Der Fall für Cash Advance-Unternehmen

Es ist leicht, Barkreditunternehmen zu kritisieren. Wie in fast jeder Branche gibt es auf dem Markt sicherlich skrupellose Spieler, die Zinssätze erheben, die sich auf einen Jahreszins von 60% oder mehr bringen können (jährlicher Prozentsatz), da viele Vorschüsse eine sechsmonatige Amortisationszeit haben oder darunter liegen.

Es ist jedoch unbestreitbar, dass diese Unternehmen eine Lücke im Kreditmarkt füllen. Wir haben dies im Oktober gesehen, als die Bankkredite für kleine Unternehmen während des Regierungsstillstands zum Stillstand gekommen sind.

Laut dem jüngsten Biz2Credit Small Business Lending Index (Okt. 2013) sank die Genehmigungsrate für Kleinbanken zum ersten Mal seit Monaten während des Stillstands unter 50% auf 44, 3%. SBA-Kredite wurden nicht bearbeitet, da die Agentur geschlossen wurde. Sogar Nicht-SBA-Darlehen kam zum Erliegen, weil die Kreditgeber keine Informationen zur Einkommensüberprüfung von IRS erhalten konnten. Die Genehmigungsraten für kleine Banken im Oktober waren die niedrigsten seit dem Sommer 2011, als sich die Kreditkrise noch in der Nähe befand. Darüber hinaus genehmigten Großbanken nur 14, 3% der Kreditanträge, wodurch die stetigen Gewinne seit Anfang 2013 rückgängig gemacht wurden.

Während traditionelle Kreditgeber keine Finanzierungsanträge bewilligten, benötigten Kleinunternehmer immer noch Geld. Sie wandten sich an alternative Kreditgeber, die auch als Cash-Advance-Kreditgeber, Debitorenfinanzierer und Faktoren bezeichnet werden. Der Hauptvorteil alternativer Kreditgeber ist die Geschwindigkeit. Sie führen normalerweise keine umfangreichen Hintergrundüberprüfungen durch und treffen die Finanzierungsentscheidung häufig in weniger als drei Tagen. Einige von ihnen stellen die Finanzierung noch am selben Tag zur Verfügung.

Diese Unternehmen stellen Bargeld vor dem erwarteten Umsatz bereit und das Geld wird als Prozentsatz der anstehenden Kreditkartentransaktionen zurückgezahlt. Die Zinssätze sind bei dieser Art von Krediten im Allgemeinen höher. Im Interesse der Fairness gehen die Kreditgeber jedoch ein höheres Risiko ein und stellen das Geld schnell und ohne den erheblichen Verwaltungsaufwand für das Ausfüllen eines SBA-Kredits zur Verfügung. Grundsätzlich zahlen die Kreditnehmer eine Prämie dafür, dass sie schnell Geld bekommen können.

Manchmal brauchen Unternehmer das Geld, weil sie ihren Cashflow möglicherweise nicht sinnvoll verwaltet haben. Saisonale Geschäftsinhaber benötigen während langsamer Jahreszeiten möglicherweise eine Finanzhilfe. In anderen Fällen müssen lebenswichtige Geräte ausgetauscht werden. Es gibt Zeiten, in denen Deals aufkommen und Kleinunternehmer in der Lage sind, eine Bestandsunterbrechung zu erhalten, die einen erheblichen Gewinn generiert, aber zu diesem Zeitpunkt hat der Unternehmer möglicherweise nicht das Geld, um dafür zu zahlen. Der Erhalt eines Barvorschusses kann dazu beitragen, den Deal abzuschließen. Diese Vorkommnisse sind ziemlich häufig.

Es gibt einige hochkarätige Kommentatoren auf dem Kreditmarkt, die viel Zeit damit verbringen, Cash Advance-Unternehmen zu kritisieren. Es ist leicht, sich hinter eine Tastatur zu setzen und die Praxis zu kritisieren, ohne eine praktikable Lösung anzubieten. Ich stimme zu, dass einige Vorleistungsunternehmen versucht haben, zu hohe Zinssätze zu berechnen, und die Gefahr besteht darin, dass der Kleinunternehmer in einen Teufelskreis geraten könnte, indem er sich mehr Geld leihen muss, um Schulden zu begleichen. Dies geschieht jedoch nicht häufig. Tatsächlich sind einige Unternehmen auf den Markt getreten und haben Zinssätze von bis zu 6, 5 Prozent auf Barmittelvorauszahlungen angeboten.

Wenn Marktteilnehmer anfangen, Kapital mit niedrigeren Kosten anzubieten, müssen andere auf die von ihnen berechneten Zinssätze achten. Biz2Credit ermöglicht es Unternehmen, ihre Anschaffungskosten zu senken und die Ersparnisse in Form von niedrigeren Zinssätzen an die Kreditnehmer weiterzugeben, und half einigen Kreditgebern, Hybridprodukte zu entwickeln, die fast wie eine Kreditlinie im Geschäftsbereich aussehen. Dies hat es zahlreichen Kleinunternehmern ermöglicht, die aus irgendeinem Grund keinen traditionellen Kleinkredit von einer Bank erhalten konnten, zu günstigeren Preisen, wenn sie auf unserer Plattform nach Übereinstimmungen suchen.

Die Kreditmärkte für Kleinunternehmen haben seit den dunkelsten Tagen der Rezession nachgelassen, aber es wäre falsch zu sagen, dass leichtes Geld verfügbar ist. Trotz ihrer Marketingliteratur billigen Banken immer noch keine hohen Kreditanträge. Da der SBA immer noch zurückgeblieben ist, hat sich der Genehmigungsprozess verlängert. Jeder Kleinunternehmer, der in eine Bargeldkrise geraten ist, muss Kapital finden und hat oft nicht den Luxus, Wochen oder Monate auf Geld zu warten.

Glücklicherweise haben Unternehmer gelernt, dass ein schneller Fall verfügbar ist. Häufig kann es zu vernünftigen Preisen angeboten werden. Dank der Technologie haben sie die Möglichkeit, die besten Angebote zu erhalten (so wie Amazon es den Menschen ermöglicht, die besten Preise für Konsumgüter zu finden.) Zunehmend werden Geldtransaktionen auf Smartphones oder Tablets durchgeführt.

Um im 21. Jahrhundert Geschäfte zu machen, geht es oft um Schnelligkeit und Bequemlichkeit, und es ist nicht zu leugnen, dass Geldverleiher ein Teil davon sind.

Geld

Die zehn wichtigsten globalen Trends pro McKinsey Vorherige Artikel

Die zehn wichtigsten globalen Trends pro McKinsey

Überprüfung der Websites von Präsidentschaftskandidaten aus der Sicht des Small Business Vorherige Artikel

Überprüfung der Websites von Präsidentschaftskandidaten aus der Sicht des Small Business

Beliebte Beiträge