Unternehmer denken anders

Unternehmer denken anders als andere Menschen. Wenn der technologische Wandel bestehende Produkte überflüssig macht, demographische und soziale Veränderungen die Einstellung verändern und politische und regulatorische Änderungen die Wettbewerbsbedingungen anpassen, klagen die meisten Menschen. Unternehmer finden Lösungen.

Ein Beispiel hierfür ist die Einführung des Backscatter-Scanners durch die Transportation Security Administration (TSA). John Tyner wurde aufgrund seiner Reaktion auf die neuen Sicherheitsverfahren - "Don't Touch My Junk" ("Berühren Sie nicht meinen Müll") zum neuesten Internet-Star, und schauen Sie sich das Video an. Andere, die gegen die neuen Regeln waren, wollten einen Vor-Thanksgiving-Ausstieg auslösen, um auf die neuen Maßnahmen aufmerksam zu machen. Und die große Mehrheit der Amerikaner murrte entweder über ihre Beschwerden oder akzeptierte stoisch die jüngste Empörung der Luftfahrt im Alter nach dem 11. September.

Nicht der Unternehmer Jeff Buske, der bei der Einführung des Backscatter-Scanners eine Geschäftsmöglichkeit sah. Buske hat eine neue Art von Unterwäsche erfunden. Mit Teilen aus Wolfram, die keine Metalldetektoren auslösen, bietet sein Produkt dem Träger Privatsphäre, indem es die expliziten Bilder des neuen Scanners blockiert.

Die TSA könnte auf die Erfindung von Buske reagieren, indem sie verlangt, dass diejenigen, die seine Unterwäsche tragen, verbesserte Pat Downs durchlaufen, aber diese Möglichkeit nicht negiert, was er getan hat. Er reagierte auf ein Marktbedürfnis, das sich durch eine Änderung der Vorschriften - eine Sorge um den Datenschutz aufgrund der besseren Bilder auf den neuen Maschinen der TSA - eröffnete, und bot eine Lösung an.

Akademiker wie ich studieren, warum manche Leute wie Buske mit neuen Geschäftsideen auf diese Veränderungen reagieren, während andere dies nicht tun. Wir haben gelernt, dass Unternehmer anders denken als andere. Unternehmer beklagen nicht die Probleme, die durch technologische, soziale, demografische, politische und regulatorische Veränderungen entstanden sind, sondern betrachten sie als eine gute Sache - sie sind die Quelle von Geschäftsmöglichkeiten.

Diejenigen, die als Antwort auf diese Veränderungen neue Geschäftsideen entwickeln, scheinen ebenfalls über einen Hintergrund - Arbeitserfahrung oder Bildungserfahrung - zu verfügen, der ihnen das notwendige Vorwissen vermittelt, um eine Lösung für das Kundenproblem zu finden. In Buskes Fall half ihm sein technischer Hintergrund, auf die Idee zu kommen, Wolfram in Ihre Unterwäsche zu legen - nicht das erste, woran die meisten von uns gedacht haben, wenn sie die Erfahrung machen, einen Backscatter-Scanner zu durchlaufen.

Ich weiß nicht, ob wir alle in nächster Zeit am Flughafen in unserer Wolfram-Unterwäsche googeln werden. Die Fähigkeit, das Potenzial für eine unternehmerische Idee in Situationen zu sehen, in denen andere nur irritiert werden, garantiert keinen Geschäftserfolg. Es zeigt jedoch eine andere Denkweise.

Der schlechteste Rat, den 5 Gründer für ihr wachsendes Geschäft erhalten haben Vorherige Artikel

Der schlechteste Rat, den 5 Gründer für ihr wachsendes Geschäft erhalten haben

Worum geht es bei FounderDating? Vorherige Artikel

Worum geht es bei FounderDating?

Beliebte Beiträge