Können Sie eine gefälschte Kundenbewertung Ihres Unternehmens feststellen?

Wir alle wissen, dass Unternehmen es vorziehen würden, nur gute Bewertungen zu erhalten, und dass die Unternehmensleistung hauptsächlich durch das Erhalten solcher Rückmeldungen motiviert wird, weil sie den Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Bewertungen spielen eine wichtige Rolle, da ReviewTrackers.com berichtet, dass 85 Prozent der Verbraucher sie lesen, um festzustellen, ob lokale Unternehmen gut sind oder nicht. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie viele gefälschte Bewertungen tatsächlich vorhanden sind, und zwar überall auf Unternehmenswebsites, Google-Bewertungen und sozialen Medien. Als Reaktion auf die Nachfrage nach positiven Bewertungen haben sich einige Unternehmen tatsächlich für die Bezahlung entschieden, und noch mehr haben sie sich durch die Einrichtung von Überprüfungsmühlen verdient gemacht.

Bewertungen und Testimonials sollen jemandem helfen, eine Entscheidung über ein Unternehmen zu treffen, aber es kann schwierig sein, diesen Bewertungen zu vertrauen, da sie wissen, wie einfach es für ein Unternehmen ist, gefälschte Bewertungen hinzuzufügen. Viele wundern sich: Ist die Bewertung, die ich lese, überhaupt real?

Für die Benutzer: So stellen Sie sicher, dass Sie nicht für falsche Bewertungen verfallen

Glücklicherweise gibt es einige verschiedene Möglichkeiten, mit denen Benutzer sicherstellen können, dass sie nicht für Bewertungen fallen, für die ein Unternehmen bezahlt oder selbst geschrieben hat. Einige dieser Tipps sind:

  • Bewertungen vergleichen. Achten Sie immer darauf, mehr als eine Quelle zu betrachten. Schauen Sie sich Google-Bewertungen, Amazon-Bewertungen, Yelp-Bewertungen, Erfahrungsberichte an und nehmen Sie sogar Quora mit. Sehen Sie, wo Konsistenz besteht und wo nicht, und suchen Sie nach authentischen Erlebnissen. Dies ist besonders auf Facebook-Geschäftsseiten hilfreich, da Sie den Benutzer sehen können, der über seine Erfahrungen berichtet, und sogar Kommentare dazu abgeben oder mit ihnen interagieren können.
  • Lesen Sie die Bewertungen mehr als die Bewertungen. Sie sollten immer die Bewertungen lesen, anstatt sich die Anzahl der Sterne anzusehen und weiterzumachen. Je nachdem, wie viele Bewertungen insgesamt vorhanden sind, können die Bewertungen manchmal irreführend sein. In einigen Fällen geben die Leute aus persönlichen Gründen, die für Sie irrelevant sind, etwas schlechtes ab, was sich letztendlich auf die Bewertung auswirkt. Suchen Sie nach dem Mittelweg, indem Sie nach Unternehmen Ausschau halten, die zwischen Bewertungen und Bewertungen konsistent sind (z. B. ein Unternehmen mit einer Handvoll wirklich positiver Bewertungen, aber ein paar schlechte Erfahrungen und eine durchschnittliche Bewertung).
  • Folgen Sie Trends, aber seien Sie offen. Wenn Sie in einigen Wochen einen Trend von guten oder schlechten Bewertungen gesehen haben, können Sie in der Regel glauben, dass sie mehr sagen als individuelle Bewertungen. Einmal stieß ich auf einen Reinigungsservice, den ich einstellen wollte, aber auf der Suche nach ihnen fanden sie nur schlechte Bewertungen. Ich sagte dem Manager, ich hätte die Einstellung überlegt, weil es nur schlechte Bewertungen gab, und es stellte sich heraus, dass sie ein völlig neues Management hatten und ihre Herangehensweise drastisch geändert hatten. Der Manager sagte mir, wenn ich nicht zufrieden wäre, wäre der Service kostenlos, aber wenn ich zufrieden wäre, müsste ich eine großartige Bewertung schreiben (ich war mehr als zufrieden und schrieb eine großartige Bewertung). Kurz gesagt, suchen Sie nach Trends und haben Sie keine Angst, das Unternehmen nach Bedenken zu fragen, die Sie nach dem Lesen der Kritiken haben.
  • Bewerten Sie die Rezensenten. Wenn Sie nach jemandem suchen können, der eine Bewertung abgegeben hat, die Ihre Gedanken wirklich geändert hat, tun Sie es. Wenn ihre Besprechung und Erfahrung gültig sind, werden sie höchstwahrscheinlich gerne Ihre Gedanken über das Geschäft mit Ihnen teilen, und Sie erhalten am Ende eine Empfehlung aus erster Hand / Aufschub.

Es ist sicherlich ärgerlich, dass die Verbraucher diese Maßnahmen ergreifen müssen, um wirklich zu vertrauen, was ein Unternehmen sagt, aber es ist gut zu wissen, dass es zumindest Möglichkeiten gibt, die funktionieren.

Für Unternehmen: Sind gefälschte Bewertungen eine schlechte Idee für Unternehmen?

Ob Sie es glauben oder nicht, einige Unternehmen haben Wert bei der Erstellung ihrer eigenen Bewertungen gesehen, weil sie den Ball ins Rollen bringen. Für Start-ups ist manchmal ein zusätzlicher Anstoß erforderlich, und Reviews sind großartige Möglichkeiten, um dies zu erreichen. Dann stellt sich die Frage: Solange die gefälschten Reviews nach ein oder zwei aufhören, ist es in Ordnung, sich diesen Vorsprung zu verschaffen?

Die meisten würden sagen, es sei unethisch, und ich müsste zustimmen. Es gibt andere Möglichkeiten, um die Reputation Ihres Unternehmens aufzubauen, ohne gefälschte Reviews zu erstellen, wie beispielsweise Anreize zum Schreiben von Reviews, Rationalisieren des Review-Prozesses durch eine E-Mail oder einfach indem Sie herausragende Waren und Dienstleistungen anbieten, die Kunden dazu bringen, positives Feedback zu geben. Mittlerweile haben viele Leute Review-Apps, wie z. B. Yelp, und sind es bereits gewohnt, Reviews zu ihrem eigenen Vorteil zu schreiben. Kunden zu ermutigen, über ihre Erfahrungen zu sprechen, gibt den zusätzlichen Anstoß, den sie brauchen.

Bewertungen

Die Bedeutung von Beziehungen zwischen Influencern und Marken Vorherige Artikel

Die Bedeutung von Beziehungen zwischen Influencern und Marken

5 Teure Probleme bei der Verwendung von Creative Commons für kleine Unternehmen Vorherige Artikel

5 Teure Probleme bei der Verwendung von Creative Commons für kleine Unternehmen

Beliebte Beiträge