Spickzettel helfen kleinen Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Präsenz in sozialen Medien (INFOGRAPHIC)

Vorbei sind die Zeiten, als das Management der Markenpräsenz in den sozialen Medien nur eine Option für kleine Unternehmen war. Es ist heute praktisch unmöglich, Kunden zu gewinnen und zu binden, ohne eine solide Social Media-Strategie zu haben.

Deshalb geben Unternehmen ein Vermögen aus, um dieses neue Medium zur Verbesserung der Kundenerfahrung zu nutzen.

Social Media ist jedoch komplex und es gibt mehrere Aspekte, die berücksichtigt werden müssen. Beispielsweise sind keine zwei Social-Networking-Sites gleich. Facebook hat einen ganz anderen Zweck als LinkedIn. Obwohl das gewünschte Ergebnis das gleiche ist: mehr Kunden gewinnen.

Um die Sache noch komplizierter zu gestalten, ändern diese Social-Media-Sites ihr Layout ständig.

Um die Möglichkeiten der Nutzung von Social-Media-Plattformen wie Facebook, Google+, Twitter, Instagram, LinkedIn, Pinterest und YouTube zu entschlüsseln, hat die Produktprüfungs-Site WeAreTop10 alle Informationen zusammengestellt, die Sie für einen guten visuellen Eindruck benötigen.

Visuals Key für die Einbindung von Kunden in Social Media

Social Media ist im Wesentlichen ein sehr visuelles Medium, und die meisten Benutzer greifen mit kleinen Bildschirmen auf ihre mobilen Geräte zu.

Social-Networking-Websites wissen auch, wie wichtig es ist, Visuals zu verwenden, um Kunden zu erreichen. Deshalb aktualisieren sie ihre Funktionen ständig, um benutzerfreundlicher zu sein.

Social Media Image Size Spickzettel

Die von WeAreTop10 erstellte Infografik bietet einen übersichtlichen Überblick über alle visuellen Parameter, die diese beliebten Social-Networking-Sites haben. Dies erleichtert kleinen Unternehmen die Erstellung von Visualisierungen für ihre verschiedenen Seiten auf Social-Media-Websites.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Infografik:

6 Möglichkeiten zum Erstellen von Opportunities auf LinkedIn Vorherige Artikel

6 Möglichkeiten zum Erstellen von Opportunities auf LinkedIn

Holen Sie mehr aus Facebook-Status-Updates Vorherige Artikel

Holen Sie mehr aus Facebook-Status-Updates

Beliebte Beiträge