Unternehmer, eine Idee? iStart verbindet Sie mit Investoren, Mentoren und mehr

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, ist eine großartige Idee ein toller Start, aber es ist nur der Anfang. Um daraus ein Geschäft zu machen und es auf den Markt zu bringen, ist mehr nötig. Eine großartige Idee kann leicht ohne das richtige Mentoring, die richtigen Investitionen, Partner, Technologie oder Ausführung versagen. Nun ist jedoch eine neue Online-Ressource aufgetaucht, die es Unternehmern erleichtern soll, mit potenziellen Partnern in Kontakt zu treten, Feedback zu erhalten und ein Netzwerk von Fachleuten aufzubauen, die Rat und Unterstützung austauschen können.

iStart, ein Programm der Kauffman Foundation, ist eine Online-Ressource für neue Geschäftsideen. Es bietet Business-Plan-Wettbewerbe und hat seiner Website jetzt Geschäftsprofile hinzugefügt, so dass Unternehmer Informationen über ihre Projekte hinzufügen und mit einer ganzen Gemeinschaft von Personen in Kontakt treten können, die an Startups beteiligt sind. Über die neue Website können Unternehmer ihre Ideen austauschen und anderen mitteilen, was sie benötigen, um ihre Geschäftstätigkeit zu beginnen oder voranzutreiben, z. B. Partner, Analyse, Rechtsberatung, Mentoring, Informationstechnologie, Beratung oder Marketing - wie dieser Screenshot zeigt:

Andere Unternehmer, potenzielle Mentoren, Unternehmensgründer, Investoren und Corporate Venture-Direktoren können die Website nutzen, um die Unternehmer und ihre Ideen zu durchsuchen, ihre Geschäftsprofile anzuzeigen und sich über die Website mit den Unternehmern in Verbindung zu setzen, wenn sie mitmachen möchten.

iStart bietet Unternehmern auch die Möglichkeit, ihre Ideen bei Wettbewerben mit Businessplänen zu testen. Bei diesen Wettbewerben können angehende Unternehmer ihre Ideen vor einem vollständigen Start vorbereiten und werden von anderen Mitgliedern der Geschäftswelt beraten.

Bis heute haben Unternehmer mehr als 8.000 Ideen geteilt, und es wurden mehr als 650 Verbindungen zwischen diesen Unternehmern und anderen Interessierten geknüpft. iStart hat auch mehr als 130 geschäftliche Wettbewerbe veranstaltet.

Es gibt andere Online-Communities, die es Unternehmern und Geschäftsleuten ermöglichen, Ideen auszutauschen und sich gegenseitig beim Aufbau von Unternehmen zu helfen. Ich denke an Ideen-Communities, die von IdeaScale unterstützt werden. Eine erfolgreiche und lebendige „Ideengemeinschaft“ ist jedoch mehr als nur eine Technologie - Sie benötigen Engagement und aktives Engagement von Unternehmern und Unterstützern.

Einer der Vorteile von iStart ist die aktive Beteiligung von Unternehmern, und viele der geteilten Ideen scheinen ernsthafte, durchdachte Konzepte zu sein. Diese Angriffe sind auf anderen Seiten möglicherweise nur schwer zu finden, da sie aufgegeben werden oder von Spam übernommen werden. Aufgrund der Verbindung zum Businessplan-Wettbewerb scheint iStart stark auf Studenten ausgerichtet zu sein und konzentriert sich auf junge Ideen in der reinen Konzeptphase.

4 Tipps für Anfänger, die Upwork verwenden Vorherige Artikel

4 Tipps für Anfänger, die Upwork verwenden

Rooftop Vineyard zeigt Startups Wie man mit beengten Verhältnissen umgeht Vorherige Artikel

Rooftop Vineyard zeigt Startups Wie man mit beengten Verhältnissen umgeht

Beliebte Beiträge