Unternehmen, die nach Kandidaten suchen, um ihr Geschäft zu geben

(PRESSEMITTEILUNG - 17. Mai 2010) - Kenneth A. Bray sucht nach qualifizierten Geschäftsunternehmern, die GRATIS ein eigenes Unternehmen gründen möchten. Er macht aus seinen neun Jahren Forschung, Entwicklung und Produktmarketing zu einem „Cinderella Happening“ für die richtigen Kandidaten. Er ist "Giving Away", die Vertriebs- und Marketingabteilungen seiner Produktionsfirma, "FREE!"

Und der Grund; die wirtschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Bray's haben eine Veränderung ihres Einzelhandelsgeschäfts gesehen und die Fragen und keine Antworten, die ihre Kunden, Freunde und Nachbarn fragen, gehört. „Was werde ich tun, wenn meine Arbeitslosigkeit ausgeht und ich immer noch keine Arbeit finden kann?“ „Was werde ich tun, wenn ich meine Hypothek nicht mehr bezahlen kann oder meine Familie nicht ernähren kann?“ „Was werde ich tun, wenn ich nicht mehr arbeite? Haben Sie Ersparnisse oder Altersvorsorgeeinrichtungen? "" Was werde ich tun, wenn es keinen Weg gibt? "

Die Amerikaner versuchen, das gegenwärtige Wirtschaftsklima zu überleben, indem sie versuchen, die Erwerbsbevölkerung mit geringeren Kapazitäten wieder zu besetzen oder ihre Kapazitäten zu verringern, aber in den meisten Fällen handelt es sich dabei nur um vorübergehende Lösungen, bestenfalls.

Im Fall des 67-jährigen Kenneth Bray und seiner Frau Francine sind ihre Probleme einzigartig. In den letzten neun Jahren haben sie daran gearbeitet, ihr Produktions- und Einzelhandelsgeschäft aufzubauen, nur um herauszufinden, dass sie ein Monster geschaffen haben. Sie hatten in den 70er Jahren für eine internationale Schuhputzfirma zusammengearbeitet und in den 80er Jahren gingen sie getrennte Wege und beide wurden Kleinunternehmer. Im Jahr 2000 haben sie sich wieder zusammengeschlossen, geheiratet und sich zusammengetan. Bray ging auf eine einzigartige Produktidee zurück, die er in den 80er Jahren hatte. Erstellen Sie ein Produkt auf dem neuesten Stand der Technik, das weltweit nicht verfügbar ist. Er wusste, dass Papierkarten eine Industrie von 7 Milliarden Dollar unterstützten. Warum also nicht etwas Neues ausprobieren? Seine Antwort: eine elegante, frameable Grußkarte aus Metall. Zusammen mit seiner Frau, einer preisgekrönten Autorin und Buchverlegerin, entwickelten sie diese Karten, bis Greetings on Gold geboren wurde. Das einzige Problem; Sie mochte die Bilder im Clip-Art-Stil nicht, also zog sie ihre Kamera aus und entwickelte ihre fotografischen Fähigkeiten, bis sie professionelle Fotos produzieren konnte, die ihre Karten schmückten.

Nachdem Bray herausgefunden hatte, wie gut die Fotos waren, als er mit dem Goldtonmetall verschmolzen wurde, experimentierte er damit, die Fotos als Kunst neu zu kreieren: so entstand Art on Gold.

Von da aus schneebedeckt. Ihre Fotos wurden mit Preisen ausgezeichnet und Bray fügte eine ganze Reihe von Souvenirs hinzu, darunter auch individuelle Foto-T-Shirts. Schließlich bauten sie Schmuck aus den Fotos und entwarfen Erkennungsmarken, Ohrringe und Anhänger sowie Charm-Armbänder.

Sie zogen sich ständig mit ihrer Kunst auseinander, als ihre Kunden fragten, ob ihre Bilder auf dem Metall reproduziert werden sollten; Portraits on Gold wurde zur neuen Reproduktion, Re-Kreation und Kolorierung, Teilung ihres Unternehmens.

Nach neun Jahren Produktentwicklung und über einer halben Million Dollar an Produkt- und Immobilieninvestitionen stellen sie fest, dass sie einen unternehmerischen Albtraum geschaffen haben. Ihre Produktlinien sind so umfangreich geworden, dass es unmöglich geworden ist, einem einzelnen Produkt gerecht zu werden.

