kann. Die Unternehmen suchen weiterhin nach dem besten Wert für ihre Geschäftstätigkeiten. Wie wir gesehen haben, suchen andere Städte, Bundesstaaten und Länder, Irvines Unternehmen einzustellen.

Die Handelskammer von Irvine und die Stadt Irvine haben es sich zum Ziel gesetzt, die Loyalität ihrer Unternehmen zu gewinnen, indem sie die Qualität lokaler Dienstleistungen kontinuierlich verbessern, zur Steigerung der Produktivität ihrer lokalen Geschäftstätigkeiten beitragen, indem sie mit modernsten Ressourcen verbunden werden und die Zufriedenheit steigt durch die Aufrechterhaltung von Irvine als führender Business-Hub von Orange County.

Über die Irvine Chamber of Commerce

Die Irvine Chamber of Commerce ist eine der einflussreichsten Kammern in Orange County, die Hunderte von lokalen Unternehmen vertritt. Die Kammer hat die Aufgabe, ein Wirtschaftsklima zu fördern, das die Wettbewerbsfähigkeit der lokalen Unternehmen stärkt, und den Mitgliedern eine breite Palette von Vorteilen, Dienstleistungen, Programmen und Informationen bietet. Die Irvine Chamber ist eine von nur 250 Chamber 'in den USA, die die Voraussetzungen für eine Akkreditierung durch die US Chamber erfüllt.

Alle Restaurateure anrufen: Advanceme möchte Ihre Geschichte hören Vorherige Artikel

Alle Restaurateure anrufen: Advanceme möchte Ihre Geschichte hören

Affect-Strategien helfen der zukünftigen Generation von Schriftstellerinnen durch die Zusammenarbeit mit Mädchen, jetzt zu schreiben Vorherige Artikel

Affect-Strategien helfen der zukünftigen Generation von Schriftstellerinnen durch die Zusammenarbeit mit Mädchen, jetzt zu schreiben

Beliebte Beiträge