CUJO - Nein, nicht der gruselige Hund - Schützt Ihr kleines Unternehmen vor Hackern

Wenn Cujo, der tollwütige Bernhardiner, der aus der Phantasie des Schriftstellers Stephen King hervorging, Firewalls verteidigte, gäbe es nicht so viele Hacker. Es ist schwer zu wissen, was zur Benennung des neuen CUJO Smart Home Firewall-Schutzgeräts beigetragen hat, aber während des Prozesses müssen einige Stephen King-Fans in der Gruppe gewesen sein. Und sie sagen wahrscheinlich, dass ihr CUJO genauso wütend und territorial sein wird, wie es Ihr verbundenes Büro oder Zuhause schützt.

Dies geschieht natürlich zu einem Zeitpunkt, zu dem mehr Geräte, die in Ihrem Unternehmen und bei der Arbeit verwendet werden, als Teil des Internet of Things (IoT) verbunden werden. Und diese Konnektivität wird mehr Angriffspunkte für Hacker aller Art einführen, was dazu geführt hat, dass einige es das Internet der Bedrohungen nennen.

Was können Sie also tun, wenn Thermostat, Kühlschrank, Fernseher, Sicherheitssystem, Waage und andere Unterhaltungselektronik und Infrastruktur miteinander verbunden werden? Laut den Machern von CUJO können Sie ihr Gerät einsetzen, wodurch Ihr vernetztes Unternehmen und Ihr Zuhause vor Cyber-Bedrohungen geschützt sind.

CUJO ist notwendig, da intelligente Geräte in einigen Fällen nicht durch Antivirenprogramme geschützt sind und daher anfällig sind. CUJO erkennt und blockiert schädliche Websites und Hacks für alle verbundenen Geräte, einschließlich Ihrer PCs. Das Unternehmen behauptet, es verteidige sich gegen Hacks und Malware mit regelbasiertem Schutz und Verhaltenslernen. Und es sichert alle angeschlossenen Geräte mit automatischen Updates. CUJO ist mit 1 GB Ethernet ausgestattet, sodass der Zugriff auf Ihr Internet nicht beeinträchtigt wird.

Laut einer kürzlich veröffentlichten Umfrage von Intel Security International zum Thema Internet der Dinge sind 66 Prozent der Befragten sehr besorgt über Cyber-Sicherheit, und 77 Prozent glauben, dass Smart Homes im Jahr 2025 so häufig sein werden, wie dies heute bei Smartphones der Fall ist. Dies ist ein perfekter Sturm für Hacker auf der ganzen Welt. Und. Unabhängig davon, ob sich Ihr kleines Unternehmen in Ihrem Zuhause oder in einem Büro mit intelligenten Geräten befindet, gilt das gleiche Szenario. Und es wird erforderlich sein, dass Einzelpersonen Sicherheitsmaßnahmen in die eigenen Hände nehmen, indem sie in naher Zukunft proaktive Sicherheitsmaßnahmen wie CUJO einführen.

Kleine Unternehmen können mit GIPHY vermarkten, da die Plattform 200 Millionen Nutzer durchläuft Vorherige Artikel

Kleine Unternehmen können mit GIPHY vermarkten, da die Plattform 200 Millionen Nutzer durchläuft

Schauen Sie auf Ihr Telefon nach Nachrichten?  Nein, sieh dir deine Pebble Smartwatch an Vorherige Artikel

Schauen Sie auf Ihr Telefon nach Nachrichten? Nein, sieh dir deine Pebble Smartwatch an

Beliebte Beiträge