Befolgen Sie diese 20 Tipps, um den Brandschutz für Ihr kleines Unternehmen zu verbessern

Die National Fire Protection Association (NFPA) berichtet, dass jährlich durchschnittlich über 3.000 Brände in Büroimmobilien entstehen. Sie verursachen Tod und Verletzungen sowie Sachschäden in Höhe von 112 Millionen US-Dollar. Es ist von unschätzbarem Wert, zu wissen, wie man Feuer in Ihrem kleinen Unternehmen verhindert.

Tipps zum Brandschutz für kleine Unternehmen

Es ist von unschätzbarem Wert, zu wissen, wie Sie Brände in Ihrem kleinen Unternehmen verhindern können. Hier finden Sie eine Liste mit 20 Tipps, die Ihnen dabei helfen.

Habe einen Sicherheitsbeauftragten

Es ist egal, ob Sie zwei oder 50 Angestellte haben. Alle kleinen Unternehmen benötigen einen Brandschutzbeauftragten. Dies ist die Person, die für die Zusammenstellung von Fluchtwegen und Treffpunkten für Ihre Mitarbeiter verantwortlich ist. Dies ist auch die Person, die dafür verantwortlich ist, Ihre Brandschutzmaßnahmen auf dem neuesten Stand zu halten.

Überprüfen Sie die Treppenhäuser

Es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass Kisten oder anderes Material nicht in Treppenhäusern gelagert werden. Sie können sowohl ein Feuer als auch ein Sicherheitsrisiko darstellen. Stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrem Unternehmen weiß, dass es sich um verbotene Grenzen handelt.

Passen Sie auf, wo Sie rauchen

Mitarbeiter und Manager sollten nur in ausgewiesenen Bereichen außerhalb des Gebäudes rauchen. Wo immer möglich, sollten Sie große Aschenbecher haben, die nicht leicht umkippen und den Inhalt niemals in einen Papierkorb leeren.

Überprüfen Sie die Verdrahtung

Stromkabel mit defekten Steckverbindern oder gerissener Isolierung müssen sofort ersetzt werden. Wenn Sie Verlängerungskabel verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass Sie nur eines an einer Steckdose verwenden. Sie sollten auch vermeiden, was als Octopus-Verkabelung bezeichnet wird, wenn Drähte und Stecker an einer Steckdose zusammenlaufen.

Hier sind staatliche Standards.

Raum für Geräte geben

Sie müssen einen Platz hinter Kaffeemaschinen und Computern lassen, damit Luft zirkulieren und sie kühlen kann. Alle Geräte müssen von brennbaren Materialien ferngehalten werden. Wann immer Sie können, sollten Sie die Geräte am Ende eines Arbeitstages vom Netz trennen, um Brände zu vermeiden.

Brandgefahr kennen

Dies ist eine der größten Ursachen für Brände am Arbeitsplatz. Mitarbeiter können helfen, Brandstiftungen zu vermeiden, indem sie nach Arbeitstagen Türen verriegeln. Zu prüfen, ob der Außenbereich frei von Brennstoffen und Fluren ist, sind weitere gute Tipps.

Überprüfen Sie den Lagerraum

Es ist wichtig, dass Sie keine brennbaren Materialien neben dem Ofen aufbewahren. Sogar die Lagerung brennbarer oder gefährlicher Stoffe in einem Lagerraum oder Keller kann gefährlich sein. Ihre Gemeinde sollte über eine Einrichtung verfügen, in der Sie sie loswerden können.

Pflegen Sie Ihre Maschinen

Alle Maschinen, die Sie in Ihrem kleinen Unternehmen verwenden, sollten ordnungsgemäß gewartet werden, um jegliche Art von Feuer zu vermeiden. Es ist wichtig, die Maschinen sauber zu halten, und sie sollten sogar ausgeschaltet werden, wenn sie nicht verwendet werden.

Holen Sie sich ein gutes Alarmsystem

Für kleine Unternehmen ist es wichtig, ein gutes Alarmsystem zu haben. Auf diese Weise kann etwas, das glimmert, gefangen werden, bevor es zu einem vollwertigen Feuer wird. Sprinkleranlagen sind eine hervorragende Idee. Informieren Sie sich über die Art der Kompatibilität Ihres Smartphones mit allem, was Sie über eine App auswählen.

