Franchise-Industrie tritt First Lady Michelle Obama bei, um die Verpflichtung von Veteranen zu verkünden

WASHINGTON (Pressemitteilung - 10. November 2011) - Die International Franchise Association (IFA) hat heute die „Operation Enduring Opportunity“ (Operation Enduring Opportunity) bekannt gegeben. Diese Kampagne umfasst mehr als 825.000 Franchise-Unternehmen der Branche, die knapp 18 Millionen Arbeitsplätze unterstützen und 75.000 Stellen einstellen Veteranen und 5.000 verwundete Krieger bis 2014. Die Ankündigung, die von First Lady Michelle Obama im Rahmen der Joining Forces-Initiative des Weißen Hauses gemacht wurde, ist das bisher größte Engagement für Industrie-Veteranen.

„Da Zehntausende von Männern und Frauen aus dem Irak, Afghanistan und Südwestasien zurückkehren, sind erweiterte Möglichkeiten erforderlich, um sicherzustellen, dass Veteranen und ihre Familien in die Lage versetzt werden, in die zivile Wirtschaft überzugehen. Mit seinen schnellen Schulungsmöglichkeiten, definierten Strukturen und Systemen sowie dem Bedürfnis nach operativer Exzellenz bietet das Franchising eine ideale Struktur, die es zurückkehrenden Veteranen ermöglicht, sich zu Führungskräften und produktiven Teilnehmern der US-Wirtschaft zu entwickeln “, sagte Steve Caldeira, President und CEO von IFA. „Wir ermutigen alle Franchise-Unternehmen, einschließlich Franchise-Nehmer und Franchise-Nehmer, den Ruf zu beantworten, Veteranen, verwundeten Kriegern und ihren Familien Jobs und Karrieremöglichkeiten zu bieten. Dies ist nicht nur für die wirtschaftliche und soziale Stabilität der Veteranen und ihrer Familien von entscheidender Bedeutung, sondern ist auch eine wichtige Komponente für die Erholung der US-Wirtschaft. “

Veteranen haben nachweisliche Erfolge im Franchising. Laut einer aktuellen Studie, die auf Daten der US-Volkszählung basiert, gibt es in den Vereinigten Staaten mehr als 66.000 Franchise-Einrichtungen, die sich in Besitz von Veteranen befinden, und bieten direkt Arbeitsplätze für 815.000 Amerikaner. Über 2.100 Veteranen sind durch das 1991 gegründete VetFran-Programm der IFA zu Besitzern von Franchise-Unternehmen geworden, die nach dem 11. September eine Neuauflage hatten. IFA reagiert jetzt auf erfahrene Arbeitslosenquoten von 11, 7 Prozent (22 Prozent für Veteranen unter 25 Jahren) und startet die Operation Enduring Opportunity, um zurückgekehrten Veteranen Karrierewege im Franchising anzubieten, einschließlich Beschäftigung und Eigentum auf breiterer Ebene.

"Genau das haben wir uns erhofft, als Joining Forces von First Lady und Dr. Biden in Bewegung gesetzt wurde - Privatunternehmen, die sich für Veteranen und Familien engagieren", sagte Captain Brad Cooper von der US Navy und Exekutivdirektor des Weißen Hauses Joining Forces-Initiative. "Das Engagement der Franchise-Branche ist das bisher größte Beschäftigungsversprechen der Privatwirtschaft."

Spezifische Einstellungs- und Einstellungsziele von Franchise-Unternehmen werden auf www.VetFran.com veröffentlicht.

Zusätzlich zu den Ankündigungen in Washington werden Franchise-Unternehmer in zehn Städten Veranstaltungen an Franchise-Standorten abhalten, die die Vorteile des Besitzes von Franchise-Kleinunternehmen für Veteranen hervorheben und die Einstellung und Rekrutierungsziele von Veteranen für deren Unternehmen bekannt geben. Lokale Vertreter der Small Business Administration (SBA) der USA werden bei diesen Veranstaltungen mit den Eigentümern von Franchise-Unternehmen sprechen, um die Unterstützung zu beschreiben, die die SBA Veteranen bieten kann, die am Kauf eines Franchise-Unternehmens interessiert sind. Vertreter der Kreditgemeinschaft werden im Rahmen der Partnerschaft von IFA mit der National Association of Government Guaranteed Lenders an Veranstaltungen in Washington, DC und an regionalen Veranstaltungen teilnehmen.

