Der Kettenbrief Blog Post Craze

Ich wurde von Alex Bellinger bei SmallBizPod im Memo für Kettenbriefe markiert.

So funktioniert es. Ich muss fünf Fragen beantworten. Eigentlich verstehe ich, dass ich die ersten vier ändern kann, wenn ich möchte, aber ich muss die fünfte Frage genau so beantworten, wie sie ist. Dann kann ich fünf andere Leute markieren, um die Fragen zu beantworten. Sie können wiederum fünf andere markieren. (Hier ähnelt es einem Kettenbrief.) Und so weiter.

Also, was ist für dich drin? Das Lesen der Antworten ist eine gute Möglichkeit, andere Menschen online kennenzulernen.

Hier sind die fünf Fragen und meine Antworten:

1. Was haben Sie bisher von den Besuchern Ihres Blogs gelernt?

  • Leser, mit denen ich spreche - hungern Sie nach einer persönlichen Verbindung im Web. Der Blog-Stil des Schreibens stellt diese persönliche Verbindung bereit, mit Blick auf die Persönlichkeit, die durchschaut. Blog schreibt Appelle in einer Weise, die formalere Schreibstile nicht tun.

    Ich verbringe Stunden und Tage damit, jeden Monat polierte, professionelle Artikel für Zeitschriften und verschiedene Publikationen zu schreiben, und ich bin stolz auf die Sorgfalt, die ich in sie stecke. Die größte Reaktion bekomme ich jedoch in meinen Blogbeiträgen mit ihrem informellen und persönlichen Kommunikationsstil. Nennen Sie es Social Media vom Feinsten.

2. Wenn jemand anbieten würde, einen Kurs (oder mehr) für Sie zu bezahlen, was wäre dieser Kurs?

  • Ich würde einen Kurs von einem Sprachcoach nehmen - einen wirklich intensiven Kurs von einem Weltklasse-Trainer - für das öffentliche Reden. Als ich mein Radiosender auf WSRadio.com umstellte, gab mir Lee Mirabal, der Moderator von Entrepreneur Radio, eine einstündige Coaching-Sitzung über das Telefon, wie man ein Radiomoderator wird. Es war die vorteilhafteste Stunde, die ich je verbracht hatte. In ähnlicher Weise würde ich gerne von einem guten, öffentlich sprechenden Trainer trainiert werden. Profis wie diese sind auf Nuancen eingestellt, die die meisten von uns gar nicht erst erkennen, wenn sie darauf hingewiesen werden.

3. Sind Sie mit dem, was Sie 2006 insgesamt erreicht haben, zufrieden?

  • In gewisser Weise bin ich zufrieden, strebe aber immer weiter. Ich habe mehrere neue Ziele für 2007: McGraw-Hill soll mir einen Buch-Deal anbieten; einen kostenpflichtigen Newsletter abonnieren; finden Sie weitere Sponsoren für meine Radiosendung.

4. Hat das Bloggen Ihr Leben oder Ihre Persönlichkeit in irgendeiner Weise verändert?

  • Bloggen und Podcasting haben mein Unternehmen verändert und ihm eine bessere Sichtbarkeit verliehen. Ich glaube jedoch nicht, dass das Bloggen mich als Person verändert hat. Hey, ich bin ein ebenso großer Fan des Bloggens wie die nächste Person, aber gehen wir nicht über Bord.

5. Wenn Sie die Gelegenheit hätten, eine Person zu treffen, die Sie auf der Welt am meisten bewundern, wer wäre diese Person?

  • Es gibt Dutzende von Menschen, die ich gerne treffen würde. Ganz oben auf der Liste standen Bill Gates, Gründer von Microsoft, dessen Produkte die moderne Existenz in vielerlei Hinsicht verändert haben, und seine Frau Melinda. Sie hat offensichtlich eine große Rolle dabei gespielt, Milliarden von Dollars zu guten Werken zu führen.
* * * * * * *

Jetzt ist es an der Zeit, fünf Personen zu markieren, um dieselben Fragen in ihren Blogs zu beantworten. Also tag ich: Steve Rucinski; Anthony Cerminaro; Shawn Hessinger; Kirsten Osolind; und Noel Bautista. Und nur für ein gutes Maß, ich werde in Becky McCray hinzufügen.

Wenden Sie diese geheimen Techniken an, um Ihre Small Business-Website für Black Friday zu verbessern Vorherige Artikel

Wenden Sie diese geheimen Techniken an, um Ihre Small Business-Website für Black Friday zu verbessern

Top-Tipps für einen großartigen Marketingplan für kleine Unternehmen (INFOGRAPHIC) Vorherige Artikel

Top-Tipps für einen großartigen Marketingplan für kleine Unternehmen (INFOGRAPHIC)

Beliebte Beiträge