Bring den Müll raus

Die regelmäßige Müllbeseitigung ist ein wichtiger Bestandteil der Verhinderung von Bränden in Ihrem kleinen Unternehmen. Sie sollten eine festgelegte Routine und eine Sammelstelle haben, an der alle Abfälle abgelegt werden. Die Schulung der Mitarbeiter ist hier wichtig, daher sind alle auf derselben Seite.

Feuerlöscher auf dem neuesten Stand halten

Feuerlöscher müssen an Orten aufbewahrt werden, an denen sie zugänglich und sichtbar sind. Sie müssen außerdem vollständig aufgeladen und jährlich von qualifizierten Mitarbeitern überprüft werden. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, richten Sie einmal im Monat eine Sichtprüfung ein.

Türen geschlossen halten

Ein weiterer guter Weg, um Brände in Ihrem kleinen Unternehmen zu vermeiden, besteht darin, die Türen geschlossen zu halten, wenn Sie sie nicht benutzen. Demontieren Sie keine automatischen Türschließer oder offene Feuerschutztüren.

Überprüfen Sie das Sprinklersystem

Es ist notwendig, eine Routine zur Überprüfung der Sprinklerköpfe einzurichten. Stellen Sie sicher, dass sie nicht übermalt oder beschädigt wurden. Es sollte ein Abstand von mindestens 18 Zoll unter ihnen vorhanden sein, damit sie ordnungsgemäß funktionieren können.

Untersuchen Sie die Waschküchen

Sie müssen die Flusenfalle an allen Trocknern, die Sie in Ihrem Betrieb haben, regelmäßig reinigen. Es ist auch eine gute Idee, ein paar Minuten hinter die Trockner zu schauen, um sicherzustellen, dass nichts hinter ihnen zurückbleibt.

Service Kochbrandunterdrückungssysteme

Wenn es sich bei Ihrem kleinen Unternehmen um ein Restaurant handelt, müssen Sie regelmäßig Kochfeuerlöschsysteme überprüfen lassen. Zweimal im Jahr durch qualifiziertes Personal Ihrer örtlichen Feuerwehr ist hier die Norm.

Beseitigen Sie diese mechanischen Räume

Machen Sie jedem, der für Sie arbeitet, klar, dass Mechanik und Lagerräume zwei verschiedene Orte sind. Wenn Sie jetzt etwas in einem mechanischen Raum aufbewahren, entfernen Sie es und stellen Sie sicher, dass die Türen verriegelt sind, wenn niemand im Inneren arbeitet.

Pflegen Sie Ihre Standrohrsysteme

Dies ist eine Reihe von Rohren, die eine Wasserversorgung mit Ihrem Gebäude verbinden. Alle fünf Jahre sollte ein Spültest durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass sie nicht blockiert sind.

Rauchmelder testen

Alle Rauchmelder in Ihrem kleinen Unternehmen müssen alle 10 Jahre ausgetauscht werden. Sie sollten sie mindestens einmal im Monat überprüfen und die Batterien jährlich austauschen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Änderungen des Feuercodes

Ihre Gemeinde hat wahrscheinlich aktualisierte Informationen darüber, wie Sie Ihr Unternehmen vor einem Feuer schützen können. Wenn Sie die Brandcode-Änderungen in Ihrer Umgebung einhalten, erhalten Sie gute Informationen.

Gute Verfahren zur Kontrolle der Freisetzung haben

Die rechtzeitige und effektive Beseitigung gefährlicher Abfälle kann einen Brand verhindern. Hier erhalten Sie Regierungsinformationen, die Sie über Best Practices informieren können, z. B. welche Art von Schutzausrüstung erforderlich ist.

Erfolg durch menschliche Interaktionen sichern Vorherige Artikel

Erfolg durch menschliche Interaktionen sichern

ProBoards führt einen neuen Forum-Service für geschäftliche Zwecke ein Vorherige Artikel

ProBoards führt einen neuen Forum-Service für geschäftliche Zwecke ein

Beliebte Beiträge