Funnier Ways to say "Von meinem Smartphone gesendet"

Sie haben zahlreiche E-Mails erhalten, die mit „von meinem iPhone gesendet“ oder einer anderen mobilen E-Mail-Signatur endeten.

Was auch immer Ihre Meinung zu diesen generischen Signaturen ist, sie dienen einem Zweck. Bei der Kommunikation mit Kunden und Geschäftskontakten über das Mobiltelefon können Sie E-Mails mit Tippfehlern oder Formatierungsfehlern senden. Ihre Nachricht kann kurz und abrupt klingen, statt freundlich.

Eine mobile E-Mail-Signatur informiert die Benutzer darüber, warum. Sie senden von einem Smartphone aus! Ah

das erklärt es.

Es gibt jedoch mehr Möglichkeiten, Ihren Kontakten mitzuteilen, dass Sie ein mobiles Gerät verwenden, um mit ihnen zu kommunizieren. Einige Geschäftsleute haben herausgefunden, wie sie mit diesen mobilen E-Mail-Taglines ein bisschen Spaß haben können.

Technologie beschuldigen

Bestimmte Smartphone-Funktionen wie Autokorrektur und Spracherkennung sollen Ihnen das Leben erleichtern. Aber manchmal machen sie genau das Gegenteil. Ihre Kollegen und Kunden können sich wahrscheinlich auf diese Probleme beziehen, daher kann es hilfreich und lustig sein, in Ihrer Unterschrift eine Notiz darüber zu machen.

Ivana Taylor von DIY Markets hat eine E-Mail-Signatur auf ihrem Telefon mit der Aufschrift "Entschuldigen Sie alle Tippfehler - verflixte Autovervollständigung!"

Und Mike Blumenthal von der Local University hat eine mobile Signatur, die eine ähnliche Aufgabe erfüllt, während er die Schuld für ein anderes Smartphone-Feature legt. Es lautet: „Von einem typischen Smartphone gesendet. Wenn dies Analphabeten sind, liegt es an der Spracherkennung. “

Missy Ward, Mitbegründerin des Affiliate Summit und des FeedFront-Magazins, macht sich ebenfalls über mögliche Tippfehler lustig. Sie liest: „Von meinem iPhone gesendet. Zufällige Autokorrekturen und Tippfehler sind mein besonderes Geschenk an Sie. “

Smartphone-Ignoranz fordern

Manchmal ist es nicht die Schuld des Telefons. Manchmal kann es schwieriger sein, unterwegs oder mit einem so kleinen Gerät zu kommunizieren.

Matthew Goldfarb von Corporate Renegade hat eine Signatur, die scherzt: "Von meinem fast immer falsch geschriebenen iPhone".

Becky McCray, Co-Autor von Small Town Rules, trägt einen Beitrag bei Sheila Scarborough von Sheila's Guide bei. Es heißt: „Von meinem Telefon gesendet; Wenn es Tippfehler gibt, werde ich mich immer noch sehr ärgern. “

Sogar Staci Wood, Chief Operations Officer (Chief Operations Officer), hat sich darüber lustig gemacht, eine Signatur für mobile E-Mails zu erstellen, um ihre minimalen Smartphone-Kenntnisse hervorzuheben. Sie sagte, wenn sie herausfinden könnte wie, würde sie ihre ändern: "Entschuldigung für etwaige Schreibfehler - von meinem dummen" intelligenten "Telefon gesendet."

Spaß mit Siri haben

Wenn Sie es nicht wissen, ist Siri die sprachgesteuerte Eingabeaufforderung und Antwortfunktion, die Apple als „intelligenten persönlichen Assistenten“ bezeichnet. Sie ist auf den neuesten iPhones und iPads verfügbar. Einige Leute möchten Siri gerne mit ihren E-Mail-Signaturen auf ihren iPhones genießen.

Deborah Shane, Branding Consultant, hat eine E-Mail-Fußzeile mit der Aufschrift "Von Siri gesendet, Mein persönlicher Assistent".

Barry Moltz, der Autor für kleine Unternehmen und ein rundum lustiger Kerl, hat auch Spaß mit Siri. Er liest: „Entschuldigung, so kurz

Die Tasten sind beim iPhone 4S klein. Oh, da sind keine Schlüssel. Vielleicht kann Siri helfen. “

Zufällige Handlungen von E-Mail-Taglines

Nur weil Sie über ein Smartphone mit E-Mail-Zugang verfügen, müssen Sie nicht unbedingt auf alles sofort reagieren. Ramon Ray von SmallBizTechnology.com hat eine mobile Signatur, die besagt: „Von meinem Handy (hoffentlich nicht während ich mit dem Auto unterwegs bin oder mit meiner Familie).“ Es macht Spaß, dass viele Amerikaner auf ihren mobilen Geräten übermäßig vertrauen. Kontakte werden jedoch auch darauf aufmerksam gemacht, dass es Zeiten gibt, in denen er möglicherweise nicht sofort reagieren kann.

Joel Libava, der eine Marke unter dem Markennamen "The Franchise King" geschaffen hat, schafft es, den Marken-Schwerpunkt in seinem E-Mail-Slogan fortzusetzen. Er liest: "Der Franchise King®, Joel Libava, schickte dies von seinem Royal Droid."

Brent Leary, Technologieanalyst, vermittelt, dass er ein Technologie-Nutzer mit Chancengleichheit ist. Sein Slogan sagt: „Von meinem BlackBerry gesendet

oder iPhone .. oder iPad

oder

Nun, Sie bekommen die Idee

. ”

Witze machen

Sie müssen jedoch nicht unbedingt genau angeben, welches Gerät Sie verwenden, damit die Leute den Punkt verstehen. Sie können einfach einen Witz machen, der Sie darauf hinweist, dass Sie die E-Mail von Ihrem mobilen Gerät aus senden.

„Über Brieftaube gesendet“ oder „Von meinem Wählgerät aus gesendet“ oder „Von meinem Münztelefon aus gesendet“. Informieren Sie die Benutzer darüber, dass Sie über Ihr Telefon kommunizieren. Aber Sie machen einen Witz über Technologie, die nicht als Snobby oder Exklusivität missverstanden wird.

Am anderen Ende des Spektrums: "Von meinem iPhone gesendet, weil ich besser bin als Sie" oder "Von meinem 400-Dollar-Smartphone gesendet", macht Spaß, bestimmte mobile Geräte als Statussymbole zu verwenden. Seien Sie sich bewusst, dass sarkastische E-Mail-Zeilen als Verdrossenheit missverstanden werden können, wenn andere Ihren Humor nicht „verstehen“.

Welche mobile E-Mail-Signatur verwenden Sie?

Sind Sie auf lustige mobile Signaturen gestoßen? Oder benutzt du selbst eine? Teilen Sie es in den Kommentaren unten mit - wir möchten hören!

Shutterstock: Smartphone

Auf der Dummheit, die Preise zu senken Vorherige Artikel

Auf der Dummheit, die Preise zu senken

4 Möglichkeiten, um Ihre Marketingmaterialien aktuell zu halten Vorherige Artikel

4 Möglichkeiten, um Ihre Marketingmaterialien aktuell zu halten

Beliebte Beiträge