Cereal Killer Cafe richtet sich an Kunden, die Nostalgie verwenden

Denken Sie während Ihrer Kindheit an das Frühstück zurück. Was hast du gegessen? Wenn Sie in den 80er oder 90er Jahren aufgewachsen sind, handelt es sich wahrscheinlich um zuckerhaltiges Getreide.

Auch wenn sich heute viele Menschen mehr auf gesunde Frühstücksoptionen konzentrieren, bieten diese Müslis etwas Nostalgie für die Menschen, die sie genossen haben. Und darauf setzt das Cereal Killer Café in London.

Die identischen Zwillinge Gary und Alan Keery haben Anfang des Monats das Cereal Killer Café eröffnet. Neben dem eigentlichen Müsli, das sie servieren, erhöht das Geschäft den Nostalgiefaktor mit Formica-Möbeln und alten Müslischachteln, die die Wände schmücken.

Es ist ein ungewöhnliches Konzept für ein Unternehmen. Getreide ist in der entwickelten Welt sicherlich kein wachsender Markt. Laut Mintel ist das Getreidevolumen in den USA in den letzten fünf Jahren um sieben Prozent gefallen. Aber Nostalgie kann eine starke Sache sein. Und in diesem Geschäft geht es weniger um das eigentliche Getreide als um die Erfahrung.

Seit Jahren nutzen Unternehmen Nostalgie, um Kunden zu gewinnen und Menschen zum Reden zu bringen. Von subtilen Design-Inspirationen bis hin zu Produkten, die nach älteren Artikeln modelliert werden, scheint der Retro-Trend einer zu sein, der nicht weggeht.

Die Frage bleibt also. Werden 20-Jährige alles tun, um in einem Restaurant zu essen, das von Anfang an zuckerhaltiges Getreide serviert? Dein Bauch könnte nein sagen. Aber wenn sie diese kleine Erinnerung an ihr Lieblingsfrühstück aus der Kindheit am Fenster sehen, reicht es vielleicht aus, sie hineinzuziehen. Und wenn sie erst einmal dort sind, genießen sie vielleicht sogar die allumfassende Retro-Umgebung, um zurück zu kommen oder ihren Freunden davon zu erzählen.

Auch wenn das Geschäft noch lange nicht offen ist, scheint es, dass die Menschen von der Nostalgie genug getroffen wurden, um darauf aufmerksam zu werden. Gary Keery sagte zu CNN Money:

"Die Leute sagen, wir machen ihre Träume wahr."

Idee für Infografiken: Auf dem Bürgersteig vor Ihrem Laden? Vorherige Artikel

Idee für Infografiken: Auf dem Bürgersteig vor Ihrem Laden?

Umbenennen älterer Inhalte muss nicht schwer sein, lesen Sie diese 7 Tipps Vorherige Artikel

Umbenennen älterer Inhalte muss nicht schwer sein, lesen Sie diese 7 Tipps

Beliebte Beiträge