Kann Lithium Klout zu neuem Zweck geben?

Lithium kauft Klout, den Dienst für die Messung des sozialen Einflusses, für berichtete 100 Millionen Dollar.

Aus der Sicht eines Benutzers wurden lange Fragen über den Wert der Klout-Bewertung aufgeworfen. Es ist nicht schwer, Blogbeiträge zu finden, in denen die übermäßige Abhängigkeit von Klout-Ergebnissen in Frage gestellt oder kritisiert wird.

Abgesehen von den regelmäßigen Überprüfungen Ihrer Ergebnisse und dem Versuch, von Klout Perks kleine Freebies zu verdienen, gab es nicht immer einen Grund für Geschäftsleute, immer wieder bei Klout.com teilzunehmen. Schlimmer noch, einige begannen mit dem Spielen.

Brent Leary, Partner von CRM Essentials und CRM-Branchenanalyst, sagte uns:

„Klout war, als es zum ersten Mal herauskam, interessant, denn jeder versuchte herauszufinden, was Online-Einfluss wirklich bedeutete. Das Interesse an diesem Bereich hat dazu beigetragen, dass Klout de facto als sozialer Einflussfaktor angesehen wird. Was aber bald geschah, war das Spielen des Systems. Anstatt zu sehen, wie die natürliche Online-Aktivität einer Person Einfluss und Einfluss ausübte, konzentrierten sich die Leute auf das, was sie tun mussten, um ihre Klout-Werte zu steigern. “

Vor weniger als einer Woche hat Klout eine neue Website eingeführt, die sich auf "Inhalte" konzentriert, um die Website für Benutzer besser zu machen. Wie bereits erwähnt, sind die hinzugefügten Funktionen, die sich auf das Teilen von Inhalten und das Planen von Social-Media-Updates konzentrieren, erst spät im Markt. Andere Spieler sind bereits verschanzt.

Und jetzt kommt die Nachricht, dass die CRM-Plattform Lithium Klout kauft - und das bezahlt, was Insider für einen hohen Preis halten. Laut Chris Bucholtz, Director Content Marketing bei Relayware und CRM Buyer Columnist, im Interview bei Fierce Content Management:

„Klout kann Ihnen theoretisch sagen, welche Menschen am meisten einflussreich sind und welche Kunden dadurch einflussreicher sind. Dies würde es einem Unternehmen ermöglichen, den Kundensupport bei Kunden, die eher über ihre Erfahrungen sprechen, stärker zu berücksichtigen. Ist das 100 Millionen Dollar wert? "

Was bedeutet die Akquisition für Unternehmer und Geschäftsleute, die Klout nutzen?

Niemand schlägt vor, dass sich sofort etwas ändert. Es ist unklar, was Lithium langfristig mit Klout vorhat. Laut Leary ergeben sich jedoch interessante Möglichkeiten für einen neuen Zweck, sobald Klout in Lithium eingebaut ist:

„Klout ist im gegenwärtigen Zustand sehr begrenzt und trägt aus transaktionaler Sicht nicht wesentlich zum Verständnis von Einfluss bei. Durch die optimierten und in Verbindung mit Lithium gesammelten Daten über das Verhalten in der Gemeinschaft könnte Lithium-Kunden einen umfassenden Einblick in das, was und wer für ihre Gemeinschaften wichtig ist, und dazu beitragen, bessere Erfahrungen zu schaffen, um die Kundenbindung in Kundenaktivitäten zu erweitern - etwa beim Kauf von oder sich für das Unternehmen einsetzen. “

Dies scheint mit dem Fokus auf die Verwendung von Datenintelligenz zu korrespondieren, um Influencer zu definieren, von denen Lithium-Chefwissenschaftler Michael Wu vor einigen Jahren in einem Interview ausführlich gesprochen hat. Zu der Zeit sagte er: "Bei Lithium Technologies haben wir ungefähr zehn Jahre Daten aus über 200 Gemeinden."

Nun eröffnen diese Daten zusammen mit der Bewertung von Klout interessante Möglichkeiten für Business Intelligence.

Social Bookmarking und Networking mit bizSugar.com Vorherige Artikel

Social Bookmarking und Networking mit bizSugar.com

Follow-up für Ihren Tweetchat, damit er weiter für Sie arbeitet Vorherige Artikel

Follow-up für Ihren Tweetchat, damit er weiter für Sie arbeitet

Beliebte Beiträge