Sie haben auch erkannt, dass die derzeitige Wirtschaft für sie „Spin-to-a-Dime“ -Änderungen signalisiert hat. Sie konzentrieren sich jetzt weniger auf ihren Einzelhandelsgeschäft als auf das, was sie am besten können. Herstellung und Entwicklung.

Nach vielen langen Stunden, in denen sie herausfinden wollten, wie sie diese Zeiten überleben können, kamen sie schließlich auf die Idee: "Lass es uns verraten!"

Daher haben sie ein Programm entwickelt, mit dem sie Teile ihres Unternehmens kostenlos an ausgewählte, qualifizierte Personen vergeben können. Bray sagt: „Wir können nicht alles selbst machen, und es ist das erste Mal, dass es so viele Menschen gibt, die sich ihrer Zukunft nicht sicher sind. Wenn wir also mit Menschen teilen können, die Talent, Erfahrung und Antrieb haben, dann wird es eine sein Win-Win-Situation, die auch anderen helfen kann, zu überleben! Die Personen, die wir suchen, müssen bereit sein, ihre Zeit und ihr Fachwissen zu investieren. Und das ist alles, was wir verlangen, und als Gegenleistung für diese Bemühungen erhalten sie eine anfängliche Besitzposition von 49% in dieser Produktlinie und können eine 95% -ige Besitzposition im Vertriebszweig des Unternehmens aufbauen. “

Bray erklärt: „Alle unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sind abgeschlossen, das Testmarketing hat die Verkaufsfähigkeit bewiesen. Mit Blick auf nationales und internationales Marketing haben wir in Buchanan, Virginia, eine 8000 Quadratmeter große Einzelhandels- und Produktionsstätte erworben, die uns in die Lage versetzt, das große Produktmarketing abzuwickeln. Jetzt brauchen wir jedoch Hilfe.

„Außerdem sind sich meine Frau und ich der wirtschaftlichen Probleme in dieser Rezession sehr bewusst, und wir fühlen uns großartig, wenn wir eine unternehmerische Chance„ zurückgeben “möchten. Die Kandidaten, die wir suchen, sollten über Kenntnisse in einem dieser Bereiche verfügen: Produktmarketing, Webmarketing, Verkauf von ebay-Produkten, Fundraiser-Erfahrung, Direktmarketing oder Kunstverkauf.

„Wir glauben, dass dies eine außergewöhnliche Gelegenheit ist, ein Unternehmen zu gründen, das in eine erfolgreiche Zukunft führen wird! Das Schöne an diesen Produkten ist, dass wir praktisch keinen Wettbewerb haben. Mit Zielmärkten in Milliardenhöhe pro Jahr haben die richtigen Kandidaten unter unserer Anleitung ein unerschöpfliches unternehmerisches Potenzial. “

Das Unternehmen der Brays, „Creations“, ist in diesen Jahren gewachsen und umfasst nun: Kunst auf Gold, Portraits auf Gold, Phaux-to-Canvas, Grüße auf Gold, Foto-Schmuck, Foto-Tees und eine Souvenir-Abteilung, die zahlreiche umfasst andere verschiedene Artikel, ganz zu schweigen von einem kooperativen Full-Service-Verlag. Ihre Erwartung ist, qualifizierte Mitarbeiter von Mai bis August zu rekrutieren. Die vollständige Produkteinführung ist für Herbst 2010 geplant. Zu diesem Zweck haben sie eine Website eingerichtet: //artongoldcreations.com/opps.html, auf der interessierte Parteien spezifisch nachprüfen können Details und reichen Sie einen Lebenslauf ein. Lebensläufe können auch per E-Mail an Creations, Postfach 83, Troutville, VA 24175 oder per E-Mail gesendet werden: [email protected]

Bray sagt, er hofft auf Produkt- und Webmarketing-Profis, Führungskräfte, Senioren, Veteranen, Behinderte, Arbeitslose und alle, die sich an einer Biegung der Straße befinden, werden sich gerne bewerben.

Kleine und mittlere Unternehmen sind bereit, eine schnellere wirtschaftliche Erholung zu erreichen Vorherige Artikel

Kleine und mittlere Unternehmen sind bereit, eine schnellere wirtschaftliche Erholung zu erreichen

CharTec und Outreach Technology arbeiten zusammen, um neue IT-Services bereitzustellen Vorherige Artikel

CharTec und Outreach Technology arbeiten zusammen, um neue IT-Services bereitzustellen

Beliebte Beiträge