Veranstaltungen, die im Rahmen dieser Kampagne stattfinden, finden Sie unten:

· Atlanta, Georgia (Aaron's, TSS Photography and Foot Solutions)

· Colorado Springs, Colorado (Verschwörung! Und Verwaltung von Kleinunternehmen)

· Ft. Lauderdale, Florida (Internationales Institut für Franchise-Ausbildung an der Nova Southeastern University)

· Houston, Texas (FASTSIGNS, JP Morgan Chase, SBA-Division)

· Jacksonville, Florida (Tasti D-Lite)

Minneapolis, Minnesota (Quelle des Unternehmers, Waterfront Financial Group, Faegre & Benson und Rapid Refill, LLC)

· San Diego, Kalifornien (The UPS Store ® und TeamLogicIT)

· Seattle, Washington (Guidant Financial)

· Waco, Texas (The Dwyer Group und Mr. Rooter)

IFA-Mitgliedsunternehmen können die Joining Forces „Veterans Job Bank“ nutzen, ein neues Tool zur Suchverbesserung, mit dem Franchise-Rekrutierungs- und Einstellungsbetriebe Veteranen besser erreichen können. Die Verwaltung hat in Zusammenarbeit mit der Koalition Schema.org (Google, Microsoft und Yahoo!) einen Datenstandard veröffentlicht, der es Unternehmen ermöglicht, bestehende Präferenzen für Stellenausschreibungen beizubehalten und Veteranen die Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten effizienter zu gestalten.

Die Einstellung und Einstellung von Wounded Warrior in der Franchise-Branche erfolgte am 9. November auf der 2. Wounded Warrior-Einstellungs- und Unterstützungskonferenz mit dem Exekutivdirektor von White House Joining Forces Brad Cooper, dem Kommandeur des Marine Corps-General James F. Amos und dem Chef der Marineoperationen, Admiral Jonathan Greenert, US-Marine.

TeamLogic, eine Tochtergesellschaft von Franchise Services, Inc., hat sich verpflichtet, im Jahr 2012 bis zu zehn Franchise-Unternehmen an qualifizierte Kandidaten zu vergeben, die das VetFran-Programm der IFA für 400.000 US-Dollar durchsetzen und die Anforderungen erfüllen. TeamLogicIT wird auch mit der Creating IT Futures Foundation, einer Abteilung von CompTIA, zusammenarbeiten, um ihr IT-Ready-Lehrlingsprogramm zu nutzen, um diese neuen Franchise-Nehmer dabei zu unterstützen, ausgebildete erfahrene Techniker einzustellen.

VetFran, eine strategische Initiative der IFA, wurde aus dem verstorbenen Don Dwyer Sr., dem Gründer der Dwyer Group, geboren. Er begriff, dass die durch den Militärdienst erlernten Fähigkeiten und operativen Leistungen in den Besitz und die Führung erfolgreicher Franchise-Unternehmen mündeten.

Weitere Informationen zum VetFran-Programm von IFA finden Sie unter www.vetfran.com

Über die International Franchise Association

Die International Franchise Association ist die weltweit älteste und größte Organisation, die Franchising weltweit vertritt. IFA feiert über 50 Jahre Erfahrung in den Bereichen Exzellenz, Bildung und Interessenvertretung und arbeitet mit Regierungsbeziehungen, Medienbeziehungen und Bildungsprogrammen zusammen, um das Franchising zu schützen, zu verbessern und zu fördern. Durch seine Medienaufklärungskampagne, die das Thema Franchising: Aufbau lokaler Unternehmen - eine Chance auf einmal - hervorhebt, fördert IFA die wirtschaftlichen Auswirkungen der Franchise-Branche, die fast 18 Millionen Arbeitsplätze und die US-Wirtschaft mit 2, 1 Billionen US-Dollar belastet. Zu den IFA-Mitgliedern zählen Franchise-Unternehmen in über 300 verschiedenen Business-Format-Kategorien, einzelne Franchise-Nehmer und Unternehmen, die die Branche in Marketing, Recht und Geschäftsentwicklung unterstützen.

Lexmark bringt 8 neue Inkjet-AIOs für kleine und mittlere Unternehmen auf den Markt Vorherige Artikel

Lexmark bringt 8 neue Inkjet-AIOs für kleine und mittlere Unternehmen auf den Markt

VerticalResponse startet das kostenlose Tool zur Erstellung von InstaEmail-E-Mail-Vorlagen Vorherige Artikel

VerticalResponse startet das kostenlose Tool zur Erstellung von InstaEmail-E-Mail-Vorlagen

Beliebte Beiträge