Erste Schritte mit Google Voice

Wenn Sie noch keine Einladung zur Verwendung von Google Voice angefordert haben, lesen Sie diesen Beitrag weiter, um alle Gründe zu erfahren, warum Sie dies unbedingt tun sollten.

Google Voice ist nicht neu, aber seit GrandCentral ist es ein schönes Makeover. Die heutige Version von Google Voice wurde umbenannt, umgerüstet und erhält endlich die Aufmerksamkeit der Leute von Google. Kurzum, der Service ist für kleine Unternehmen absolut rockig.

Wenn Sie nicht sicher sind, worum es bei Google Voice geht, sollten Sie es als zentrales Telefonsystem für kleine Unternehmen betrachten. Im System können SMB-Besitzer eine Nummer auswählen, um alle eingehenden Anrufe, Voicemails, Anrufsegmentierung usw. abzuwickeln. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um ein komplettes Call-Center für kleine Unternehmen, ganz gleich, wie groß oder wie klein Ihr Unternehmen ist . Ein bisschen cool, vor allem, wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, das von zu Hause aus arbeitet, um Geld zu sparen. Manchmal möchten Sie diese Hausnummer nicht vergeben. Jetzt musst du nicht. Sie können stattdessen nur Kunden und Kollegen Ihre Google Voice-Nummer zuweisen.

Wie funktioniert das alles?

Erstens ist Google Voice nur noch eingeladen. Um teilnehmen zu können, müssen Sie eine Einladung von Google anfordern. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, ich habe von vielen Leuten gehört, dass Googles Veröffentlichungen ziemlich gut waren. Hoffentlich werden Sie feststellen, dass Ihre Wartezeit nicht so schlimm ist. Sobald Sie Ihre Einladung erhalten haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Postleitzahl und / oder Vorwahlnummer anzugeben, damit Google eine Liste der verfügbaren Nummern in Ihrer Region auffüllen kann. Versuchen Sie, wenn möglich, einen zu wählen, der für Ihre Kunden leicht zu merken ist oder der eine andere geschäftliche Bedeutung hat.

Sobald Sie Ihre Google-Nummer haben, werden Sie aufgefordert, mindestens eine echte Telefonnummer auszuwählen, um eine Verbindung herzustellen. Beispielsweise möchten Sie, dass Ihre Google Voice-Nummer eine Verbindung zu Ihrer privaten Telefonnummer, einer anderen Geschäftsleitung oder sogar zu Ihrem Handy herstellt. Zur Bestätigung der Nummern sendet Google Voice Ihnen einen SMS-Text mit einem Code, den Sie in die Google Voice-Website eingeben müssen. Wenn Sie Ihre Adresse jemals bei Google Local bestätigt haben, ist dies ein sehr ähnlicher Vorgang. Sie wiederholen den Vorgang für jede Nummer, die Sie mit Ihrer Google Voice-Nummer verbinden möchten.

Nach der Bestätigung wird Ihre Google Voice-Nummer mit den anderen Nummern, mit denen Sie verbunden sind, synchronisiert. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Inhaber von Kleinunternehmen von einem System wie Google Voice profitieren können.

  • Datenschutz : Wie ich bereits erwähnt habe, möchten Sie als Inhaber eines kleinen Unternehmens, das von zu Hause aus arbeitet, Ihre Telefonnummer nicht angeben. Wenn Sie eine Google Voice-Nummer annehmen und dann zu Ihnen nach Hause weiterleiten, erhalten Sie ein Gefühl von Sicherheit und Glaubwürdigkeit. Sie können damit auch berufsbezogene Anrufe beantworten, wenn Sie nicht im Büro sind (und nicht unbedingt möchten, dass die Leute wissen, dass Sie nicht im Büro sind).
  • Anrufprüfung : SMB-Besitzer können ihr Adressbuch jetzt problemlos mit Google Voice segmentieren. Wenn ein Anruf eingeht, wird die Person auf der anderen Leitung aufgefordert, sich zu identifizieren, und ihre Stimme wird aufgezeichnet. Von dort aus klingelt Google an der Telefonleitung, die mit dieser Person verbunden ist, und lässt Sie den Namen der Partei hören. Sie haben dann die Möglichkeit, den Anruf anzunehmen oder direkt an die Voicemail zu senden. Sofortige Anrufprüfung Sie können Ihre Filter beliebig einrichten. Zum Beispiel ist es möglich, individuelle Begrüßungen für Geschäftskollegen oder Freunde einzurichten oder eine Liste von Personen (möglicherweise Familienangehörigen) zu erstellen, die von der anfänglichen Blockierung ausgeschlossen werden.
  • Voicemail-Transkripte (!) : Ich habe diese Funktion nicht verwendet, aber laut Steve von Blogger Lens erhält der Google Voice-Nutzer, sobald jemand eine Voicemail hinterlässt, auch eine transkribierte Textnachricht, die die Voicemail sagt. Sie können auch eine E-Mail erhalten, die Sie über die Voicemail und deren Nummer informiert ODER die Voicemail direkt von Ihrem Telefon in Google aus abspielt.
  • Praktische mobile Apps : Letzte Woche hat Google die mobile App Google Voice eingeführt, sodass Sie den Service jetzt direkt von Ihrem Blackberry, Android oder einem anderen Mobiltelefon aus nutzen können.

Google Voice ist eine großartige Anwendung für Besitzer kleiner Unternehmen, mit der sie die Sprachkommunikation bequemer verwalten können. Egal, ob Sie Ihrem Unternehmen mit einer professionellen Nummer etwas Glaubwürdigkeit verleihen oder es einfach so machen, dass Ihre Geschäftsleitung an Ihr Mobiltelefon weitergeleitet wird, es ist ein großartiges Werkzeug, um SMB-Besitzer mit Kunden in Kontakt zu halten. Wenn Sie interessiert sind, besuchen Sie die Website und fordern Sie eine Einladung an.

Neue Chrome-Funktionsaufforderungen, wenn schädliche Downloads erkannt werden Vorherige Artikel

Neue Chrome-Funktionsaufforderungen, wenn schädliche Downloads erkannt werden

Neues BlackBerry Q5-Gerät macht drei davon in diesem Jahr von BlackBerry Vorherige Artikel

Neues BlackBerry Q5-Gerät macht drei davon in diesem Jahr von BlackBerry

Beliebte Beiträge